Bestes Tool Album?

n00blesupp

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Moinsen,
wollte nur mal wissen, welches Album der Band Tool ihr als bestes einstuft.
Die Frage könnt ihr jetzt nach eurem subjektiven Empfinden oder auch ganz professionell nach der Anzahl der qualitativ hochwertigen Titel auf der CD beantworten ...

... interessiert mich einfach mal :)
 

CarlCreep

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
18
tja,

kann da nur für mich antworten, aber gaaaaanz klar:

lateralus, mit ziemlich weitem abstand.
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Lateralus, eindeutig!
Wobei es natuerlich noch bessere bands als Tool gibt, nebenbei ;)

so denn ;)
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609

CarlCreep

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
18
Zitat von n00ble°suPP:
Nee, ne? Mr. Trent-Raznor-Kunstprodukt-zockt-Taschengeld-ab?

Wo soll der besser sein? Musik, Kompositionen (welche denn?), Show?
Sagmal, würd' mich echt interessieren, wie man ernsthaft diese beiden Enden einer Skala vergleichen kann um am Ende zu Deinem Schluss zu kommen?

Ouch, n00ble°suPP!! So schnell kann man einen guten ersten Eindruck zunichte machen...
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Ich halte auch nicht sonderlich viel vom oben Erwaehnten "Herrn"...was isses "ES" jetzt eigentlich :D ?
is mir aber auch egal...komische "Musik"...
Ich haette da eher an was anderes gedacht...lasse dich aber noch ne Runde Zappeln ;)

so denn ;)
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Ich kapier jetzt net genau, worauf die Diskussion hinausläuft.

Ich habe den Manson nur auf die Aussage hin genannt, dass es noch andere bessere Bands gibt. Ich persönlich finde diese Musik genial, live hat der es einfach nur drauf!
Ich habe aber nicht Tool mit Manson verglichen. Ich hör u.a. auch noch Live, was ich jetzt auch nicht unbedingt mit dem Manson oder Tool vergleichen würde. ;)

Hört euch mal die Lieder von dem genauer an (insbesondere die älteren ruhigeren Lieder, Manson hat nicht nur ne gute Stimme zu rockigen Abfahrerteilen...), dann kommt ihr auch auf den Geschmack. :D

Lieder wie The Last Day On Earth (live als Akkustik Version => Hammer), The Reflecting God, Lamb Of God, The Dope Show, The Death Song usw. sind einfach nur geil!
Vielleicht hört ihr euch solche Lieder mal an und nicht nur die des etw. zu kommerz geratenen neuen Album, bevor ihr eure vorschnellen Schlüsse zieht. Die meisten Leute, die die Musik von Manson kritisieren kennen nur die neueren Lieder und hören net mal tiefer in die rein...

Mr. Trent-Raznor-Kunstprodukt-zockt-Taschengeld-ab?
Wenn ich sowas schon höre... Glaub's mir, es gibt soviel wesentliche "kommerzigere" Bands, allein der ganze neue Punksektor. Nichts innovatives mehr. Aber das der Musik von Manson anzulasten find ich lächerlich...
Ich mein, gut, er weiß, wie man sich verkaufen muss, seine Kunstdarstellung (auf der Bühne etc.) ist auch ein bisschen krank, aber solange er eine der besten "Rockbands" (weit ausgeholt.. :) ) darstellt, wen stört's..?

Ouch, n00ble°suPP!! So schnell kann man einen guten ersten Eindruck zunichte machen...
Hmm, ja, ich beurteile eine Person auch immer nach deren Musikgeschmack.. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Zitat von n00ble°suPP:
Wenn ich sowas schon höre... Glaub's mir, es gibt soviel wesentliche "kommerzigere" Bands, allein der ganze neue Punksektor. Nichts innovatives mehr. Aber das der Musik von Manson anzulasten find ich lächerlich...
Der ganze neue Punksector, sowie du ihn beschreibst, ist KEIN Punk mehr...definitiv nicht.
Hoer dir mal bitte den unterschied zwischen den "Pseudo-Punks" von Blink182, und den Punks (!) von den "Sexpistols", oder aber "Slime" an.
Dieser ganze neue Schmarrn hat Nix, aber auch rein gar nix mit Punk zu tun.

so denn ;)
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
... sag ich doch!
Kommerzpunk, sprich: nichts innovatives mehr, songs werden nur noch so produziert, dass sie möglichst viele Leute ansprechen und der Risikofaktor eines Flops möglichst gering ist.

und den Punks (!) von den "Sexpistols", oder aber "Slime" an.
'Slime' kenn ich nicht; aber zu dieser Gruppe kannste auch ruhig noch Offspring dazuzählen, auch wenn das neue Album auch nicht soo gefällt.
 

Robin_Hood2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
459
back²topic:
Ich halte Lateralus auch für das beste Tool Album. Die Kompositionen sind perfekt aufeinander abgestimmt. Göttlich! (Soll keine Blasphemie werden :D )
 
M

matt

Gast
ich halte "undertow" noch immer für das beste Tool-Album. Nicht zuletzt wegen ihrem meineserachtens besten Song "sober".
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Zitat von n00ble°suPP:
... sag ich doch!
Kommerzpunk, sprich: nichts innovatives mehr, songs werden nur noch so produziert, dass sie möglichst viele Leute ansprechen und der Risikofaktor eines Flops möglichst gering ist.


'Slime' kenn ich nicht; aber zu dieser Gruppe kannste auch ruhig noch Offspring dazuzählen, auch wenn das neue Album auch nicht soo gefällt.
ich hab dich auch nur in deiner Meinung "unterstuetzt".
Wobei ich Offspring NICHT dazu zaehle, seit "Smash" wars alles schrott...sorry, is aber (leider) so .

so denn ;)

Edit: ...und Slime sind Deutsche Punk "legenden"...ist ansichtssache, ob man nun deren Musik mag, oder aber die (zugegebener massen extrem linken) Ansichten vertritt .
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matt

Gast
Was mich jetzt irritiert, wie man denn vom Thema Tool auf Punk kommt (?)! Denn Tool und MM haben wohl ähnlich viel mit Punk zu tun (stilistisch doch eher Crossover denn Punk), wie z.B. Alexander mit Thrash. Punk ist doch seit dem Ableben der Misfits´ tot.
 
Top