News BenQ bringt 19 Zoll TFT mit 12 ms Reaktionszeit

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.862
Anfang Juni präsentiert BenQ mit dem FP937-D erstmals ein 19 Zoll Display mit einer Reaktionszeit von nur 12 ms. Damit ist der FP937-D der Erste in dieser Größe mit solch einer Geschwindigkeit. Neben einem Kontrastwert von 450:1, zeigt der BenQ FP937-D Bilder mit einer Helligkeit von 250cd/m².

Zur News: BenQ bringt 19 Zoll TFT mit 12 ms Reaktionszeit
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
624
Liest sich super, sogar der Preis ist vernünftig.
 

Jacek_K

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
566
die schaltzeit ist mir nicht so wichtig, erstens man gewöhnt sich an sie und zweitens kenne ich noch keinen sehr guten tft mit geringer schaltzeit. die bildqualität ist mir bei der qualität weit wichtiger und leider bringt momentan nur eizo welche mit hervorragendem bild. irgendwie kommt es mir vor als wenn die käufer nur noch auf die schaltzeit achten und sch jeden müll holen weil da 12ms oder so drauf steht...
 

Odium

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.578
Es sieht so aus, als ob 19er TFT bald spieletauglich werden. In einem halben Jahr kann man sicherlich mit moderaten Preisen für die Modelle mit genügend kleiner Reaktionszeit rechnen.
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.482
699€ sind doch okay *versteck* :D
naja, alle anfang ist schwer, aber mein nächster monitor wird nen tft, aber net 19, eher 17 und dafür mit allem schnick-schnack :)
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.953
man beachte den Blickwinkel.. LoL

Ich würd eher einen mit nem S-IPS Panel nehmen.

Ich wart noch auf den NEC 1980sxi und den Eizo L797 und denn entscheide ich mich.. :)
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.978
Der TFT sieht zumindestens nicht so Dick aus wie der 17 zoll auch mit 12 MS. Der TFT scheint für den Preis net schlecht zu sein.
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.953
naja, das Teil muss man unbedingt erstmal in Aktion sehen.

Ich denk ma der Blickwinkel wird übel sein..^^
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.724
12 ms also? Bei Graustufenwechsel siehts vermutlich anders aus und die Blickwinkel sind ja geradezu lächerlich. Eine schnelle Schaltzeit macht noch lange keinen guten TFT aus, zumal sich auch die mechanischen Verstellmöglichkeiten in engen Grenzen halten. Die Darstellungsqualität des verbauten Panels möchte ich erst gar nicht zu Gesicht bekommen.


Bye,
 

rOx_Ya

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
256
also soooo schlecht sind 70° nicht... ich kann mir nicht vorstellen dass jemand seinen tft so aufstellt, dass er unter 70° zu ihm steht... ausser es stehen 20 leute um ihn rum... aber wann passiert sowas schon? ich habe mit meinem BenQ FP767 der auch 70° hat, wenn ich mich nicht irre, noch nie solche probleme gehabt... und bin vollkommen zufrieden... würde wahrscheinlich als nächsten auch wieder nen BenQ kaufen, nur reichen mir bis jetzt 17"...

das einzige, was vielleicht stört ist die auflösung... so einen großen monitor würde ich gerne mit 1600 betreiben...

CU
 

OssiBalboa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
440
@14 Aber wenn Du den mit 1600er Auflösung bringen würdest, wären die Icons und Schrift wieder zu klein.
Genau wie bei den 17ern die 1280*1024 auch schon zu viel ist, jedenfalls für mich.

Ich habe jedenfalls letztens vor einem 19 Zöller TFT gestanden und war begeistert, jetzt noch halbwegs schnell genug und ich werde Ende des Jahres zuschlagen.
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.953
wenn TFT, dann 19''.

Auf nem 17'' Moni is die Schrift bei ner normalen AUflösung von 1280*1024 viel zu klein.

Auf nem 19'' is sie dagegen genau richtig.. :)
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Der Kontrast von 450:1 ist doch zu wenig. Der Samsung SyncMaster 193T und L1910P von LG haben etwas mit 700:1 8O

Welche TFTs mit 20 oder 16 ms Schaltzeit haben denn eine gute Bildqualy?
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.618
das sind dann aber auch MVA- bzw. PVA- und keine IPS-Panels ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schleifer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
293
Bestimmt stellt sich bei relevanten Einstellungen wieder eine Reaktionszeit von um die 40ms ein, wetten?
Pessimistisch, ja ich weiß...
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
ne normal. wer richtig zocken will, der muss einbussen in der bildqualität hinnehmen. mir z.B. ist es relativ egal, ob ich unterschiede zu absoluten spitzenprodukten feststellen würde, weil ich son ding zum zocken nehmen würde. wer nicht zockt, der kauft sich halt was anderes. mehr gibts dazu nicht zu sagen. ich finds gut, dass die technik in diese richtung geht, weil dann in 1-2 jahren auch monitore mit diesen schaltzeiten mit einer gute bildqualität einher gehen werden. von daher: meckert nicht, ihr braucht ihn nicht kaufen, wenn ihr nicht wollt. ich warte auf geräte mit 8-10 ms, sowie 100hz, und werde dann zuschlagen.
 
Top