Bootprobleme mit Elitegroup K7S5A + LAN

xman00

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
158
bootprobs mit elitegroup k7s5a mit lanonboard

hi@all
ich habe das oben genannte mainboard und fogendes problem:
wenn ich den rechner 5 stunden vom netz nehme bootet win me net. erst wenn ich den reset knopf drücke läuft alles einwandfrei!
wenn ich den pc zum test nach 5 minutem wieder anschalte, obwohl er auch wieder vom netz getrennt war, bootet er win me sofort ganz normal. was ich damit sagen will ist, das je länger der pc vom netz getrennt wird, desto eher bootet er nicht!!
ist das motherboard kaputt????

netz=stromnetz *lol*



cu xman00
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
vielleicht Wake on LAN

Ich habe mir genau dieses Board gestern bestellt, aber haben tu ich es leider noch nicht. Trotzdem habe ich so eine Ahnung...
Hast du vielleicht "Wake on LAN" irgendwo im BIOS aktiviert? Diese Funktion gibt es schon lange, aber die Wenigsten nutzen sie (sie funktioniert auch längst nicht bei allen Boards/Netzwerkkarten). Kann gut sein, daß da was falsch eingestellt ist. Wühl dich mal durchs BIOS (wenn du dir das zutraust).

Wenn ich das Teil habe, schaue ich selber mal. Gemeinsam werden wir den Fehler schon in die Knie zwingen... :daumen:
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
S5A ist da!

Also, jetzt habe ich das Board. Drauf sitzt mein Duron900 nebst 1x256MB PC133 Infineon und nochmal das gleiche von Spectek.
Onboard-LAN läuft perfekt, AC97-Sound ist deaktiviert.
Und ich habe auch eine Vermutung, was dein Problem sein könnte.
Im BIOS kann man neben dem AC97 Sound auch die Funktion AC97 Modem aktivieren. Gehe sicher, daß auch das deaktiviert ist (es sei denn, du willst die Funktion benutzen). Außerdem sollte man bei Nichtbenutzung des AC97 Sound auch die Adressen für MIDI und Gameport auf Disable setzen (schalt mal durch, dann siehst du, was ich meine). Denn: Ich habe den Eindruck, daß der onboard-Kram nur so lange gut funktioniert, bis Steckkarten in die PCI-Slots kommen. Dann gibt's Huddel.
Im Notfall Betriebssystem neu installieren (oder mit viel Mut und Ausdauer ans neue Board anpassen - hat bei mir geklappt). Wenn du das bereits gemacht hast, nicht verzweifeln. Am besten zum Händler gehen (oder war's online-Bestellung?) und Board checken lassen. Könnte wirklich was kaputt sein...

Viel Glück!
 
Top