Athlon 850 MHz Unlock

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
187
#1
Hi Leute,
ich hab mal ne Frage bezüglich meines Athlon Thunderbirds. Statt mir einen neuen Prozessor zu holen, hab ich mir überlegt, die Multiplikatorsperre im Athlon zu deaktivieren bzw. zu entfernen. Kann mir jemand einen seriösen Anbieter nennen, der das für mich machen könnte?
Wenn die Sperre Prozessorseitig aufgehoben ist, wird die Option "Multiplikator" im BIOS dann aktiviert? Ich hab ein MSI K7T Pro und die neueste (2.7) BIOS Version von Award. Ich habe nämlich noch keine solche Option im BIOS gefunden. Außer daß man den FSB hochtakten kann.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Michi
 

InFlames

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14
#2
Vertraue Niemandem außer Dir selbst.
Soll heißen: Nimm einen gut angespitzten Bleistift und verbinde damit die L1 Brücken auf dem Prozessor.
Aber immer hübsch die gegenüberligenden Punkte verbinden. Auf keinen Fall die, die nebeneinander liegen.
Wenn Du genaueres wissen willst, dann schau mal hier nach:
http://www.ocinside.de/
...da steht eigentlich alles, was Du wissen mußt.
Gruß,
InFlames
 

RST2300

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
286
#3
nimm lieber silberleit-lack

ich hab meinen mit dem bleistift nicht unlocken können der konntakt war nicht gut genug habein paar mal rumprobiert bis es dann geklappt hat bei meinem bruder haben wir es dann gleich mit silberleitlack gemacht hat aber trotzdem nicht geklappt man muss halt ein bisschen rumprobieren (seinen ist schrott wahrscheinlich war der lüfter nicht richtig drauf ich weiss es immer noch nicht was schief gelaufen ist er kauft sich jetzt nen neuen und lässt es dann jetzt , so viel zum risiko aber wenn du dir sonst nen neuen kaufen würdest kanns dir ja egal sein)

ich wünsch dir viel glück beim clocken

PS.: das menü mit dem overclocken ist immer da ich weiss nicht wie es haisst aber ich weiss dass es bei dir rechts oben ist ich glaub frequenzy and Vcore oder so ganz unten (in dem menu) sind die multis die kannst du auch vor dem unlocken verstellen nur dass der prozzi den multi dann noch nicht annimmt.
 
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
608
#4
@RST2300
Hast Du schonmal was von Punkt und Komma gehört? Deinen Post zu lesen ist super anstrengend!!!!

Normalerweise sollte ein Bleistift reichen, um die Brücken zu schliessen. Wenn allerdings Dir Dein MoBo nicht die Möglichkeit bietet(BIOS oder Dip), den Multi einzustellen, wird es deutlich komplizierter. Da kannst Du mehrere Brücken auf der Keramik auftrennen bzw. schliessen. Näheres dazu findest du aber unter dem Link von In-Flames!
 

RST2300

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
286
#5
also hör mal ich kann alles im bios verstellen, kennst du KT7A nicht? egal. ich bin einfach zu faul um kommas und punkte zu machen. jetzt hab ich mir aber echt mühe gegeben, lob mich und lass mich dann in ruhe

PS.: nimm's nicht persöhnlich
 
Top