Blick in die Zukunft: NVIDIA NV 25 und Comanche 4...

Hein Bloed

Banned
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
130
Moin,

bislang war es so, daß die HArdware-Ind. schön HArdware auf den MArkt schaufelte und die PAssende Softwre erst Monate später, wenn überhaupt, erschien.
JEtzt wird der Spieß mal umgedeht: Comanche bietet die Option FSAA erst ab Nvidia NV 25 an. Soweit ich weiß, gibt es den noch nicht. Das ist voll abgefahren, aber gleichwohl nichts anderes als eine logische Konsequenz.
ICh bin aber nciht sicher, ob ich mich über diese Entwicklung freuen kann. Im Moment beschleicht mich eher das Gefühl, daß alles völlig durcheinander geraten ist, auch dem Compi-MArkt. Es sollte langsam wieder Normalität eintreten. Nur, werden jetzt einige denken, alles ist doch normal und übersehen, daß ihnen die Situation längst über den KOpf gewachsen und das Chaos mittlerweile zur Normalität geworden ist. ICh meine, da reden manche, daß Sie sich jetzt den (reines Beispiel) KT266A kaufen, weil es Ihnen zu lange dauert, auf den neuen KT333 zuwarten, der sofort geordert wird, wenn er erhältlich ist. Und vermutlich rüsten diese Leute von einen AMD 761 oder KT266 oder was weiß ich was auf. Ist das normal ? Oder ist das nicht vielleicht doch irgendwie total bescheuert ? Sind wir mittlerweile so dekadent, daß wir uns von einem Upgrade zum anderen retten müssen, weil uns nichts besseres einfällt, als irgendwelchen synth. Benchmarkergebnissen nachzujagen, die meist völlig praxisuntauglich sind, und daß jetzt schon die neue Upgrage Option quasi in die Software eingebaut wird, um es uns noch leichter zu machen. Sind wir wirklich nur dumme Konsumenten ? Ist da sonst gar nichts mehr ?

Ich kann nur sagen: AUFWACHEN, bevor es zu spät ist.

In diesem Sinne,

Frohe Weihnachten und viel Spaß mit der neuen Hardware.
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Hein Blöd... du sprichst mir aus der Seele!

Wir Nordmänner haben anscheinend ein Gespühr was ein philosophisches Themenspektrum anbelangt...

Letztlich sage ich dazu:

1. Woher stammen deine Informationen Commanche betreffend?
2. der NV25 ist ein CAD-Chip und nicht die Geforce4... bedenke dieses, denn die GF4 ist der NV30 Chip!
3. jeder kann sich doch kaufen was und wieviel er will.... wir leben in einem "anscheinend" freien, demokratischen Staat und Geld zu investieren ist im Kapitalismus doch SEHR WICHTIG!

bedenke: (ein fiktives Beispiel)
ICH kaufe mir alle 10 Monate eine neue Grafikkarte, um auf dem neuesten Stand zu sein. Das Geld fließt größtenteils nach Taiwan. Die Leudde :D in Taiwan werden "wohlhabender" und kaufen (irgend)einen Volkswagen... mein Vadder arbeitet bei VW und freut sich, dass er für die "Taiwanesen" (wat ja eigentlich Chinesen sind) VWs herstellen darf... und seine Job behalten kann!

Ich kriege dadurch mehr finanzielle Zuwendungen... :D :D

"Alles wird gut!"

Und übrigens... wer sagt, was normal ist?
Normalität ist wie die Logik ein menschliches Dogma...

Menschen = Menschen = "unbeschreibbar, unergründbar!"

auch wenn nicht alles stimmt, was ich sage...

Holl't jo munter!

Frank, Zivi, Ostfriese (und Justizinspektorenanwärter *freu*)
 
U

Unregistered

Gast
Hmmm?!?!?

Ich weiß ja nicht wo ihr die letzten jahre ward, aber neu ist das sicher nicht! Ich kann mich an Zeiten erinnern wo es Pflicht war 'nen 466/DX2 66 + 16MB RAM für viel Geld zu kazfen, um Strike Commander ruckelfrei spielen zu können. Hat sich also nicht sonderlich viel getan die letzen Jahre.

