Athlon XP OC Ergebnisse

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
HI leute

hätte mal gerne gewusst wie weit ihr eure Athlon XP CPU gebracht habt ???

Und wie ihr eure cpu kühlt ?

Also ich hab meinen 1700+ auf 1,6 ghz gebracht und hatte dann ungefähr 43°C !

Und läuft absolut stabil durch meinen Alpha pal 8045 mit global win colltium power lüfter

47 CFM
79 m³/h

ist schon geil das ding und mit 32 db nicht mal laut !!!
 
E

egony

Gast
Also ich hab meinen AGKGA Y XP 1500+(1333) auf 1800+(1500)
ohne VCore erhöhung stabiel mit 150Mhz FSB auf
meinem EPOX 8KHA+ am laufen, als Kühler hab ich nur
nen alten FOP32-1 und deshalb auch nette 52C unter
24h Seti/Prime-Last.

Mehr ist sicherlich auch drin aber das scheint
mir immo doch noch was mutig mit dem FOP-32-1
und meinem kleinen FSP300w, sowie ist der FSB
schon etwas hoch.



egony

-----------
Muss auch mal Prollen:
Athlon XP1500+@1800+
1x512MB Winbond@CL2@150Mhz
Hercules Geforce 2 GTS Pro@Ultra
Epox 8KHA+
2x40GB Maxtor 5.4
LG 16x10x40x Brenner
LG 16x40x DVD
 

Jackass

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
und das läuft noch stabil ?

HAst de schon mal dran gedacht dir ein paar gehäuselüfter zu holen ?

Mein ziel ist es ja einen 2000+ herauszuholen !

Meinste ich schaff das ?
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Standartwert mit Tool übertaktet..so wie es viele haben: 1800+@~1640MHZ(142,7/142,7) ...bei mir mit Billiglüfter und offenem Gehäuse unter Vollast 48Grad...
 
E

egony

Gast
Mhh, also das Problem ist eher nicht die Gehäuse Temp.
sondern der FOP, aber 52C liegt noch ziemlich im grünen
Bereich.
Also meinen Rechner starte ich eigentlich nur
neu wenn ich neue Hardware einbaue oder Treiber installiere,
der letzte Neustart war für den neuen Deto, der Rechner
läuft also jetzt ca. ne Woche durch und unter 100% Last
(Seti@Home)... muss halt bis zum Jahresende mind. noch
die 1000er Marke knacken, ich denke da kann man schon
von stabilität reden.

Gruss,

egony
 
E

egony

Gast
Also ganz vergessen, man kann beim OCing nicht generell
sagen wie schnell oder wie gut du grad genau deine CPU
ocen kannst das liegt halt von ganz vielen Faktoren ab,
aber am meisten halt am CPU Die, versuch einfach
mal das maximum aus deiner CPU zu kitzeln, nimm
die ein bischen Zeit und teste es ausgiebig, also
nicht nur 1-2mal 3DMark sondern mal ne ganze Nacht
stressen. Wenn du meinst das maximum erreicht zu haben
nimm den FSB 2Mhz zurück und freu dich ;O)

Also laut Overclockers.com Datenbank liegt der Mittelwert
bei XP 1700+ Prozzis bei 1663Mhz, dazu muss man sagen
das noch sehr wenige Einträge vorhanden sind, etwa 1650
solltest du mal anpeilen.

Gruss,

egony

Grad mal geschossen ;O)
http://home.arcor.de/egonyx/1800+.JPG
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
AthlonXP 2200+

... Mein 1800+ läuft gerade mit 1794Mhz (fragt mich nicht wo die 6 Mhz geblieben sind, ich weiß die hat mein erster Computer, 286 :D)

Das sieht wie folgt aus: FSB auf 144Mhz, Multi von 11,5 auf 12,5 erhöt und VCore +0,05V.

Ich kann den Multi nicht weiter erhöhen (Board Problem), und den FSB auch nicht (Grafikkarte macht dann nicht mehr mit )

Habe das Problem schon mal beschrieben:

https://www.computerbase.de/forum/threads/problem-mit-multi-bei-soyo-d-hilfe.7058/


cu DodoBello
 

Jackass

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
man geil und wie viele points hast du bei sisoft im cpu mark interessiert mich mal ich hab 4500 punkte
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
... bei 1742Mhz

...bei 1794 lauft der 3DMark nicht mehr komplett durch :(

also 1742 Stabil ... => 4919 MIPS bei Sandra 2001

P.S.: Hat denn wirklich keiner eine Idee wie ich den Multi hochbekomme? (Soyo Dragon Plus mit XP1800+)

cu DodoBello
 

Jackass

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
wars eigentlich schwer die cpu zu unlocken !!!

Muss man da viel ahnung von haben und kann man dann den multi im bios frei wählen
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
...Alle sagen es wäre so leicht!

... Ich empfand es nicht leicht, aber ich kann ja noch nicht mal einen IKEA schrank aufbauen ohne ihn dabei kaputt zu machen :D . Aber wenn ich so ne Schublade CPU´s hätte wie THG dann kann man sich da ja auch in aller Ruhe dransetzen... ich habe aber nur einen Versuch... und wenn der nicht klappt reise ich mir den Kopf ab... er ist noch dran :p .

Ja, völlig frei und losgelöst... bis auf dass mein Board oder CPU meint es müßte sich nicht an die Vorgaben halten (Der Schuldige wird noch gesucht:D :D :D )

cu DodoBello
 

Klatty

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
113
@Dodo Bello

Du hast noch die Möglichkeit über die L3 u. L4 Brücken deinen Multi zu verändern.
"Du" hast die Wahl, ich muss es sogar weil mein blödes Bios die Optionen nicht hat. Dito mit der Vcore, alle Werte werden bei mir angezeigt aber verändern kann ich sie nicht
Gruß
Klatty
 
Top