BIOS Update auf 275Mhz & Kühlung der Radeon8500

Angenommen Du erwischt eine Radeon mit "nur" 250Mhz Taktung, was würdest du tun ?

  • Sofort zum Händler damit und gegen eine Vollwertige umtauschen !

    Stimmen: 2 33,3%
  • Einfach höher takten, der Chip hält ja so oder so 275Mhz aus

    Stimmen: 2 33,3%
  • Umstieg auf Geforce3Ti500 ;(

    Stimmen: 2 33,3%

  • Teilnehmer
    6
  • Umfrage geschlossen .

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
BIOS Update auf 275Mhz & Kühlung der Radeon8500 ?

Das könnte interssieren :
ZITAT aus dem neuen Radeon8500-Review von
http://www.hardwares.de/grafikkarten/ati/radeon8500/vorwort.html

.)
"...Für gute Overclockingresultate ist aber eigentlich auch immer eine dementsprechend gute Kühlung des Speichers und der GPU Vorraussetzung, aber genau hier hat ATi gespart, der Lüfter auf dem 3D-Chip ist recht schwachbrüstig, und die RAM's werden überhaupt nicht gekühlt..."

.)
"...Laut einigen Meldungen soll aber diese 250MHz-Sperre (abgespeckte Radeon8500) leicht mit einem balderscheinenden Bios-Update zum umgehen sein..."

Was sagt ihr dazu ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
hm, sehr verwunderlich sind ja wohl die overclocking ergebnisse, da eine normale 250/250 karte die übertaktete version sogar schlagen konnte, sehr seltsam...
 
Top