News ATis Radeon X800 doch mit 16 Pipelines?

Callophris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
277
Ein Hoch auf ATI ! :D
Mal sehen, was die Karten kosten werden ! :(
Im Moment sieht es ziemlich schlecht für Nvidia aus !
 

Gary

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
218
hu? bisher dachte ich, dass nVidia bei der neuen Generation vorne liegen soll...
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Seit einem halben Jahr nur Spekulationen und Gerüchte. Niemand weiß was genaues. Also wer denn am Ende vorne liegen wird, wird sich erst in den nächsten Wochen/Monaten entscheiden. Und solange bleibts wenigstens spannend.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.559
Ich hatte selbst damit gerechnet das sich ATi auf ihren Lorbeeren der 9xxx Serie ausgeruht hat wie nVidia mit der 4 Ti und dann --> nV30.

So ähnlich hab ich mir es nun auch vorgestellt, allerdings gibt es nun doch Grund zur Freude das es nicht so ist! :) :daumen:
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
toll, wenn sich evtl. mal beide Firmen eher auf gescheite Treiber konzentrieren würden, wäre das nen besserer Schritt, sowohl Catalyst als auch ForceWare sind alles andere als toll, vorallem ATI soll sich mal bei Linux auf die Finger kloppen, schande ey, was nützen mir Milliarden von Operationen pro Minute, wenn der Treiber es nicht umsetzen kann
 

OssiBalboa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
440
@2
Ach soviel tun die sich auch wieder nicht, ich habe ne Leadtek 5900XT, die hat für jedes Spiel bis jetzt genug Leistung.
Da ist halt ATI in Direct3D etwas schneller, dafür Nvidia in OpenGL.
Das schöne ist das dann wieder alles billiger wird....
 

MagicTS

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
576
@2

Wieso sieht es bitte schlecht für NVidia aus, nur weil ATI angeblich auch auf 16 Pipelines setzt? Warten wir erstmal ein paar unabhängige Tests ab, dann kann man sagen für wen es schlecht aussieht (vielleicht auch für ATI).
 

TanteHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
366
schöön , wenn die Karten erstmal draussen sind wird die 9800 Pro/XT sicherlich noch um einiges billiger
dann schnapp ich mir eine 9800XT ;D
 

cenmocay

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
737


Update April 9, 2004: We just received confirmation that X800 Pro will run on 12 pipelines, Radeon X800 XT will run on 16 pipelines and Radeon X800 SE will run on 8. It is important to note that all three of these chips are based on the same R420/R423 core. ATI could have an overclocker'ss/softmodder s dream with the X800 Pro and SE derivaties! This also comes as somewhat of a surprise since original leaked ATI documents claimed R420 would utilize 8 "Extreme" pipelines.


Bin gespannt wie groß der Unterschied zwischen X800pro und X800xt ist :rolleyes:
 

DaCrasH

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
154
Also da wir jetzt wissen wie es aussieht bei ATI, bin ich ma gespannt was nVidia uns auf den Teller legt :D

Da ich schon von anfang an nVidia Grakas habe, werde ich auch nVidia treu bleiben, dass soll jetzt aber nich bedeuten das ich ATI hasse, sondern weil ich diese Karten von nVidia liebe, sie sind vll nicht schneller oder besser im mom aber wer weiss vielleicht haben sie ja noch ein Ass im Ärmel.....

Lassen wir uns überraschen Gentlemen.

Cya
 

Forlorn

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
949
@ throx Ich denke, das mit den aktuellen Treiber alles aus den Gerät rausholt, was geht. Immerhin haben wir schon seit einem halben Jahr fast immer die gleiche Geschwindigkeit bei Treibertest. Das ist wohl treiberseitig das Ende erreicht.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.949
Ich hoffe mal dass die nVidia Karten diesmal wieder denn Rang übernimmt! Es wäre mal eine abwechslung ;) und lust auf eine neue Grafikkarte andere Hersteller hab ich auch schon! Bin echt lange schon bei ATi... falls jemand intressiert:

Radeon 7500 -> ASUA GeForce4 Ti4600 -> Hercules Radeon 9700Pro -> Hercules Radeon 9800 (Arctic Silencer + 1x 8cm Lüfter zusatz)

Das heisst ich habe mehrzeit mit ATi als mit nVidia vollbracht. Hatte neulich ein Mainstream PC für mein Bruder gebastelt. Der ASUS Radeon 9600XT ist nicht schlecht! Besser als ich dachte.

