Automatische IP zuweisung

Toys'R'us

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Habe ein kleines bis grösseres Problem.

Momentan blick ich noch nicht druch, folgendes:

Wir haben ein kleineres Netzwerk besteht aus 6 PC's und einem 8 Port Switch. plus Modem, dass bis zu 4 IP's erlaubt. (Internetnutzung)
Momentan läuft mein Notebook und ist auch im Internet angeschlossen mit zugewiesener IP.

Jedoch geht das ganze auf meinem Hauptrechner mit der Internetverbindung nicht so ganz. Normalerweise sollte er das ganze direkt erkennen, habe soweit auch IP Automatisch zugewiesen, wie beim Notebook. Doch statt einer 192.168.1.X IP (beim Notebook) gibt er mir fürs LAN ne 169.254.56.X (beim Hauptrechner) Adresse. Einen Standartgateway gibt er mir nicht an und was mir aufgefallen ist beim Adresstyp steht: "Automatisch zugewiesene private Adresse "(beim Hauptrechner) statt "Von DHCP zugewiesen"(beim Notebook)

Wie kann ich das ändern!?
 

Daddes

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
178
Hast du überhaupt einen DHCP-Server / Router?

Egaal, versuche es doch einfach mal mit ner statischen zuweisung (192.168.1.100) und natürlich dem Gateway ( sollte 192.168.1.1 oder 192.168.1.254 ) sein.

Gebe Bitte mehr Details an dann könnte man besser raten :)
 

[Moepi]1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.233
Die 169.254.x.y Adressen sind von Windows automatisch konfigurierte Adressen. Das passiert, wenn ein Computer für die automatische Konfiguration von IP Adressen eingestellt ist ("IP-Adresse automatisch beziehen") und keinen DHCP-Server im Netzwerk findet.

Was ich nicht ganz verstehe ist Dein Modem, das "bis zu 4 IPs akzepitert" - wie kann man sich diese Aussage bitte vorstellen? Steckt das Modem nicht in einem Rechner? Oder ist Dein Modem ein Router? Oder is das ne TK-Anlage?
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Zitat von Moepi:
Was ich nicht ganz verstehe ist Dein Modem, das "bis zu 4 IPs akzepitert" - wie kann man sich diese Aussage bitte vorstellen? Steckt das Modem nicht in einem Rechner? Oder ist Dein Modem ein Router? Oder is das ne TK-Anlage?
Es ist ein Modem, dass am Switch angeschlossen ist. Und von unserem Anbieter, wissen wir, dass wir mit max. 4 PC's gleichzeitig ins Netz können.

Ich habe meinen Hauptrechner Neuinstalliert (Windows) seit der Neuinstallation geht das mit der DHCP Automatische IP Zuweisung nicht mehr. Da wir eine Automaitsche brauchen und eine Statische nicht geht für den Internetzugang.

Unser Modem unterstützt das auch, ging ja bis jetzt immer ohne Probleme. Wie kriege ich diese "Automatische zugewiesene Privatadresse" weg?! Die interne IP die ich bekomme ist immer gleich :(
 

[Moepi]1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.233
Ein interessantes "Modem" - fakt ist:
Wenn ein DHCP-Server im Netzwerk ist (und das kann kein Modem sein, wenn dann ist Dein Modem ein Router), verwendet Windows die von diesem Server zugewiesene Adresse. Nur wenn kein DHCP gefunden wird, weißt sich Windows selbst ne 169.254.x.y zu.

Ohne genauere Infos über Dein "Modem" kann ich Dir leider nicht mehr sagen. Das Ding ist ein latenter Router... :D
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Zitat von Moepi:
Ein interessantes "Modem" - fakt ist:
Ohne genauere Infos über Dein "Modem" kann ich Dir leider nicht mehr sagen. Das Ding ist ein latenter Router... :D
Ja ich weiss ;) Werde heute Abend mal den Typ durchgeben, dass ihr euch davon überzeugen könnt. Gilt noch unter Modem und nicht Router...obwohl er eigentlich die Adressen Routet... :rolleyes:

Aber ich werde mal das "Modem" reseten....danach sollte es wieder gehen


[EDIT] Habe Router "resetet" jedoch bringt auch das nix. Bin jetzt im Konfig Menü, doch ich weiss nun nicht was ich da genau Einstellen muss;

DHCP
DHCP : Server
Client IP Pool Starting Address : 192.168.1.2
Size of Client IP Pool : 4
Primary DNS Server:0.0.0.0
Secondary DNS Server 0.0.0.0
Remote DHCP Server : n/a

Stimmt dies für den DHCP? Oder muss da ne Primary DNS und Secondary DNS eingetragen werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
Zitat von Toys'R'us OC:
Es ist ein Modem, dass am Switch angeschlossen ist. Und von unserem Anbieter, wissen wir, dass wir mit max. 4 PC's gleichzeitig ins Netz können.
Woher soll euer Anbieter erkennen, dass ihr mit 4 Rechner im Netz seid? Genaugenommen seid ihr immer mit 1 IP im Netz, und zwar der IP des Routers.

