BIOS-Update

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
Hallöchen
Habe ein großes Problem !!!
Nach dem BIOS-Update von meinem Elitegroup K7VZA V3 (von Version 3.2 auf 3.2b) geht jetzt nichts mehr. Beim Einschalten läuft der Computer kurz an, Pieps mit einem langen Ton und schaltet dann selber ab. Keine möglichkeit vom Diskettenlaufwerk zustarten. Was nun ???
Wer kann mir helfen ???

Th-Schneider@T-Online.de
 

€®@$€®

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
72
Es kann sein das er bei den einstellungen was verändert hat wie z.b. wie die CPU geschwindigkeit... das hatte ich mal
Versuch doch einfach mal die Batterie vom Mainbaord raus zunehmen und steck sie dann nach paar minuten wieder rein.... so habe ich das gemacht

Viel Glück
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Naja also das CMOS auf default stellen wird wohl nichts bringen...ehe

Naja lies die readmes der Flashprogramme und schau auf der HP des herstellers nach..es gibt tastenkombinationen mit denen du mit einer diskette mit dem alten bios ein downgrade machen kannst..naja aber das funkioniert auch nicht immer..

Wenn nichts hilft dann bestell dir nen neun BIOS-Baustein bei Elitegroup..kostet um die 30 maerker denk ihc..
CYA
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin,

das Problem kommt mir bekannt vor, dett war zwar beim Asus Board, aber könnte sein, dass Dett die gleiche Ursache hat. Lies Dir mal Diesen Thread durch. Ich denke, dass dett die Schutzfunktion der Lüfterdrehzahl ist, die abschaltet. Denn nirgendwo gibt es eine Dokumentation über einen langen Piep mit anschl. Abschaltung. Ick hatte seinerzeit ooch lange gesucht.
 
Top