Battlefield Server über NetgearRP614 & DynDns

brax677

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
857
Wie es die Überschrift schon sagt, versuche ich seit ein paar Tagen einen Dedicated Server aus meinem Heimnetzwerk im Internet sichtbar zu machen. Habe mich dazu auch bei DynDns.org angemeldet und die Daten korrekt im Router eingegeben.
Allerdings weiss ich nicht, welche Ports ich im Router öffnen muss, damit das Port Forwarding für Battlefield 1942 klappt!?
Verbindung zum Server wäre vom Internet aus via DSL/Flat/Fastpath...
Soll eigentlich nur mal testweise laufen.

Kann mir da vielleicht einer ne Schritt für Schritt Anleitung geben? Danke im voraus... :)
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.232
Also,
eine Schritt für Schritt Erklärung kann ich dir leider nicht geben.

Die Ports für Battlefield sind
UDP 14567
UDP 23000-23009
UDP 27900

wobei das letztere glaube für eigenen Server ist.....
Die lässt du zu der IP deines Server leiten, wenn du keine festen IP´s besitzt mach dich mit den Einstellungen deines Router im Umgang mit DHCP vertraut.

Wenn du nun einen DDNS hast können die Leute direkt über name.dyndns.org:port auf deinen Game Server connecten.
 

brax677

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
857
Zitat von Aixem:
Also,
eine Schritt für Schritt Erklärung kann ich dir leider nicht geben.

Die Ports für Battlefield sind
UDP 14567
UDP 23000-23009
UDP 27900

wobei das letztere glaube für eigenen Server ist.....
Die lässt du zu der IP deines Server leiten, wenn du keine festen IP´s besitzt mach dich mit den Einstellungen deines Router im Umgang mit DHCP vertraut.

Wenn du nun einen DDNS hast können die Leute direkt über name.dyndns.org:port auf deinen Game Server connecten.
Die Ports werden doch dann einfach unter Port Forwarding eingegeben, oder!?
Der Port 27900 ist schon für Generäle freigegeben. Müsste dann ja trotzdem Zugriff drauf möglich sein...
Ich habe feste IP's im Netzwerk vergeben. Also muss ich beim Port Forwarding den Rechner angeben, auf dem der Dedi Server läuft, richtig!?
Bloss das mit dem auf dem Server connecten versteh ich nicht. Kann man das Spiel denn nicht in der Gamelist in Battlefield direkt sehen?
Wenn nein, wie ist das mit dem Zugriff von ausserhalb gemeint?
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.232
Die Ports werden doch dann einfach unter Port Forwarding eingegeben, oder!?
Ja du musst die Ports der IP des Servers zuweisen.

Der Port 27900 ist schon für Generäle freigegeben. Müsste dann ja trotzdem Zugriff drauf möglich sein...
Wenn der Port auf deinem Router für den Rechner schon eingetragen ist dann müsste es laufen. Weiss nicht über welchen Port er es bei Battlefield schickt.

Ich habe feste IP's im Netzwerk vergeben. Also muss ich beim Port Forwarding den Rechner angeben, auf dem der Dedi Server läuft, richtig!?
Du hast meinen Post verstanden :cool_alt:
Doch das braucht zwar ne kleine Weile aber wenn du deinen Server ein paar Stündchen anlässt wird er auftauchen Bei Q3 ca. 15min.
 
Zuletzt bearbeitet:

brax677

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
857
Allet klar... Allerdings versteh ich diesen Satz immer noch nich so ganz :(
"Wenn du nun einen DDNS hast können die Leute direkt über name.dyndns.org:port auf deinen Game Server connecten.
"
Sollen die über Internet Explorer oder über ein spezielles Prog connecten? Und wie ermittle ich die Portnummer? Bekomme ich die vom DynDns?
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.232
DDNS ist die Kurzform für DynDNS.

Ich gehe davon aus du weisst was das ist.
Die Ports sind Spieleabhängig, bei IngameBrowsern musst du eigentlich nur deine Adresse eintragen.
Die Spiele benutzen dann automatisch den richtigen Port.
Falls die Leute über externe Serverbrowser gehen müssen sie (wenn es der Serverbrowser eventuell von selbst erkennt) den Port angeben.

Falls du noch Probleme hast ... :)
 

brax677

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
857
Zitat von Aixem:
DDNS ist die Kurzform für DynDNS.

Ich gehe davon aus du weisst was das ist.
Die Ports sind Spieleabhängig, bei IngameBrowsern musst du eigentlich nur deine Adresse eintragen.
Die Spiele benutzen dann automatisch den richtigen Port.
Falls die Leute über externe Serverbrowser gehen müssen sie (wenn es der Serverbrowser eventuell von selbst erkennt) den Port angeben.

Falls du noch Probleme hast ... :)
Ach ja... Probleme :rolleyes:
Ich erzähl erstmal was ich jetzt Schritt für Schritt gemacht habe:
1. DynDns Acount bei www.DynDns.org eingerichtet
2. Username und Passwort sowie meinen Hostnamen (lang-gamezone.game-host.org) im Router eingetragen. Zusätzlich "Wildcards" aktiviert!
3. Die Ports im Router unter "Port Forwarding" für Battlefield freigegeben. Diese natürlich bezogen auf meinen Dedi Server (192.168.0.10).
4. Den Dedi Server eingerichtet (WindowsBased) und anschliessend gestartet.

So. Nun läuft er bereits die ganze Nacht. Allerdings wird der Server immer noch nicht bei Battlefield im InGameBrowser angezeigt.
Was hab ich nu falsch gemacht? :(

Die Ports sind Spieleabhängig, bei IngameBrowsern musst du eigentlich nur deine Adresse eintragen.
Wie ist das nun gemeint? Soll man von ausserhalb jetzt den Hostnamen im InGameBrowser eingeben?
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.232
Wie ist das nun gemeint? Soll man von ausserhalb jetzt den Hostnamen im InGameBrowser eingeben?
Das funktioniert bei CS, oder Quake3 bis jetzt einwandfrei. Wenn ich nur den Hostnamen angebe.

Habe gerade mal versucht auf lang-gamezone.game-host.org nen Ping laufen zu lassen (könnte ja die Firewall sein).
nslookup liefert mir eine IP die nach einer deutschen IP aussieht.
Bei mir ist zumindestens jetzt gerade keine Server verfügbar Stand 17 Uhr.

Hat schonmal nen Freund von dir auf den Server connected, vielleicht fehlt ja irgendwas.
Am besten sagst du mal wann der läuft dann teste ich das für dich.
Wenn er dann mal an ist check ich auch mal im IngameBrowser nach dem Servernamen.... wie ist der Name ?
 

brax677

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
857
Hoi...
Also der Server heisst wie folgt: LanGathering_BF42_Classic_v.1.6
Ist auch am laufen.

Falls Du über ICQ verfügen solltest... Meine Nummer lautet: 132254200

[edit]Danke nochmals an Aixem. Problem hat sich lösen lassen :D
Nun steht dem fraggen nix mehr im Wege...
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:
Top