News ATi Imageon 3200 - Grafikpower für unterwegs

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Für den Einsatz in PDAs und Handhelds hat ATi den Imageon 3200 vorgestellt. Der Chip gehört zur zweiten Generation von Grafik-Co-Prozessoren für den Handheld-Bereich aus dem Hause ATi. Der Imageon 3200 bietet nicht nur eine optimierte 2D-Engine, sondern besticht auch durch einen sehr geringen Stromverbrauch.

Zur News: ATi Imageon 3200 - Grafikpower für unterwegs
 
A

Anonymous

Gast
hmm isses eigendlich möglich sich einen PDA selber zusammenzustellen ? :O

erster ;)
 
A

Anonymous

Gast
Typisch Mikaele......zu faul, die Specs mal eben einzudeutschen... ;)

@freeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeezi:
Klar, bestelle ein paar hunderttausend Stück und die IHVs werden dir zu Füssen kriechen und dich um deine Designwünsche anflehen.
 
A

Anonymous

Gast
@Carsten

Mein Beitrag zur Allgemeinbildung, ab und zu ein paar Textpassagen in Englisch.





...stimmt, ich war wirklich nur zu faul. ;)
 
A

Anonymous

Gast
Hmm.....der ATi den Imageon 3200 kann kein 3D?
Hmm....da ist der MBX von PowerVR aber einiges voraus! Der bietet alle Features der Kyro-Chips + FSAA4Free und Vertexgeometry Prozessor (DX8.1 konformer Vertex Shader)! Damit lief sogar Tomb Raider flüssig (allerdings mit nur 14 MHz Chiptakt, soll später mit bis zu 150MHz laufen :)!

CU ActionNews
 
A

Anonymous

Gast
Aha, dann möchte ich aber mal wissen, wieviele Sekunden man den PDA mit dem MBX betreiben kann.
 
Top