Billige Lüftersteuerung??

BranVan

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
141
Ich hab jetzt so einen 120x120 Lüfter in meinem Gehäuse eingebaut (kann man sich ansehen wenn ihr unten auf "mein system" klickt) und der ist jetzt aber doch ein bisschen überdimensioniert :D

Jetzt könnte ich mir natürlich so ein Pannel zulegen (zB: DigiDoc 5) nur kostet so ein Teil 1200,-- ATS (ca. 170 DM) und dann könnte ich 8 Lüfter steuern (temperaturabhängig).

Was ich will ist aber eine Drehzahlgesteuerter Lüfter also einen kleinen Regler den ich unter dem DVD Laufwerk in ein freies Einschubfach montieren könnte.
Der Lüfter hat 12 V und ich möchte ihn bis ca. 6 V zurückdrehen können.
Kann mir jemand einen Bauplan zukommen lassen, bzw. welche Teile bräuchte ich dafür?? Hab bei Conrad mal gekuckt und hab gesehen daß es Irrviele Regler gibt aber welcher paßt den nun??

Bitte, Danke
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
896
Meines erachtens sollte es mit einem ganz billigem Potenziometer gehen (in jedem guten Fachgeschäft erhältlich). Desweiteren wirst du eine 5 1/4 zoll Blende, nen lötkolben, nen bisschen Kabel und nen bisschen Geschick brauchen.
Wenn du den Schaltplan willst, kannste mir ja mal ne Mail schicken.

Gruß Valium110
 
Zuletzt bearbeitet:

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Hier findest Du eine Anleitung für eine temperaturgeregelte Steuerung, alternativ kannst Du mit einem LM 317 T (bis 1,5 A/LM 350 T bis 3 A), einem 5 k-Poti, einem Festwiderstand und zwei Keramikkondensatoren eine stufenlos regelbare Spannungsquelle bauen, alle Artikel gibt's bei Conrad oder dem freundlichen Elektronikhändler um die Ecke.
 
Top