Autos

watt ist besser?

  • schaltwagen

    Stimmen: 5 50,0%
  • automatik

    Stimmen: 5 50,0%
  • egal

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    10

hallo

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
Watt ist eigendlich besser Automatik oder Schaltwagen von der sportlichkeit und bequemlichkeit?????:rolleyes:
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
nun ja,

für den normalen Autofahrer (365 tage in Jahr im Stadtverkehr, am WE raus an den See zum baden) ist eigentlich ´n Automatik besser

Automatik nimmt dir schon ne Menge "Arbeit" ab und du kannst dich voll und ganz auf deine Beifahrerin konzentrieren :D

Schaltgetriebe ist eigentlich eine Technologie die schon seit wenigstens 10 Jahren ins Museum gehört

ne Automatik schaltet sanfter und immer zum richtigen Zeitpunkt (besser für die Umwelt)

ein gewonnener Ampelsprint überdeckt zwar kurzzeitig evntl. vorh. Potenzprobleme, ändert aber nix an seiner Sinnlosigkeit

außerdem kann der Opa vor mir (der, der auch beim Fahren immer seinen Hut aufbehält) das Teil nicht mehr absaufen lassen, verschaltet sich nicht mehr und kommt wenigsten 1x im Leben zügig von der Kreuzung weg :mad:
 
U

Unregistered

Gast
tipptronic ist das beste, denn automatik ist langweilig und beim schalten stört das kuppeln :)
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
Original erstellt von Unregistered
tipptronic ist das beste, denn automatik ist langweilig und beim schalten stört das kuppeln :)
da liegt unser Gast völlig richtig, einmal Porsche fahn, und nie wieder im Golf sitzen.

Früher hatte Er einen forschen Pimmel,
Heute einen Porsche Fimmel. ;) ;) ;)
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
Für Automatik gibts eindeutig den Daumen nach unten.
Was hat Automatik mit Sportlichkeit zu tun ??? -Nix
Die Beschleunigung ist totz modernster Tech. nicht so gut wie mit manuell. Ausserdem kann man mit manueller Schaltung bis tief in den roten Bereich neischiessen wo Automatik schon längst schaltet (Trotz Kickdown!). Desweiteren verzögert sich die Beschleunigung beim Automatik drastisch (ist wie am Gummiband!). Beim tritt auf das Pedal kommt nicht gleich die Wirkung. Mit manueller Schaltung hat man viel mehr Möglichkeiten wann und wie ich schalten will.
Automatik ist was für Opis und die die es noch werden wollen ;)
(Einzig in ner S-Klasse oder nen 7er BMW würde ich Automa. zwecks der Bequemlichkeit nehmen!).
Gut ist auch Tipptronik aber sonst heisst es Manuell.
Ich liebe es in meinen 3er Gti die Gänge richtig neizudrücken bis die Reifen selbst im 3. noch quietschen. ADIOS Automatik heisst es dann roll roll roll
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Spinner

Original erstellt von Beckz
Ich liebe es in meinen 3er Gti die Gänge richtig neizudrücken bis die Reifen selbst im 3. noch quietschen. ADIOS Automatik heisst es dann roll roll roll
ich glaube wir reden hier vom AUTOFAHREN und nicht von assimäßigen Proll-Verhalten

wir sehen uns an der nächsten Ampel, da stehen wir beide wieder bei ROT, nur das du auf dem Weg dort hin 20l/100km gebraucht hast und ich nur 5, darüber hinaus brauchst du alle 15.000 km neue Bremsbeläge und 2x in Jahr neue Reifen

bist ´n wirklich guter Autofahrer!!! immer alles voll im Griff was?

*kopfschüttel*
 

Tankstelle

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
10
Also ich bevorzuge manuelle Schaltung da ichs gern selbst in der Hand hab wann ich in nem bestimmten Gang fahrn will. Automatik is zwar bequemer (vor allem im Stau und in der Stadt) aber manuell macht einfach mehr Spass :D
 

Timbo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
WHUAHUA! Beckz ist ja lustig.
Automatik sollte sich eigentlich durchsetzen, zumal bei den heutigen Sprit-Preisen (Andere europäische Länder sind teurer, also nicht jammern) die verdammt sparsam sind.
Klar ist es "sportlicher" selbst zu schalten, aber was bringt es, wenn dabei die Insassen durchgeschüttelt werden?
Also solange man nicht fährt wie Beckz scheint alles in Butter mit einer Automatik zu sein.

