BekommeMinolta DImage 323 unter XP nicht installiert

Gucky

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
222
Während auf meinem Rechner die Kamera sowohl unter XP als auch auf einem Laptop unter Win98 ordnungsgemäß zu installieren ist und dann auch als LW erkannt wird, gibt es auf dem Rechner eines Bekannten ein Problem.
Dessen Computer: Medion, ca 1 Jahr alt mit Win XP-Home und SP 1
Die Kamera wird zwar erkannt, aber bei der Treiberinstallation wird auf einen Fehler hingewiesen.
Im Gerätemanager schaut das dann so aus: ( Hoffe hab das richtig abgeschrieben)
Gerätetyp USB Controller
Hersteller Minolta
Ort Pfad 0
Code 28

Da es bei Minolta für die Kamera keinen XP Treiber zu finden gibt, muß das Problem m.E. an irgendeiner Einstellung an dessen Rechner hängen.
Hat hier jemand eine Lösung ??
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Treiber für den USB Port installiert?
 
F

Fiona

Gast
Code 28 bedeutet das die Treiber nicht installiert sind.
Versuche auch mal über den Gerätemanager automatisch zu aktualisieren.
Manchmal sind die Treiber vorhanden und im Gerätemanager nicht erkannt.
Mit Rechtsklick auf Gerät und aktualisieren.
Wenn das nicht funktioniert, kannst du versuchen manuell zu installieren.
Dabei wenn möglich den Treiber entpacken und den Pfad zu den inf Dateien herstellen über den Gerätemanager und aktualisieren.

Viel Glück

Fiona
 

Gucky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
222
Zitat von werkam:
Im Gerätemanager waren bei dem jede Menge USB-Sachen eingetragen. Da der Rechner die Installation wie bei Kauf hat, nehme ich an, daß die von Medion richtig installiert haben. Habe da also nicht genau nachgeschaut.
Im Explorer werden neben Festplatte und CD-LW auch div. Flashkartenlaufwerke angezeigt.--> Kann es auch sein, das da kein LW-Buchstabe mehr frei ist ??
Werde da bzgl. USB Port nochmals bei Ihm nachschauen. MfG.
 
Zuletzt bearbeitet: (Schreibfehler)

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Hab hier auch eine ältere Kamera, bei der die SOFTWARE die Installation unter Win XP verweigert.
Auch dieser Hersteller bietet keine Softwareaktuallisierung für XP.
Das ist ärgerlich, aber die Kamera funzt auch so.
Einfach per USB anstöpseln und schon kanns mit dem Win XP Kameratreiber mit der Bildübertragung losgehen - ein extra Treiber wird nicht benötigt.
Außerdem wird die Kamera ja als Laufwerk erkannt.

wop
 
Top