News Athlon 64 - Ein Blick voraus

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.977
Zurzeit häufen sich die Meldungen um ausstehende AMD Prozessoren auf Basis des Athlon 64, was angesichts der immer näher rückenden Veröffentlichung des Sockel 939 auch nicht weiter verwunderlich ist. Anandtech hat nun sehr genaue Informationen über die Zukunft der AMD64-Familie gesammelt.

Zur News: Athlon 64 - Ein Blick voraus
 

Muhviehstar

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
789
Ui, ich dachte, dass es noch nen paar XPs für den Sockel A geben würde. Schade, weil der doch so weit verbreitet ist.
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
aber wozu ? ;)

Die höheren XP's kosten dann ja fast so viel wie nen A64 der gleichen Klasse..

Und jemand der soviel für nen starken XP ausgibt, der sollte auch kein Problem mit nem neuen Mainboard haben ;)
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
die momentane Fertigungstechnik für den Sockel A ist ausgereizt. Leider. Sicher wäre eine 2,3 oder 2,4 ghz CPU denkbar bzw. möglich. Aber AMD will ja die 64biter verkaufen. beim Sockel A gilt dann wohl "as market requires"..

grüße
 

TermyD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
910
Hmmm, mal schauen:

* Der Sockel 754 wird die Low-Cost Schiene der Athlon64 bzw. Athlon XP (auf 64 Basis) werden.
* Der Sockel 939 wird die Performance Plattform werden.
* Der Sockel 940 bleibt die Server Plattform und kann von den jetzigen Besitzern durch (sündhaft teure) Opteron 1xx aufgerüstet werden.

Soweit sind die Meldungen schon seit längerem bekannt.

Neu sind für mich nur zwei Details:

a) das AMD mal wieder das PR ändert. Warum sollte man auch bei einem Verfahren bleiben :p
b) das AMD in Zukunft nur den FX mit 1MB L2 Cache ausrüsten will und die normalen Athlon64 mit 512kb L2 Cache.

Mit der Änderung des PR wird AMD wieder böse Kritik einstecken müssen. Man denke an das unglückliche PR der Barton XP CPUs.
Und statt einen Athlon XP in den 754 zu stecken, hätten sie die CPU IMHO besser Duron64 genannt. Aber das wäre auch nicht gut gewesen, weil der Paris ja kein 64Bit können soll :(

Aber schauen wir mal ob das wirklich alles so kommt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.798
Ich nehme ja eigentlich keine bösen Worte in den Mund.
Aber.... Die PR ist fürn Arsch! Das ist lächerlich³. Man man man. xxx Prozessoren mit dem gleichen Rating aber unterschiedlichem Aufbau. Das fetzt....
 

Poke

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
246
mmmh mal gespannt um wieviel der sockel 939 mit halben cache gegenüber zum sockel 754 schneller ist ob das dual-channel wirklich das dann noch ausgleicht,hätten sie ja eigentlich auch den sockel 754 weiterführen können.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Es scheint als hätte AMD kurzfristig ihre Pläne geändert, denn der 1 MB Cache scheint der Vergangenheit anzugehören, was den Desktop PC angeht.

Hingegen wird das Dual Channel Interface, welches sehr gut auf dem Sockel A mit dem nforce 2 vermarktet wird, benutzt.

Ich glaube zwar kaum, dass wir mal einen 939er mit 1 MB Cache sehen werden, weil es dann keinen Grund gäbe den 940er FX zu kaufen.

Meiner Meinung macht AMD ne komplett neue Strategie, was auch den Sockelwechsel erklärt.
Irgendwie erinnert mich die Sache an das Desaster von Intel mit dem Sockel 423. Die Leute waren auch sauer als plötzlich der Sockel 478 kam.

Ich werde mal erst auf ein passendes Betriebssystem warten, obwohl es bereits ne 64 Bit Linux Version gibt. Mainstream ist die aber auch nicht :-(
 

TermyD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
910
@The_Jackal

Was ist daran komplett neu? Das der Sockel 940 nur eine Überganglösung ist war seit August/September 03 klar.
Da hat AMD nie einen Hehl draus gemacht, dass es sehr bald einen anderen Sockel mit einfacherer (weniger Layer) Fertigung und Verzicht auf ECC-Ram geben wird.

Und es wird gem. der o.a. News sehr wohl CPUs mit 1 MB L2-Cache auf dem Sockel 939 geben ;) . Und zwar die Athlon64 FX auf dem Sockel 939!!
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
Hab in den News nichts gefunden, was nicht schon seit mind. 1 Monat bekannt wäre. Anandtech hat sichs mal wieder leicht gemacht, und nur alles zusammengeschrieben.

