ATI Readon8500 und 7500

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.404
hi leute
ich hab da mal ne frage, ich hab ne alte Hercules Prophet 4500 64MB (Kyro2) und mein Vater zahlt mir die HÄLFTE einer neuen Grafikkarte, nun will ich die neue Readon, doch kann mich nicht entscheiden, was ist der Unterschied zwischen der Readon 7500 und der 8500er version. und was würdet ihr mir empfehlen.

cu bluescreen
 

Crow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
277
Die Radeon 7500 ist eine Direct X7 Karte und direkte Konkurenz zur Geforce2 pro bzw. Ti oder Ultra.
Die Karte ist in manchen Benchmarks schneller und in manchen ein wenig langsamer also etwa gleichschnell.

Die Radeon 8500 ist eine Direct X8 bzw. Direct X8.1 Karte und das Konkurenzmodell zu nvideas Geforce3 bzw. Geforce 3 Ti500.
Die Radeon ist in manchen Benmarks schneller in manchen auch langsamer aber es muss dazu gesagt werden das die Treiber der Radeon noch im anfangsstadium sind und nvidea schon ausgereifte treiber hat.
Ich wurde die Radeon vorziehen,da die einiges billiger ist.
liegt so bei 700DM:cool_alt:
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Hehehe... :)

Bei dieser Problematik liegt die Antwort doch ziemlich nahe....Kauf dir ne Ti500, möglichst ein DeLuxe-Modell, z.B. von Asus. Die kostet knapp 1000 DM. Du kriegst dei hälfte dazu, macht 500 DM.

Jetzt verkaufe die Karte bei ebay, wird originalverpackt vielleicht um 700DM bringen (ja, die Leutz bei ebay sind so doof ;) ). Davon holst du dir ne Radeon8500 und hast nur wenig Geld dafür ausgeben müssen...

ironie: on
Für "Geschenkt" is ne Radeon8500 durchaus brauchbar, schätze ich. :D :D :D
ironie: off

Ach, schade....das Geld kommt von deinem Vater? Dann geht das so natürlich nicht....


Quasar

P.S.: Kommt zwar ganz auf den Geldbeutel an (ja, auch auf deine Hälfte :) ), aber momentan würde ich zwischen ner ti200 und ner Radeon7500 schwanken, je nachdem, ob dir Gameleistung oder 2D-/DVD-Begehrlichkeiten wichtiger sind...
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Na den Unterschied zwischen beiden Karten kennst du ja schon. Wie schon erwähnt kommt es auch auf deiner finaziellen Hälfte drauf an. Die Radeon 8500 kostet im Moment um die 600 DM und ist noch schwer zu bekommen. Mit der bist du aber für neure Spielegeneration welche auf DX 8 basieren gut bedient. Bloß bei den Treibern habert es noch. Ich würde dir deshalb lieber eine Ur Geforce 3 oder Geforce 3 Ti 200 oder sogar die Ti 500 empfehlen. Aus oben genannten Gründen wegen den Treibern von ATI würdes du wahrscheinlich besser damit fahren. Denn ich glaube es wäre nicht so schön wenn du das Geld für ne Karte ausgibst die deinen Anforderungen nicht genügt. Ich sage mal NVidia Karten sind da ein wenig besser zu Hand haben.
Obwohl ich ja eigentlich pro ATI bin empfehle ich dir lieber ne Geforce 3 Karte die ja auch volle DX 8 unterstützung bietet. Weil ich glaube das du damit besser fährst.

Gruß JC

P.S.: Habe bisher auch noch keine erfahrung gemacht mit der Radeon 8500 weil ich meine noch nicht bekommen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuhni

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
66
Ich würde Die 8500 empfehlen weil die bekommst Du als Retail bei Vobis (4freaxx) schon für schlappe 539 DM ohne weitere Nebenkosten. Und das mit den Treibern griegen die bei ATI auch gebacken. Weil ich will jetzt nicht überlege wie lange ich von NVIDIA auf ordentliche Treiber gewartet.

