News Athlon 64 durch 90 nm schneller?

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Spricht man von Intel im Zusammenhang mit der 90-nm-Fertigung, kommt man an dem Wort „Prescott“ und dessen Hitzeproblemen kaum vorbei. Nun wagt auch AMD den Schritt auf die nächst kleinere Fertigungstechnik und alle Welt wartet darauf, wie sich die Athlon 64-Prozessoren bezüglich der Verlustleistung verhalten werden.

Zur News: Athlon 64 durch 90 nm schneller?
 
H

hrafnagaldr

Gast
Vielleicht sollte man den Titel etwas ändern, die CPU wird ja nicht durch die Schrumpfung schneller sondern durch Optimierungen im Kern.
Oder lässt sie die Gewichtsersparnis besser beschleunigen? :D
Vielleicht müssen die Elektronen nun einfach kürzere Wege zurücklegen? :D
Das Wörtchen "durch" wirkt eben etwas irreführend :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Letztendlich werden die Verbesserungen erst durch die 90-nm-Technologie eingeführt, wodurch der Titel durchaus gerechtfertigt ist. Nenn mir andere Beispiele :)
 

Pittiplatsch4

Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
2.132
durch 90 nm sind die elektronen kleiner und können dadurch schneller fliessen! hinzu kommen die verkürzten wege. ausserdem wurden eventuell einige abkürzungen eingebaut, die den 130 nm elektronen noch nicht bekannt waren.

;)
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.014
4000+ (2,6 GHz, 512 kB Cache, Dual-Channel-Interface), 3800+ (2,4 GHz), 3500+ (2,2 GHz), 3200+ (2,0 GHz) und 3000+ (1,8 GHz)
Also ich finde das Model-Rating ein bisschen merkwürdig. Einmal steigt bei 200 MHz mehr das Model-Rating um 200, dann zweimal um 300 und dann wieder einmal um 200 Punkte (ich gehe mal davon aus, dass alle 512kB Cache und ein Dual-Channel-Interface haben).
Strange. :watt:
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.014
Zuletzt bearbeitet:

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
@4
gut, dass du da noch so ein zwinker smilie unten an deinem post dran gemacht hast, ich hab mich schon erschreckt und gedacht, dass du das wirklich ernst meinst, was du da geschrieben hast. puh!
mfg
IRID1UM
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
@ Christoph

"Durch" ist definitiv das falsche Wort. Wenn dann musst du "in" schreiben.
Beim ersten lesen dachte ich schon, ihr denkt wie Nr.4 es geschrieben hat :)
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
alter schwede was geht denn auf dem bild von cpu-z
der proz hat doch nicht wirklich ne core-spannung von 0.128V ^^

EDIT:
ham zwar scon einige geschrieben, aber wat solls...

die newsueberschrift ist mal wieder ein wenig daneben...
vor einiger zeit gabs das doch schonmal...damals im zusammenhang mit intel-asus-boards... :streiten:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormbilly

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.635
"Athlon 64 mit neuem 90nm-Kern schneller?"
Wär mein Vorschlag für ne bessere Überschrift. ;)
 

TCMX

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
188
@4
Da frag doch mal deinen Physik-Pauker, was der davon hält.
Aber Elektronen sind stets gleich groß (oder besser winzig).
:-)
 
S

spiro

Gast
Der Titel hat so in seiner Form durchaus seine Berechtigung, denn wie Christoph bereits schrieb, "werden die Verbesserungen erst durch die 90-nm-Technologie eingeführt".

Wir können zukünftig ja erst über den Titel einer Story diskutieren und stellen die Artikel dann 2Tage später online.
Gramatikalisch ausgefeilt und politisch korrekt - aber dann eben keine News mehr. :rolleyes:

Resultat: "Haben wir doch alles schon da u. da gelesen!" :p

Weiter geht´s mit den Inhalten... :daumen:
 

Jujjine

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
562
@Bluerock
Warum gibt es wohl zu dem TDP keine Informationen? Weil AMD mit ähnlichen Problemen wie Intel beim Prescott zu kämpfen hat. Lassen wir uns doch einfach überraschen :)
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.978
Jujjine

Der Vcore würde gesenkt, die Transsistoren anzahl ist fast gleich geblieben und sie haben noch SIO. Jetzt nenn mir bitte einen Grund warum die TDP steigen sollte?
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Was spielt denn das für eine Rolle, ob der jetzt noch ein Fünkchen schneller wird, im Alltag merkt keiner was davon.

Viel interessanter ist, wieviel kühler/stromsparender er damit wird, davon haben die eigenen Ohren dann wenigstens wirklich was!
Und ob überhaupt, denn bei Intel war doch auch mal die Rede von stromsparender durch 90nm....bis Prescott kam und heizte.
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
@ Jujjine

Es gibt genug Informationen, es werden nur keine konkreten Zahlen genannt. Fakt ist, dass AMD keine Probleme mehr hat und AMD die Leistungsaufnahme bei aktuellen Modellen wohl auf unter 60W senken wird. Jan Gütter hat immer davon gesprochen, dass mit einer deutlichen Reduzierung der Leistungsaufnahme zu rechnen ist
 

Pittiplatsch4

Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
2.132
Zitat von TCMX:
@4
Da frag doch mal deinen Physik-Pauker, was der davon hält.
Aber Elektronen sind stets gleich groß (oder besser winzig).
:-)

nee eben nich! dadurch dass die gates kleiner werden müssen sich die elektronen auch kleiner machen um sich da durchzwängen zu können!
:D

btw studier ich kommunikationstechnik, also weiss ich einigermaßen wies wirklich funktioniert ;)
 
Top