Augen Catcher

L.ED

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
304
Futter für die Karten und unsere Augen (und Ohren)!

Ja es ward zwar schon mal (zum Teil) Erwähnt, aber ich
Finde man sollte es ruhig noch einmal ins Blickfeld
rücken?

Spiele sind zwar an sich auch keine Schlechte Sache um
Wertigkeiten oder Leistungen von Grafikkarten Festzumachen,
wenn man es denn möchte?! Aber was die Karten wirklich an
Optik entfalten können, kommt in Spielen nur eher Selten
rüber!

Wer also mal so richtige Augen Catcher sehen möchte und
Interessiert ist was sein Baby sonst so noch kann? Dem kann
ich nur Empfehlen in der so genannten (Computer) Demo Szene
sich mal um zu schauen. Ich selbst verfolge jene schon
ziemlich lange und bin nach wie vor Fasziniert und Begeistert.
Im Grunde auch mittlerweile ein Teil davon (Anim Szene). In
diesen mehr oder weniger Computer Underground, welcher
einst aus der Cracker Szene hervorging! Treffen sich teils
die Elite Künstler jeglicher Richtung. Programmierer,
Grafiker, Musiker und, und, und ... was dabei heraus kommt
ist ne Art Computer Kunst, welche einfach Hammer! Und bisher
aber nur wenigen bekannt ist, wie ich immer wieder Feststelle?

Hier mal ein paar Link's:

Wer nur mal kurz kucken möchte was gemeint?

Shit, irgendwie komme ich mit diesen Link's nicht ganz klar?

Drum bei Scene.org fr-019 Suchen lassen (& Downloaden)
Das ist nur etwa 64kb Groß (ihr werdet Staunen was Trotzdem möglich!)

fr-031

Dieses Werk ist etwa 8MB Groß



hjb_liqu

Dieses hier zu guter Letzt, satte 11MB


Schaut es Euch einfach mal an und wer dann Blut geleckt, der sollte

folgende
Seiten aufsuchen! (allerdings alles Engl.)

www.scene.org (das ist u.a. das gesamt Archiv betreffender Szene)

www.gfxzone.org (spezieller für Grafik aber Demos! jipt es uch!)


Im übrigen, ist das hier alles völlig Legal!, die Leute machen diese
Kreativen Dinge am Rechner aus Spaß an der Freude und des eigenen
Könnens Vergleich (gibt Wettbewerbe)! Also Saugt so viel wie ihr
wollt, im Grunde freut man sich ja auch wenn auch andere es Sehen
und Begeistert sind?! (Steht also kein Kommerzieller Gedanke dahinter)
 
Zuletzt bearbeitet:

-WaRRioR-

Banned
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
497
hm, die meisten links sind leider tot (nur bei mir?) :(
Find solche Grafikdemos ziehmlich geil, aber die meisten sind leider mehr so abstrakt, kennste noch mehr solche wie z.B. das Ati-Car? Das hat mich schon ziehmlich fasziniert ;)

mFg
 

Philipp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
87
Is das schööön , doch leider is das auf meinem Laptop nur ne Dia Show, aber ich werde mir das ganze nochmal zu Hause auf meinem Desktop PC angucken, dann siehts bestimmt besser aus und läuft auch schneller.

Also es ist schon erstaunlich was die alles in dir 65K reinbekommen haben. Könnten das Spieleentwickler nicht auch machen? Weil dann würde sicher auch son Spiel mit hübscher Grafik auch ohne Problem auf eine CD passen, wenn sie dann schon keine DVDs als Medium benutzen.
 

L.ED

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
304
Ok hier noch ne Liste mit Namen unter denen man die
Teile mit der Suchfunktion im www.Scene.org findet!

Welche sich (meiner Meinung nach) Lohnen zu ziehen!

Allerdings gibt es noch wesentlich mehr, die es
genauso Wert währen, das würde allerdings hier denn
gesetzten Rahmen Sprengen. Wem es Interessiert der
Stöbere halt mal selbst dort rum. Und im Übrigen
reicht meist sogar schon ein PIII 500MHZ System mit
ner TNT2 aus um vieles recht Ordentlich zu betrachten.
Natürlich ist es schicker wenn mehr unter der Haube!,
aber daran kann mal sehen das die Jungs es drauf
haben!

(Mit einen Porsche kann jeder halbwegs gute Fahrer
best Zeiten erringen, mit einen VW Käfer erfordert
dessen schon wahres können!)

64Kb

- cryonics_are_we

- fr-022

- fr-030

- fr08

- ptct-final

- Squish

- zoom3 (Braucht Karte mit Pixel und Vertex Shadern!)