Wer da keine Lust drauf hat, soll es einfach sein lassen.
 

Hein Bloed

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
130
Re: Hmmm?!?!?

Original erstellt von Unregistered
Ich weiß ja nicht wo ihr die letzten jahre ward, aber neu ist das sicher nicht! Ich kann mich an Zeiten erinnern wo es Pflicht war 'nen 466/DX2 66 + 16MB RAM für viel Geld zu kazfen, um Strike Commander ruckelfrei spielen zu können. Hat sich also nicht sonderlich viel getan die letzen Jahre.

Wer da keine Lust drauf hat, soll es einfach sein lassen.
Ich glaube, Du hast wohl die letzen Jahre auf dem Mond verweilt.

Übrigens: Im HAndbuch zu C4 steht, daß FSAA nur ab NV 25 zur Verfügung steht. Außerdem: die Behauptung mit dem NV30 würde ich ungesehen nicht unterschreiben.
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
@Ostfriese
Deine Vater arbeitet bei VW?! Cool, dann finanziere ich ja quasi deinen Graka-Konsum.
Bedanke dich!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Wohl wahr

Da ist einiges dran, was uns Hein Blöd und der Ostfriese hier vorrechnen. Ich hänge jedesmal quer unter der Decke, wenn mir einer erzählt, mein Kyro2 wäre "nicht zunkunftssicher". *grrrrr*
In Sachen DX8-Unterstützung ist damit natürlich Flaute - aber brauchen wir's bis jetzt zum Leben? Ich sage: nein!
Nicht mal zum anständigen Spielen der aktuellen Games brauchen wir das. Die besten davon (Myth 3 / Quake-basierte) laufen sowieso mit OpenGL (den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen). Der Rest (D3D-Games) verliert nicht viel durch abschalten der DX8-Effekte - oder laßt es mich anders ausdrücken: Der Rest gewinnt nicht soviel durch DX8 hinzu, daß es die teure Hardware rechtfertien würde.
Am pfiffigsten ist es imho immer noch, so günstig wie möglich zu kaufen und die Hardware anschließend so lange zu strecken, bis sie quiekt (i.e. das meiste rauszuholen). Eine Duron/Kyro-Kombination ist billiger als ein einzelner Intel-Prozessor bzw. eine nVidia-Karte - wobei ich natürlich von der jeweils oberen Preisklasse spreche. Steckt man das noch auf ein K7S5A oder eins der kommenden SiS-basierten Boards, kommt man mehr als billig weg.
Mir reicht so was. Vielleicht bin ich ja anspruchslos. :p

P.S.: Die "synthetischen Benchmarks" mutieren zum Klischee, findet ihr nicht? Es gibt nur noch Hasser auf der einen Seite und ComputerBild-Leser auf der anderen Seite, die sich ihre Ergebnisse um die Ohren hauen wie Kinder im Sandkasten.
Gut, daß wir verglichen haben. :evillol:
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Re: Wohl wahr

Original erstellt von Lord Kwuteg
Nicht mal zum anständigen Spielen der aktuellen Games brauchen wir das. Die besten davon (Myth 3 / Quake-basierte) laufen sowieso mit OpenGL (den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen).
Jetzt kriegste gleich mal nen bösen Lollie zurück :evillol:

Du vergißt ganz die feinen oGL-Extensions, die zwar herstellerabhängig sind, aber dafür relativ einfach zu fast jedem Spiel hinzugefügt werden können....

Bsp: GL_nV_fog_distance in RTCW...
 
Zuletzt bearbeitet:

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Aber wenn man die neusten Gerüchte um den Geforce 4 liest gibt es da nicht allzu viele neuerungen. Außer das diese mal wieder mit den Megaherzen nicht geizen wird. Ich bin wirklich gespannt mit was uns NVidia damit beglücken wird. Jedenfalls momentan sieht es nicht danach aus das es es ein großer Sprung wird. Auch nicht mit der vermuteten 3dfx Technologie. Naja mal abwarten.

JC
 
Top