Bios-Update & Co

Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Hallo Leute, ich wollte mal auf mein MoBo ein neues Bios draufmachen, ich erwarte mit möglichst davon, dass ich dann nen xp3200 + draufmachen könnte.

Hier die Daten:

Leadtek k7ncr18d pro ( Leadtek - Winfast )


Also, ich bin auf dem Gebiet absoluter Neuling, deswegen wäre es besonders nett, wenn einer von euch mal posten könnte, wie ich das mach ( so in etwa: Schritt 1: .... Schritt:10 .... fertig! )

Dann vieleicht noch nen Link zum neuesten Bios und welchen Prozzi ich dann maximal draufmachen könnte.

Vielen Dank im Voraus! :)

P.s.: Hat mein MoBo eigentlich Dual-Channel Support, da ich mir nicht so sicher bin, da dies nirgendwo angezeigt wird! Wenn ja, auf Steckplatz 1 und 3, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hallo,
ich denke eher nicht, dass du eine 200 FSB CPU auf das Mainboard montieren kannst. Ganz einfach, weil es nur bis 166Mhz FSB unterstützt. Maximal kannst du also einen XP3000+ Barton mit 166 bzw. 333 Mhz FSB nehmen. hier das sollte interessant für dich sein.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Geh einfach auf die Leadtek Seite
http://www.leadtek.de/
und hol dir dein Bios.
Meisst ist auch nee Beschreibung Punkt für Punkt dabei, ist wirklich nichts besonderes, nur keine Hemmungen ;)

Welches Bios haste den drauf, das neuste von Leadtek ist vom 24.04.03- 030424
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
@phil99

Ist das nicht das Bios für das Pro II
 

Şilent³şniper

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
@ Phil99

Das Programm ist für's K7NCR18D Pro 2, ich habe das Pro 1!


@ Flowy

Kann ich da das 2.03 nehmen, wo dransteht supported System: win 2000, weil ich XP Pro drauf habe.


Ausserdem, wenn ich damit eh keinen besseren Prozzi draufmachen kann, was würde mir dann nen neues Bios überhaupt bringen?


/edit.: Der Otter war schneller :D

Nur das reine Bios loaden, oder auch das aus der "oberen hälfte"?

Oh mann, den letzten Satz rufe ich zurück, ich sag nur zu mir selbst: Wer lesen kann ist klar im Vorteil *schäm*
 
Zuletzt bearbeitet:

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
2.03 ist doch ein Chipset Treiber oder nicht

Nim das Dos oder die Win.exe wenn du das Update Proggie von Leadtek nutzen willst Bios Nr. 030424
 
Zuletzt bearbeitet:

Şilent³şniper

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Bin wieder zurück!


Folgende Sachen sind jetzt neu:

Er zeigt mir beim Booten, dass Dual Channel aktiviert ist und korrekt funktioniert und es gibt ein paar neue Einstellmöglichkeiten, aber jetzt kommts!


Ich kann jetzt einen FSB von 200 Mhz Einstellen, für mich bedeutet das, dass ich einen xp3200 + einbauen kann *freu*, stimmt das jetzt so, oder is das irgendein Bug, da sie bei Leadtek schreiben, dass das Board nur bis xp3000 + unterstützt.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Welches Bios haste denn jetzt drauf, und warum solls nicht gehen einfach auf 200 stellen dann wirste es ja sehen

Auf der Leadtek seite steht aber 333/400 FSB
 
Zuletzt bearbeitet:

Şilent³şniper

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Mein xp2400 + hat ja bei 166 FSB schon nicht mehr gebootet ( Multiplikator fest = 200 x 15 = 3000 Reale MHZ ! )

Zumindest kann ich 200 Mhz auswählen, also sollte er nen 3200 + schon packen, oder?


Bios ist das neueste von Leadtek ( vom xx.5.03 o.ä )
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Nee wenn der Multi fest ist dann packt er es nicht.

Guck doch mal hier vieleicht willste ja mit Anleitung dein Multi freischalten, mußt aber selber suchen, weiß ja nicht welchen T-bred du hast

http://www.ocinside.de/index_d.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Şilent³şniper

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Zuletzt bearbeitet:

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Auf der Leadtek in der Übersicht steht 333/400 beim Bord selber xp3000, vieleicht meldet sich jemand der das Bord hat, oder ruf mal bei Atelco an die wissen bescheid
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Wieso hab ich denn hier ein Punkt abgezogen bekommen, etwa wegen des Links oder sonstigen, klärt mich doch mal auf :grr:
 

neu_hier

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5
Hi,

bin neu hier und hoffe es gibt genügend findige Leute die mir bei dieser Sache nun helfen können.

Hatte das gleiche Vorhaben wie Silent Sniper, dem erwähnten Leadtek-Mainboard K7NCR18D Pro (1) ein Bios-Update zu verpassen.
Als Neuling bin ich auf diesen Thread per Google gestossen und hab ihn so gut als möglich befolgt. Bios-Update funktionierte auch, nur zeigt er mir jetzt statt dem eingebauten Athlon XP 2400+ an dass ich einen Athlon XP 1800+ hätte mit realen 1,5 statt der regulären 2 GHz hätte.

Wie bringe ich das Mainboard/das Bios dazu wieder meinen Athlon 2400+ zu anzuzeigen/zu akzeptieren?

Frage am Rande, rechnet er jetzt mit 1,5 GHz oder zeigt er nur an er hätte einen 1800+-Prozessor und rechnet weiterhin mit den vollen vorhandenen 2 GHz?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Kann es sein das der FSB jetzt auf 100 steht anstatt auf 133 was er ja glaubich hat.
Ins Bios und FSB erhöhen.

Viel spass hier im Foren ;)
 

neu_hier

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5
stimmt, FSB100 statt 133. Jetzt erkennt er auch wieder die vollen 2 GHz.

Danke für die schnelle Hilfe!!
 
G

Green Mamba

Gast
@otternase
du solltest doch den edit-button mitlerweile kennen, oder? :rolleyes:
 
Top