@ 9
Der FX wird ab 2005 nurnoch für den Sockel 939 produziert. Ab dem Sockel 939 beginnt beginnt eine Übergangsphase, in welcher der FX auf 2 Sockeln angeboten wird.

@5
Welche Änderung im PR ? Ich sehe hier keine.
 

MagicTS

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
570
"Irgendwie erinnert mich die Sache an das Desaster von Intel mit dem Sockel 423. Die Leute waren auch sauer als plötzlich der Sockel 478 kam."

Da wusste auch kaum jemand, das es einen plötzlichen Sockelwechsel gibt. Das der Sockel 939 kommt weiss man schon seit Monaten.
 

TermyD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
910
@11
Keine Änderung am PR??

Athlon64 3200+ = 2GHz Takt und 1MB L2-Cache
Athlon64 3400+ = 2,2GHz Takt und 1MB L2-Cache
Athlon64 3700+ = 2,4GHz Takt und 1MB L2-Cache ??!!??

Da sich nichts an der Architektur geändert hat müßte dies analog ein 3600+ sein.

Zitat:
"Der 3700+ wird hierbei mit 2,4 GHz takten und weiterhin 1 MB Cache besitzen. Obwohl ihn nur 200 MHz vom aktuellen 3400+ unterscheiden und dieser für einen solchen Vorteil gegenüber dem 3200+ nur zweihundert Punkte im Rating hinzu bekommen hat, spendiert AMD dem Prozessor 50 Prozent mehr "Speed". In AMDs Rating-Sprache bedeutet dies also eine Steigerung um 300 Punkte."

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) :)
 
Zuletzt bearbeitet:

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
Das Rating wurde doch schon mit dem 3400+ geändert, nicht mit dem 3700+.
Ich weiß nicht, aber manche Leute denken immer bissal beschränkt. Mein jetz nicht dich, aber es gibt Hardwareseiten, die das PR-Rating kritisieren, weil man den Takt um 200Mhz erhöht, das Rating aber um 300 Punkte.
Diese Leute denken aber keine Sekunde daran, dass beim A64 der Takt um 9% erhöht wird und beim P4 auch fast um 9% ( wenn man den Sprung von 3400 auf 3700 betrachtet ). Somit passt es also wieder. Würde der A64 das Rating 3600+ bekommen, stände eine Taktsteigerung von 9% gegenüber einer von 6%.
Hierbei ist aber noch nichtmal betrachtet, dass die A64 Architektur wesentlich besser skaliert als der P4
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.970
Vielleicht könnte es auch damit zu tun haben das AMD ja HT 1000mhz hochtakten will.
Wenn das so wie es da steht gemacht wird ist das Choas vorprogrammiert.
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
Warum Chaos ? Versteh nicht was daran verwirrend sein soll ? Intel erhöht doch auch den FSB, nimmt HT dazu, verbessert HT, nimmt SSE3 dazu ...
 

Henman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
90
Ich habe auch letztens gelesen daß AMD wohl daß Speicherinterface bei den neuen Prozessoren für den 939 verbessert haben soll . Dies soll anscheinend die Probleme beheben die man hat wenn man 3 Dimms benutzt und anscheinend auch auf Grund von Optimierungen die Leistung etwas erhöhen. Dies könnte ebenfalls ein Grund für das andere Rating sein.
Ah genau das stand hier:

http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1074075729
 

TB|BlackEagle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
609
@17 Jo stimmt hab ich auch bei P3D gelesen. Ist doch alles ganz einfach alles ich weiss garnet was ihr habt. Sockel 754 wird dann sozusagen ne Duron schiene. Und das man da jezz sagt wenn man dann doch ne schnellere CPU wechseln will das man sich dann auch nen neues board kaufen muss weil ja die Schnelleren CPUs auf dem Sockel 939 laufen. Also wenn man nen Duron hatte könnt ihr mir nicht erzählen das der aufm NF2 oda KT600 lief sondern auf nem alten KT266A oda so und dann wär auch nen neues board fällig!

vergleichen wir das ma mit der heutigen situation dann ist nen Barton sozusagen nen AFX nen T-Bred nen A64. Und dann noch nen Duron der halt nur auf nem anderen sockel laufen würde.
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Ich finde es traurig, daß AMD immer alle CPUs mit Rating verkaufen muss, um sie überhaupt verkaufen zu können.
Wär ein Großteil der Leute nicht so blöd und würde denken Mhz=Speed, dann wäre die Welt von diesem Problem befreit - und dann stehen sie immer mit großen Augen vor Centrino Notebooks "Boah der hat ja nur 1,3Ghz!"
 

TB|BlackEagle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
609
Tja nur leider ist es so :mad:
 
Top