Aus Wärmeleitpaste mach -kleber... mit Uhu?

UnCLe_$aM

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
95
Wärmeleit- paste+uhu=-kleber??

Hab ma gehört dass man ne WärmeleitPASTE mit ein paar Tropfen UHU zum WÄRMELEITKLEBER ummoddeln kann?!?
Stimmt das:rolleyes:
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
Re: Wärmeleit- paste+uhu=-kleber??

Original erstellt von UnCLe_$aM
Hab ma gehört dass man ne WärmeleitPASTE mit ein paar Tropfen UHU zum WÄRMELEITKLEBER ummoddeln kann?!?
Stimmt das:rolleyes:
Und wozu soll das gut sein ? , damit Du deinen Cooler nicht mehr von der CPU runterkriegst ? Irgendwie ne seltsame Idee ;)Wenn Du irgendwas coolendes auf ne Graka bringen willst, dann gibt es fertigen Waermeleitkleber, das is allemal besser und sicherer.Hier kannst Du dich informieren.

http://www.listan.de/index.html

MfG Fairy
 
Zuletzt bearbeitet:

Stulli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
wenn du dein grafikkartenchips kühlen willst und keine 8€ für wärmeleitkleber ausgeben willst zum beispiel...
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
Re: Re: Wärmeleit- paste+uhu=-kleber??

Original erstellt von Fairy


Und wozu soll das gut sein ? , damit Du deinen Cooler nicht mehr von der CPU runterkriegst ? Irgendwie ne seltsame Idee ;)Wenn Du irgendwas coolendes auf ne Graka bringen willst, dann gibt es fertigen Waermeleitkleber, das is allemal besser und sicherer.Hier kannst Du dich informieren.

http://www.listan.de/index.html

MfG Fairy
z.b. um passivkühler auf speicher draufzukleben...
wenn du das vorhast, würd ich wärmeleitpaste in der mitte des kühlers auftragen und an den ecken dann ein bißerl uhu drann...
des hält auch...
Wenn man wärmeleitpaste mit uhu vermischt könnts sein, dass die wärmeleistpaste einen teil ihrer wärmeleistfähigkeit verliert...(bin mir abern ich sicher)...
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
LOL . also das mit dem Uhu wird sicher Deine Chips wegen Überhitzung zerstören bzw, Null Wärmeleitfähigkeit bezwecken....
 

UnCLe_$aM

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
95
...

So ich hab jetzt am äuseren Rand des Chips (an der Plastikfassung um den Chip) ein bischen uhu hart geklebt...in der mitte ist der uhrsprüngl kleber (der war nur noch am Kühler nicht mehr am chip!)
Wenn der Uhu hart ist bau ich sie ein!
Kann ich die Hitze ürgenwo messen?
Wie lange sollte sie ohne Probleme laufen damit ich weis das das so funzt?
 

Yankee

Hardcore Member
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.177
ich habe das mit meiner geforce 256 auch gemacht.
habe einen dicken kühler genommen, habe dann wärmeleitpaste und kleber vermischt und auf den chip getan.
hält bomben fest und habe keine probleme damit:D
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Einen Vorteil hat das beim aushärten, dank der Tempertur des Rambausteins geht das schneller. :D
Würde auch eher nur die Ecken die Klebepunkte ansetzen und auf der restliche Fläche die normale Wärmeleitpaste.
Da ja eh der eigentliche Chip in der Mitte sitzt und die Ecken eh unwichtig sind.
Ganzflächig einen zusammengepanschten Wärmeleitkleber würde ich nicht meine Sachen zumuten, dabei kann man nur die wärmeleitfähigkeit verschlechtern des ursprünglichen WLPs.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Wobei ihr niemals vergessen solltet, daß WLP viel schlechter leitet als der Kühlkörper selbst. Die ist immer nur dazu da, die winzigen Unebenheiten und Lücken zwischen Chip und Kühler zu füllen, damit da keine Luft zwischen ist (die noch schlechter leitet). Darum sagt euch ja auch jeder Profi, daß die Schicht hauchdünn sein muß. Euch ist eigentlich mehr geholfen, wenn ihr durch zusätzliche Lüfter einen starken Luftstrom an den Speicherchips vorbei erzeugt. Das ist schwierig zu basteln, aber aussichtsreicher als die Pansch-Aktion. ;)

Ach ja, da solche Fragen nur von Overclockern gestellt werden, geht's ab ins richtige Forum.
 
Top