@JC

Sag mir wie lange wartest Du schon auf Deine Karte?
Bei mir sind’s schon 3 Wochen und Heut kam eine Mail von meinem Online Dealer des es noch 2-3 Wochen dauern würde. Ich habe aber aus lauter Frust gestern mein Englisch Kenntnisse ausgepackt und ATI ein Mail geschrieben. Bi ja mal gespannt was ich da zu hören bekomme.


CU Kuhni
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ich warte auch schon gut 3 Wochen. Ein Bekannter der mir die Karte besorgt sagt mir das Ende November was kommen müßte. Will mal hoffen das es so ist.

JC
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
4freaxx

Also ich kann euch nur sagen- die Foren sind voll von Leuten-die bei 4freaxx ne Radeon 8500 bestellt haben und schon seit Wochen drauf warten...
Aber ich würde Dir auch ne OEM empfehlen - bei MB-it bekommst Du eine relativ gute- die sich bei mir ohne Probs auf 275/275 übertakten lässt. Im Shop steht zwar "momentan nicht verfügbar"- aber ruf ruhig mal an- die haben die Karten-ist der gleich 3,6ns Speicher drauf wie auf der Retail.
Ansonsten habe ich bisher über die anderen OEM Karten etc nur negatives gehört-leider
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
@Jogibaer
550 Mhz DDR sind real 275 Mhz Speichertakt....
 

Kuhni

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
66
War grad bei einem hier ansässigen Händler und der meinte das es die Karten erst wider aber KW 53 gibt. Geile aussichten was? Und das mit der KW weis er vom größten Deutschen Händler der nur Geschäfte beliefert.
 

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Neuer Radeon8500-Review

Auf
http://www.hardwares.de/grafikkarten/ati/radeon8500/vorwort.html
gibt es ein neues Review zu der Radeon8500 - sehr gut gemacht wie ich finde :)
Mist : "...für gute Overclockingresultate ist aber eigentlich auch immer eine dementsprechend gute Kühlung des Speichers und der GPU Vorraussetzung, aber genau hier hat ATi gespart, der Lüfter auf dem 3D-Chip ist recht schwachbrüstig, und die RAM's werden überhaupt nicht gekühlt..."

Das hör ich aber gar nicht gern :( :(

Aber das hör ich gern :
"...Laut einigen Meldungen soll aber diese 250MHz-Sperre leicht mit einem balderscheinenden Bios-Update zum umgehen sein, man wird sehen..."
 
Zuletzt bearbeitet:

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.711
Das ist auch keine originale Karte von ATi, auch wenn "powered by ATi" dran steht, von ATi ist nur der Grafikchip.
Hab ja auf der Verpackung meiner GeForce-Karte von Elsa auch irgendwo ein Nvidia-Bilchen drauf.
Die Karte ist von einem Dritthersteller Namens Enmic und was kann da schon ATi dafür was für einen Lüfter die dafür verbauen.
Ich finde es ziemlich schade (oder gewollte Absicht?), dass die Fremdhersteller ihre Grafikkarten sich nicht namentlich von ATi unterscheiden.
Da sie ja die Radeon2 8500VE-Grafikchips von ATi geliefert bekommen, sollten sie zumindenst das VE mitdranhängen, damit die Verwechslungsgefahr gebannt wird.
Eigene Namen für eine Grafikkarteserie, wie es früher so üblich war, scheint ja dabei in Vergessenheit geraten zu sein.
Setzen wohl alle Hersteller auf einen Fehlkauf wenn der Otto-Normalverbraucher den Namen ATi Radeon2 8500 hören und es für´nen Original halten.
Nicht gerade die feine Art um Geschäfte zu machen, ATi sollte da mal bisschen eingreifen.

Nachtrag: Ich sehe da gerade, dass bei dem Review ein veralterter Treiber verwendet wurde. Warten wir mal ab was KPV uns abliefert.
Nu mach schon Junge.. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
leider ist das Review noch mit den alten Treibern und ohne das q3fix durchgeführt worden :(
Die Radeon 8500 braucht keine Memory Kühlung-im Gegensatz zur GF2/3- da der memory Controller nicht so "schwach" ist.... also keine Angst, das OCing des Speichers hängt nicht von der fehlenden Kühlung ab ;)
naja- ein OC in einer Auflösung von 640 und nur 1280 abzulesen macht relativ wenig Sinn
 
Top