ATI bescheisst bei den Benchmarks!

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Ich finds eine Frechheit das ATI sich so versuchtsich gegen Nvidia durchzusetzen. ICh denk der neue Radeon soll richtig schnell sein oder sind die BEnchmarkergebnisse auch durch veränderung der Texturqualität zustande gekommen.

Wer nicht weiss wie ATI bei Q3a bescheisst der sollte hier lesen:
Da es bei Q3A möglich ist die Texturauflösung zu ändern nutzt ATI dies aus. Der ATI Treiber ignoriert die Maximaleinstellung der Texturauflösung bei Q3A (Stufe 4). Der ATI Treiber ignoriert die einstellung der Texturauflösung bei Q3A und nimmt stattdessen die Stufe 3. Damit bekommt man einen zuwachs von 10-15 %, da weniger Texturturdaten anfallen als bei Maximaler Texturqualität.

ATI beuteuert das man die Optimale Kombination aus Bildraten und Bildqualität erzielen möchte.

Leutet ATI damit eine neue Ära ein? Wenn Nvidia dies auch machen würde (Vielleicht tun sie es nur keiner weiss es) wie soll man dann die Grafikkarten testen?

cya Rafterman
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Thread gibt es schon!

Das gleiche Thema wird schon in einem anderen Thread hier diskutiert!
Bitte nich ein und dasselbe Thema zig mal neu starten, Danke!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top