News AVM liefert neue FRITZ!Box aus

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Die neue FRITZ!Box von AVM ist ab sofort im Handel erhältlich. Im Vergleich zum herkömmlichen "Standard DSL-Modem" erlaubt die FRITZ!Box sicheres Surfen, unter anderem Dank der im Softwarepakt enthalten Firewall, die Vernetzung mehrerer PCs und den wahlweisen Einsatz als DSL-Router.

Zur News: AVM liefert neue FRITZ!Box aus
 

faelup

Newbie
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3
Hi Leuts,

da ich Freenet-DSL-Neukunde bin, habe ich die Fritz!Box SL schon seit 06.04.04 im Einsatz. Freenet hat natürlich nur eine OEM-Version rausgegeben, sprich der 2te Lan-Anschluss ist wegreduziert. Mit einem Splitter oder einem HUB (wie bei mir) kannste dann aber auch mehrere PCs an den einen übriggebliebenen Lan-Anschluss hängen. Als Router funzt das Ding prima, als Modem hab ich es noch nicht getestet.
Die Konfiguation ist verdammt einfach, allerdings vertraue ich der Firewall nich und habe daher noch auf jedem Rechner Client-Firewalls (ZoneAlarmPro) zu laufen.
Übertragungsraten bis zum Anschlag und teilweise mehr. Ich kann das Ding nur empfehlen, aber lasst auf jeden Fall die Finger weg von dem Menüpunkt "Restore Factory-Settings" im Konfigbrowser. Damit habe ich mir meine erste Fritz!Box SL gekillt. Wurde aber innerhalb einer Woche ausgetauscht. Ansonsten ist das Teil nur zu empfehlen. Wer also günstig nen Modem-Router sucht, sollte die hier kaufen.

Gruss Andy
 
Top