Mehrere MB "Große"

- Contour

- fr-06

- HJB_ART

- HJB_Feel

- HJB_Mifi

- HJB_Elem

- Vip2

- Glon243

- dmg_you-cannot-run-away

- Variform

- MFX_DIS

- halla_by_moppi

- Petroleo

- Deformation

- Glitch

- relais_by_kolor

- sgz_cafre

- Interceptor (nur NVIDIA GPU's ab GF3)

- Coma (eher für ATI ab 9500Pro geeignet oder großen NVIDAS)

- r08028

- HJB_Ch5

- fr-025

- fr-036


Viel Spaß damit, und es Lohnt sich auch wirklich mal bei den "Großen"
Downloads rein zuschauen, (Shit auf die Zeit)!


Und,
Ja!, es wäre sicher schön wenn Spiele Entwickler diese Art
an Fertigkeiten heut zu Tage auch noch an den tag legen
würden. Dann würden nämlich viele Spiele die heuer gerade
mal noch so auf Durchschnittlichen Systemen Laufen. Auf einmal
ganz anders Sprinten und auf niedrigeren System auch noch
gut Funktionieren. Leider ist es aber heut zu Tage so, das
die Spiele Industrie ein Knallhart Kalkulierter Wettbewerb,
vorbei die Zeiten als nicht unbedingt Finanzielle
Interessen (etwa wie BIG E.A.) vordergründig sondern die
Macher selbst etwas Schöpfen wollten woran sie Glaubten und
sehr viel mehr Mühe ins Detail legten. Beispielsweise
kenne ich E.A. noch aus Zeiten wo es ein kleines Team,
(nicht dieser RIESE) welches u.a. ein auch heute noch
absolut Funktionelles Grafikprogramm namens ,,Deluxe Paint''
für den Amiga Veröffentlichte. Version 5 wird heute noch
gerne (auch in ner Szene) Eingesetzt. Nein, nein, ich
möchte niemanden Finanziellen Erfolg abneiden, aber ich
finde zum Kotzen wohin es geführt hat. Beispielsweise
hat man heute als kleines Team überhaupt keine Chance mehr
was Selber zu Entwickeln und dann am Markt zu Platzieren,
entweder Du Spielst nach den Regeln der Großen oder kannst
es Vergessen. Sorry, ich kenne das Ganze halt noch aus
anderen Zeiten, drum Schminkt es Euch aber (leider) ab das
so genannte Szene Artisten etwa an irgend ein Spiel Arbeiten
würden wollen (nicht zu diesen Konditionen). Früher kam
so etwas noch vor, und die Ergebnisse wahren selbstredend
für die jeweilige Zeit Hammer! Etwa ein Super Stardust fürs
Amiga CD32, wenn man bedenkt das dieses System nur 2MB RAM
hatte und einen 14MHz Prozessor, rutscht einen noch heute
nur die Kinnlade auf dem Tisch. Das Ding ist immer noch GEIL!,
und wenn man Vergleicht was die damals mit dem WENIGEN alles
gemacht und losgetreten haben. Dann muß man kein großer
Experte sein um zu sehen das das Verhältnis nicht Stimmt
und was heute so von der ganzen Sache so zu halten ist!?
Davon mal ab das früher die Programmierer, viel direkter die
Maschinen Programmierten (Assembler) während heute eher
hoch Sprachen wie C++ gang und gebe und von Entwicklungs-
Umgebungen wie etwa Delphi 7, davon hatte man nicht mal
geträumt! Nein, nein es ist schon schön das es heute da
Komfortabler (Systeme sind ja auch vieeeel Stärker).
Wollt damit nur sagen, das Assembler aber noch immer der
direkteste Weg zur Maschine, dadurch auch wesentlich
komplexer und komplizierter, aber dessen Ermöglicht auch
die maximale Performance von Programmen zu erreichen.
Problem nur, das die wenigsten heute noch Assembler
beherrschen oder sich zutrauen täten es zu Erlernen!
Glaube selbst an der UNI gibt es kaum noch Kurse, meist
sind es halt die Hochsprachen. Somit ist Assembler
Programmierung zumeist nur noch in jener Szene zu finden
(Freak Sport) und wer es beherrscht gehört wahrlich zur
Programmier Elite. Allerdings glaubt nicht das da alle
so Unterwegs, viele Sachen sind in gängigen Hochsprachen
geschrieben! In den Wettbewerben kommt es allerdings immer
wieder das halt Assembler Programmiertes abräumt, besonders
bei System und Ressourcen Begrenzungen. Da trennt sich dann
die Spreu vom Weizen, und das ist es eben was in der
Spiele Industrie abhanden gegangen. Die Verschachern
sich doch meistens die 3D Engines unter einander und dann
ein und das selbe X mal nur in einen anderen Gewand auf
dem Markt kommt, irgendwo bleibt bei mir da der Reiz auf der
Strecke! Mir ist Klar das so eine 3D Engine (von Grund auf)
zu schreiben ne Mords aufwendige Sache ist. Damals hat man
sich solche Mühen aber noch gemacht, deshalb hatten die
Spiele ja irgendwo auch alle ihren ganz eigenen Reiz.

Na ja gut lassen wir das ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Top