Folgende Config:

router
DHCP : Server
Client IP Pool Starting Address : 192.168.1.2
Size of Client IP Pool : 10 (wenn mal freunde da sind)
Primary DNS Server: 194.25.2.129 (dns tkom)
Secondary DNS Server 212.122.128.10 (dns arcor)
Remote DHCP Server : n/a

lan ip: 192.168.1.254 /netmask 255.255.255.0

dann bei deinen Clients (desktop und lappy usw.)
ip per dhcp beziehen

jetzt mal das ganze starten


schreib mal bitte hier rein, was auf deinen Clients nach dem hochfahren in einer dosbox als Ausgabe von 'ipconfig /all' kommt
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Wer wählt sich den bei deinem Provider ein? Der Modem-Router oder dein PC? Wenn du 6 PCs hast und nur 4 IPs bei deinem Router eingetragen hast, können auch nur 4 surfen. Da die Adressen für eine gewisse Zeit geleast werden, hat sich die IP von deinem neu installierten PC wahrscheinlich ein anderer Rechner im Netzwerk "weggeschnappt". Deshalb bekommt dein neu installierter PC auch keine IP mehr vom Router. Mache es so wie rIQ geschrieben hat, dann dürfte es wieder funktionieren.
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Zitat von rIQ:
Woher soll euer Anbieter erkennen, dass ihr mit 4 Rechner im Netz seid? Genaugenommen seid ihr immer mit 1 IP im Netz, und zwar der IP des Routers.
Weil ich bei:

nur von 1-4 einstellen kann, liegt am router.

Folgende Config:

router
DHCP : Server
Client IP Pool Starting Address : 192.168.1.2
Size of Client IP Pool : 10 (wenn mal freunde da sind)
Primary DNS Server: 194.25.2.129 (dns tkom)
Secondary DNS Server 212.122.128.10 (dns arcor)
Remote DHCP Server : n/a

lan ip: 192.168.1.254 /netmask 255.255.255.0

dann bei deinen Clients (desktop und lappy usw.)
ip per dhcp beziehen
Habe ich alles schon probiert, wenn ich einen anderen Rechner anschliesse wird die IP per DHCP zugewiesen und zwar richtig.

schreib mal bitte hier rein, was auf deinen Clients nach dem hochfahren in einer dosbox als Ausgabe von 'ipconfig /all' kommt
Hauptrechner:

Windows-IP-Konfiguration:

Knotentp: Unbekannt
IP-Routing aktiviert:Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein

DHCP aktiviert: JA
Automatischekonfiguration aktiviert: Ja
IP-Adresse (Autokonfig.): 169.254.187.239
Subnetzmasek: 255.255.0.0
Standardgateway:
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Toller Router...

Schalte den DHCP ab und gib jedem Rechner eine statische IP und fertig(als Gateway deine Router-IP angeben, als DNS-Server schreibste die oben Genannten ein). Somit können alle Rechner ins Inet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Leider ist somit mein Problem nicht gelöst, da ich die Ip automatisch beziehen möchte und dies auschliesslich nur bei meinem Hauptrechner nicht geht :(

Aber wies aussieht liegt das Problem am Motherboard, da es noch andere Probleme aufweist. Danke trozdem für eure Hilfe und Ratschläge.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
Zitat von Toys'R'us OC:
Leider ist somit mein Problem nicht gelöst, da ich die Ip automatisch beziehen möchte und dies auschliesslich nur bei meinem Hauptrechner nicht geht :(

Aber wies aussieht liegt das Problem am Motherboard, da es noch andere Probleme aufweist. Danke trozdem für eure Hilfe und Ratschläge.
du 'möchtest' deine ip automatisch beziehen aber dein router unterstützt es nicht... was sollen wir dir jetzt helfen.

Ka was daran so toll sein soll, aber na gut. Wahrscheinlich ist bei deinem Hauptrechner der dhcp-client-dienst gestoppt/deaktiviert.
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Zitat von rIQ:
du 'möchtest' deine ip automatisch beziehen aber dein router unterstützt es nicht... was sollen wir dir jetzt helfen.
Doch das wird unterstützt

Ka was daran so toll sein soll, aber na gut. Wahrscheinlich ist bei deinem Hauptrechner der dhcp-client-dienst gestoppt/deaktiviert.
Ja könnte sein, doch nach einer Neuinstallation sollte das nicht deaktiviert sein!?
 
Top