Hoffe das die nächste Generation wieder mächtig viel Power bringen! Will Lock-On Flüssig Spielen können mit ca. 100fps :p *träum*
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.797
hammer, ich wusste es dass ATi noch ein ASS im Ärmel hat..
Jetzt bin ich wieder optimistisch was die MArktführung angeht. Denn noch vor Kurtzem dachte ich, dass nVidia sich die Krone wieder zurückholt... Aber jetzt, wirds es wieder spannend... *SICHFREU*
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
nVidia wird wohl alles daran setzten, wieder der Performance König zu werden und das weiß ATI natürlich. Deshalb wird es wohl wieder ganz eng werden.

nVidia hat aber den Vorteil, dass ihre Chips Pixelshader 3.0 unterstützen. Dadurch können sogar noch DirectX 7/8 Spiele um einiges beschleunigt werden.

Aber letztendlich wird wohl der Preis der alles entscheidende Faktor sein.
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
hm ich finde es ist ein fehler Pixelshader 3.0 nicht zu implementieren, da werden die benchmarks bestimmt eher auf nvidia's seite gehen, wobei auch zu beachten ist, wer brauch Pixelshader 3.0 ? relativ nutzlos z.Z. oder ?

Update April 9, 2004: We just received confirmation that X800 Pro will run on 12 pipelines, Radeon X800 XT will run on 16 pipelines and Radeon X800 SE will run on 8. It is important to note that all three of these chips are based on the same R420/R423 core. ATI could have an overclocker'ss/softmodder s dream with the X800 Pro and SE derivaties! This also comes as somewhat of a surprise since original leaked ATI documents claimed R420 would utilize 8 "Extreme" pipelines.
hm hoffentlich lassen sich die pipelines genauso freischalten wie bei der 9800SE=>Pro, wenn das möglich ist haben wir preislich sehr viel gewonnen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
@Accuface

Lies dir mal den Artikel durch:
Was bringt ein Pixelshader 3.0 Chip heute?
Dann weißt du in etwa, was Pixelshader 3.0 bringt. :)

Kleiner Auszug:
"Die Fähigkeit, welche die Hardware zum Erreichen von Pixelshader 3.0 Kompatibilität braucht, kann zur Beschleunigung von Techniken eingesetzt werden, welche zurück bis zu DirectX7 reichen. Hierbei spielt dann natürlich der Treiber eine große Rolle, der diese älteren Techniken (bzw. den Spiel-Code, welcher damit geschrieben wurde) für die optimale Ausnutzung der neuen Möglichkeiten anpassen muss."
 
Zuletzt bearbeitet:

Odium

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.578
Kann mal wer einen Link geben oder erklären, was Pipelines bei GraKas überhaupt sind?
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
@13: sicher? man kann zwar sagen, dass die maximale performance immer da ist, aber wie schaut's denn z.B. mit ATI und OpenGL aus? huch, da stimmt z.B. was nicht! was mir auch komisch erscheint, warum ein Treiberpacket satte 25MB wiegen kann, sicherlich kann man hier sagen, dass halt mehrere Grafikkarten unterstützt werden, doch wenn ich mich an meine alte nVidia errinere, dann denke ich, dass es weniger waren. Ich weiss nicht inwiefern du Linux benutzt oder dich damit zum Teil auskennst, aber was ATI hier veranstaltet ist alles andere als loblich
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Langsam tauchen wir in die heiße Phase ein, schließlich sind es nur noch wenige Tage bis zum Launch der neuen Grafikchips von ATi und nVidia. Trotzdem möchte die Gerüchteküche nicht aufhören zu brodeln. Neuestes Gesprächsthema: Hat die Radeon X800 auch 16 Pipelines, genau wie der NV40?

Zur News: ATis Radeon X800 doch mit 16 Pipelines?
 
Top