-Timbo
 

Timbo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
...außerdem bin ich seit meinem Force Feedback Lenkrad es einfach nicht mehr gewohnt zu Kuppel und zu Schalten. Tiptronic ist gut, Vorbeuge besser. Häh?
 

Moonstone

Banned
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
Automatic

Ich verstehe nicht, wie man sich heutzutage noch ein Auto mit herkömmlichen Schaltgetriebe kaufen kann. Die Technik ist mitlerweile so veraltet, dass es schon verwunderlich ist, warum deutsche Autohersteller überhaupt noch manuelle Schaltgetriebe in ihren Hightech Schlitten anbieten. Hier sind uns die Amerikaner wohl schon um einiges Vorraus. Nennt mir mal ein einziges Argument, dass für ein Schaltgetriebe und gegen eine Automatic spricht! Für die Automatic stehen folgende Argumente:

1.) Die Schaltvorgänge gehen butterweich und schnell
2.) Das Auto fährt, vor allem im Stadtbereich, deutlich sparsamer
3.) Es gibt keine Kupplung, die verschleißen kann
4.) Eine Automatic hält eine ganzes Autoleben lange
5.) Man kann das Auto nicht abwürgen oder beim Berganfahren die Kupplung zum qualmen bringen
6.) Eine moderner Automatic Wagen beschleunigt schneller als ein Schaltwagen
7.) Der Wagen fährt immer im idealen Drehzahlbereich
8.) Man kann beide Hände am Lenkrad behalten
 

hallo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
Auto

Jo Jo oder an der Frau rumgrabbeln .
 

hallo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
fummeln

BBBUUUU wer automatik fährt hat es nicht nötig da diese Autos immer große Wagen sind und wo große Autos mit großer PS zahl sind da sind auch die Frauen die fummeln
 

Moonstone

Banned
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
Re: fummeln

Original erstellt von hallo
BBBUUUU wer automatik fährt hat es nicht nötig da diese Autos immer große Wagen sind und wo große Autos mit großer PS zahl sind da sind auch die Frauen die fummeln
Du sagst es! :D

Mercedes-Benz S 400 CDI
4,0l V8 Diesel
250 PS
560 NM

Da geht die Post ab und man findet immer nette Beifahrerinnen! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

hallo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
fummeln

Wiesoooo bei der automatik geht das da ist es egal wer fährt.

500 SE 289 PS
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
@Bombwurzel: 10l pro 100 Km (Pferde brauchen halt was zu trinken) neue Bremsbeläge hab ich erst nach 90000km gebraucht und Reifen ja die sind schon seit 7 jahren drauf (Noch 5mm Profil). Ich habe lediglich gesagt, dass manuell mehr Spass bereitet und mann KANN (bzw. ich liebe es) die Gänge schön ausfahren, was aber ned bedeutet dass ich immer so fahre!!!
Bist ein braver Autofahrer wie ich sehe. Alles Spießermäsig. Du musst immer korrekt sein. Bloß keine Reifen quietschen. Ohh nein ist ja ein Assie.
Danke für die Assiemäßige Bemerkung. Bist der erste der es gesagt hat. Aber ist gut ich habe es zur Kenntniss genommen.
Werde ab jetzt schön langsam fahren und darauf achten dass die Reifen ned quietschen und immer ned vergessen ich bremse natürlich für Kinder und ältere Leute.
 
Zuletzt bearbeitet:

hallo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
Auto

So so wer sagt das die Reifen beim automatik nicht durchdrehen können? Alles lüge bremse treten und im kik starten und dann hat kein schaltwagen eine schnitte (289) PS.
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
@Hallo: Ja bei 289 PS bestimmt. :) Geht des aber auch zwischen 1. und 2.???
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
@Moonstone: Ich stimme in einigen Punkten überein allerdings nicht im 6.
Beispiel A8 2.8l:
Manuell: 8.4 s
Automatik: 9,9 s
http://www.audi.de/
 
Top