Brenner kaputt???

BessenOlli

Banned
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.314
Ich besitze das CDW512EB von TEAC! Nun kommt neuerding mitten im Kopiervorgang mit CloneCD und Nero folgennde Meldung:

Schreiben auf CD fehlgeschlagen, MEDIUM ERROR: WRITE ERROR (3:0x0c:0x00)

Was soll das bedeuten? Mit den Rohlingen ist alles okay!!!

Ist der defekt???

Danke für eure Hife!!!
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
so fing mein guter TEAC CD-R54S (Gott hab ihn seelig:D) auch an.

Erst wollte er nicht mehr brennen, einen Monat später hat er auch nichts mehr lesen wollen.

Lasereinheit defekt - Reparatur wäre teurer gewesen als ein neuer Brenner.

Versuch mal andere Rohlinge oder ´n Firmwareupdate und pass auf, das beim Brennen nicht soviele Programme nebenbei laufen.

Wenn das immernoch nicht hilft, würde ich schonmal auf einen neuen Brenner sparen :(
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.494
Original erstellt von Bombwurzel
so fing mein guter TEAC CD-R54S (Gott hab ihn seelig:D) auch an.

Erst wollte er nicht mehr brennen, einen Monat später hat er auch nichts mehr lesen wollen.

Lasereinheit defekt - Reparatur wäre teurer gewesen als ein neuer Brenner.

Versuch mal andere Rohlinge oder ´n Firmwareupdate und pass auf, das beim Brennen nicht soviele Programme nebenbei laufen.

Wenn das immernoch nicht hilft, würde ich schonmal auf einen neuen Brenner sparen :(
Mein R58 S fing auch so an, habe dann noch ein Firmware Update gemacht, dann ging er wieder einige Wochen und dann war es ganz aus. Spar schon mal oder wünsch Dir einen vom Christkind.
werkam:rolleyes:
 

BessenOlli

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.314
Garantie???

Ach du Scheiße!

Ich wende mich schonmal an den TechSupport auf der TEAC Webseite!

Wie lange ist da Garantie drauf??? Ich müsste den so seit 6 oder 7 Monaten haben!

Falls Garantie: Reparieren die, bekomme ich einen Neuen, ein neues Modell vom gleichen Wert oder vielleicht sogar Geld zurück???

HIILFEEEE!!!!!!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.494
Re: Garantie???

Original erstellt von BessenOlli
Ach du Scheiße!

Ich wende mich schonmal an den TechSupport auf der TEAC Webseite!

Wie lange ist da Garantie drauf??? Ich müsste den so seit 6 oder 7 Monaten haben!

Falls Garantie: Reparieren die, bekomme ich einen Neuen, ein neues Modell vom gleichen Wert oder vielleicht sogar Geld zurück???

HIILFEEEE!!!!!!
http://www.teac.de/support/german/repair.htm
Hier kannst Du einen Online Status abfragen, ob noch Garantie auf Dein Gerät ist. Wenn ja ist es kein Problem, ansonsten kannst Du auch einen normalen Auftrag zur Reparatur aufgeben, erkundige Dich aber vorher, was es kostet. Bei den meisten kannst Du bei Zuzahlung von z.B. 100,- DM ein neues Gerät bekommen, weil eine Reparatur teurer wäre. Nachsehen alleine kostet meist schon 120,00 DM ohne Teile.
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
Laser justieren !

Du kannst ja auch mal Dein Brenner aufmachen & den Laser neu justieren, indem auf der Unterseite 3 Schrauben eingestellt werden müssen! Hab ich bei meinem Lite-On Brenner gemacht, da er auch Probleme macht - Jetzt läuft er wieder wie neu !!!
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Moin Viper,

den Tip sollte BessenOlli aber nicht befolgen!

Da er bei einem 6-7 Monate altem Gerät noch auf jeden Fall Garantie hat, ab damit zum Händler und einmal neu bitte.

Und dann erzähl mir bitte mal Viper, mit welchen Messinstrumenten Du bei Deinem Brenner den Laser neu "justiert" hast?
Mal hier geschraubt, mal da geschraubt, Super jetzt geht er wieder...

Da sage ich doch nur: Finger davon!
 

BessenOlli

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.314
Ich suche dann morgen mal nach der Rechnung und gehe mal ins PC-Geschäft wo ich den gekauft habe!

Da die 6 Monate schon vorbei sind werden die den aber nicht einsenden oder?

Das werd ich dann wohl selber müssen!

Oder hilft es die ein wenig unter Druck zu setzen dass die den einsenden!???

Hätt ich mal einen Plextor gekauft, ich Idiot!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.494
Original erstellt von BessenOlli
Ich suche dann morgen mal nach der Rechnung und gehe mal ins PC-Geschäft wo ich den gekauft habe!

Da die 6 Monate schon vorbei sind werden die den aber nicht einsenden oder?

Das werd ich dann wohl selber müssen!

Oder hilft es die ein wenig unter Druck zu setzen dass die den einsenden!???

Hätt ich mal einen Plextor gekauft, ich Idiot!
Jeder anstädige Händler wird das Gerät für Dich einsenden, entweder an seinen Händler oder direkt an Teac. Die Frage ist nur ob Du die Versandkosten übernehmen mußt. Getauscht gegen einen neuen werden die wohl nicht machen. Auf jeden Fall bist Du Deinen Brenner für 4-6 Wochen los, wenn Du bereits guter Kunde bei Deinem Händler bist, wird er Dir evtl. für diese Zeit einen anderen zur Verfügung stellen. Liegt am Händler, der kleine Händler an der Ecke wird das eher machen als A**i oder Ma**-Ma**t. Bei einem Versender haste ganz schlechte Karten. Schick das Gerät besser sofort nach TEAC, denn den Versand zahlste sowieso und das geht schneller, dauert meist nur 1 Woche. Ich weiß, das es bei Yamaha Brennern sogar einen Vorab Austausch gibt. Bei Plextor wird das Gerät sogar abgeholt.
werkam
 
Top