Casemodding - PC umlackieren

WoD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
414
Ich möchte mir einen XaserIII V1000A kaufen. Da mir die Farben nicht ganz so gefallen, möchte ich ihn umlackieren in schwarz und chrom (ähnlich dem Wavemaster). Das meißte soll schwarz und nur das "Rote" soll verchromt werden. Allerdings habe ich so etwas noch nie gemacht. Was muss ich beachten? Muss ich speziellen Lack benutzen, u.s.w. ???
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Kommt ganz aufs Material an..... für Plastik brauchste logischerweise nen anderen Lack wie für Metall ..... grundieren, Lack drauf (lass dich da im Fachhandel beraten) und dann nochmal Klarlack drüber......... fertig! :D
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Aber mit dem verchromen könnte das schwierig werden.

Normalerweise werden Teile mit ner Elektrolyse verchromt, so ist es zumindest bei Metall.

Wie man das bei Kunststoff machen soll ist eine gute Frage. Würde anstatt Chrom einfach silber-, alufarbe oder ähnliches nehmen.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.161
...und gaaannzzz WICHTIG.... sehr gut abkleben! Sonst sieht man nachher die eine Farbe dort wo sie ebend nicht sein soll. Bei den lakierten Blechteilen vorher etwas anrauhen...dann Grunddierung drauf und gut trocknen lassen. Erst dann die richtige Farbe drauf sprühen, dabei beachte, daß du immer nur paralele Linien ziehst und nicht näher als 20cm an das zu lakierende Teil ran sonst kann es sein, das es Läufer gibt. Wenn du dann fertig bist mit der ersten Schicht, tocknen lassen und um 90° drehen und noch mal die ganze Aktion. Das ganze wiederholst du solange bis du meinst die komplette Fläche ist gleichmäßig gedeckt. Danach 2 Schichten Klarlack drauf und 1 Tag sehr gut durchtrocknen lassen. Wenn du abkleben mußt, fahr in den Baumarkt und hol dir das Tesakrepband (das was aus Papier ist), das läßt sich sehr leicht auch um Kurven kleben. Als Lack kann ich dir wärmstens Autolack empfehlen. Auch den Klarlack kannst du aus der Autoabt. holen. Wenn deine LWs in weiß/beige sind, dann bau unbedingt vorher die Front ab bevor du anfängst zu spühen. Lakieren solltest du wenn möglich in einem sehr gut belüfteten Raum...sonst gibts evtl. Kopfschmerzen. So weiter fällt mir im Moment nix mehr dazu ein. Viel Spaß!

/edit:
verchromen kannst du mit Chorme-Sparay aus der Autoabt. geht super...
 

WoD

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
414
Erstmal vielen Dank! Wisst ihr wo es Folien mit Motiven (Tatoos) für das Case gibt? Airbrush ist viel zu teuer... ;)
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Die Teile solltest du auf jeden Fall liegend besprühend (also waagerecht), ansonsten entstehen Nasen....
Allerdings würde ich erstmal an einem anderen Objekt üben, denn wenn das Xaser einmal versaut ist, ist das bestimmt nicht so lustig ;)

Bezüglich den Folien: Ich weiß zwar nicht, ob das so eine gute Idee ist, aber es gibt ja für Tintenstrahldrucker Aufkleberbögen....Vielleicht kannst du damit ja was arrangieren ;)
 

Crunkmaster

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.867
ähhhm, hab ich da was nich ganz kapiert oder was? was bitteschön is Grundierungssprya? muss man da extra was davor draufsprühen oda was? Also ich ahb einfach mehrere Schichten von dem Lack drauf und dann ging des.
 
Top