News Athlon 64 verbraucht jetzt weniger Strom

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.393
Der Prozessorhersteller AMD bringt demnächst bei ihrem Topmodell der Athlon 64 Serie - dem 3400+ - eine verbesserte Version der "Cool'n' Quiet" Technologie zum Einsatz. Auf der niedrigsten Taktstufe verbraucht die neue "CG" Revision rund 13 Watt weniger Strom, als die bisherige Version.

Zur News: Athlon 64 verbraucht jetzt weniger Strom
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Sehr löblich!

Genau das Gegenteil zu Intels Presskopf mit ihren 103 Watt... :p

Und das ist auch gut so!

AMD regelt! *g*
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
tjo sehr gut :)

AMD besitzt :D
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.535
Wow, sowas nennt man Technologie! :D

Also das soll mal einer schaffen, 200 MHz mehr und gleichzeitig noch dazu den Vcore um 0,2V zu senken! :daumen: *respekt* *applaus*

Ja, ja, der Athlon 64 rückt immer näher! ;)
 
M

MR2

Gast
Ich warte auch nicht mehr lange, wollte eigentlich den A64 3000+. Keine Ahnung was die Sockel 939 Boards + CPUs kosten werden...
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Wenn man das hier alles so rund um AMD und Windows liest bekommt man echt Lust auf nen neuen CPU, doch woher nehmen wenn nicht stehlen...
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
net schlecht, mal schaun, was sich dieses Jahr noch alles bei AMD tut!
Mal schaun, wann ich den ersten 64bit AMD passiv gekühlt ertragen kann, mein Epia 10000b und meinen Barton 2500+ @ 2,5GHZ hab ich bereits !°passiv°! gekühlt und mit großen 80 GB Notebook HDD'S (2,5") komplett ruhig gestellt! Da brauch man Power LED's um festzustellen, ob der Rechner überhaupt an is :)

Freu mich auf jeden Fall auf mein nächstes AMD System, das dieses Jahr kommen wird :)

MfG Kim
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.024
Womit kühlste denn nen 2,5 GHz Barton passiv ?
@AMD: Respect !

btw: AMD "steinigt" :D
 

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Zitat von Lord_Bender:
unterstützen alle AMD 64 bzw Mainboard die Cool 'n Quite Funktion ???

by Bender
Die normalen Athlon 64 unterstützen alle CnQ, die FX-versionen (d.h. auch der opteron) hingegen nicht
außerdem muss CnQ seitens des bios unterstützt werden

die neuerungen bei CnQ können außerdem nicht einfach updatet werden, die gibt's nur bei den cpus mit dem neuen stepping
 

Red Ribbon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
58
Höffentlich schaffen dies von AMD das gleiche nur für das Nootebook Segment damit da endlich die "ÜBERCPU" kommt die Intels Centrino schlägt!
 

Outbreak86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
376
Naja, aber das hängt doch alles mit SOI zusammen und da benutzt AMD doch "nur" ne "Vorstufe" und soweit wie ich weis intel dann die etwas neuere Variante, müsste der intel ja dann früher oder später auch nen bisschen vom "Leistungs"-thron runter kommen (-verbrauchte Leistung)

Kann sein das ich falsch lieg, hab aber die quelle dazu nicht nochmal gesucht...
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Intel Centrino Technologie ist kein CPU sondern wie gesagt eine Technologie die das ganze Notebookdesign bestimmt...
Und der Banias ist wirklich nicht schlecht, wärend AMD momentan nur DesktopCPUs in Notebooks steckt...
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
@ Cap - also wenn, dann Intel saugt ;) =)

Naja.. welches haltet ihr eigendlich im Moment für das beste A64 Board ?
Sollte schnell und natürlich bugfrei sein.. ^^


Hmm zum A64 3400+.. des Teil kostet zwar ne Ecke mehr, aber wenn man die Stromsparfunktion, die der 3200+ ja ned (in diesem Maße) hat, rentiert sich der Preis bei häufiger Nutzung doch vielleicht recht schnell =o

was meint ihr ? ^^ Oder ha ich was falsch verstanden..
 
M

MoF

Gast
@freeeezy: bisse bei 200€ an zusätlicher Stromkosten bist, kannste lange warten. Da lohnt sich eher noch n halbes Jahr warten und dann zuschlagen.
Für Notebooks oder Office-PCs würden doch auch CPUs reichen, die max 1GHz laufen und dafür nur die Hälfte kosten. Könnte der eigentlich unter 1GHz also weniger als der HT-Link laufen? Sonst müsste man beides runtertakten :)
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
tjo schon klar, das sich des ned ganz ausgleicht.. aber wenigstens hat man dann was bisschen schnelleres und spart, wenn auch auf sehr lange sicht, noch etwas ;)

Naja. welches ist nun nen gutes Board ? :D
 

nV40

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
65
ich würde mal für die besten boards halten:

Asus K8V-DeluXe (Bios 1005)
MSi K8T Neo 2-FSIR (Bios 1.2)
Shuttle AN50R (Bios AN50RS00Y)

habe alle drei am laufen, alle samt unterstützen Cool "n" Quiet.
Wobei letzteres nur mit max. 1 best. Ram slot..
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.535
Aber wer sagt denn, dass dieses Feature von AMD nicht in Zukunft noch weiter verbessert wird? :D

Geht ja in 0.09µm hinüber und dann 1,0V @ 2000 MHz? :D

Also wirklich tolle Design der CPU die sowas mitmacht! :daumen:
 
Top