News Catalyst 4.1 freigegeben

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.804
Die ersten Treiber von ATi im neuen Jahr sind da. Passend dazu tragen sie den Namen Catalyst 4.1. Wer sich einen Meilenstein im Sprung von Version 3.x auf 4.x erhofft hat, wird aber enttäuscht - es ist nur der "übliche Kram" an Bugfixing und kleinen Verbesserungen.

Zur News: Catalyst 4.1 freigegeben
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
599
Jaaaaa! Ich als Versionsnummernjunkie musste den Treiber haben! Egal was in der Readme steht, Hauptsache neu!
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
och, scheisse. ich dachte, die hätten endlich einen anderen AA-Mode im Treiber implementiert. schade eigentlich.
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
och nö is nich wahr oder - grad gestern hab ich mir den cataclyst 3.10 draufgemacht, jetz hab ich keinen bock drauf den ganzen sch*** nochma zu machen :/
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
lass die darstellungsfehler verschwinden, lass die darstellungsfehler verschwinden...*download*
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.166
@TheShaft

Genau so gehts mir auch mein WIN installation plus treiber (3.10) ist drei tage alt. Und jetzt bringen die schon wieder einen neuen.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.993
Wo isn das Problem @4 und 6?
Einfach DriverCleaner ziehen, im Software Menü zuerst das Control Panel, dann die Treiber deinstallieren, Driver Cleaner aufrufen, ATi auswählen, "Clean", Reboot, neue installieren. Fertig!
 

TropfTanga

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
198
ich brauch keine TV Control/WDM treiber sondern Win Server 2k3 64bit support für mobile graphic cards!! ;(
 
D

DjDIN0

Gast
@TropfTanga http://mirror.ati.com/support/infobase/4227.html Aber selbst dann hättest du ein Problem da die Treiber nur für die Win Server 2k3 32Bit-Version sind und ausserdem selbst falls installiert : unter Win Server 2k3 ist DirectX und die Hardwarebeschleunigung für die Grafikkarten deaktiviert standartmässig, musst du noch Hand anlegen : http://www.wintotal.de/Artikel/w2003serverzuxp/w2003serverzuxp.php Da aber diese "out of the box"-Treiber eben nicht grade für DirectX optimiert sind wäre es doch besser normale ATI-WindowsXP-Treiber zu installieren was unter Win Server 2k3 aber nur möglich ist nach aktivierung von DirectX,Hardwarebeschleunigung und deaktiverung des Large-System-Caches (Leistung auf Programme siehe Link) - sonst Datenverluste. Für 64Bit wird das aber ja so oder so nichts weil der Standart-Catalyst von ATI ein 32bit-Treiber ist und ausserdem ohne Mobilty-Support. 64Bit-Treiber gibt es von ATI was ich weis nur für die ATI Fire GL-Serie. Tja da gibts wohl keine optimale Lösung.
 

Cerby

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
31
@8 Also ich feuer die Catalysts einfach immer übereinander drüber, und egal von welcher Versionsnummer auf welche Versionsnummer, das System (ME) läuft absolut sauber.
 

mapel110

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
jo, ich deinstallier zumindest das control panel, der rest kommt einfach drüber.

ansonsten full ack @1 :D

leider läuft bei mir die farcry beta nicht mehr mit dem 4.1er. also zurück zu omega 3.10.

p.s. bin offizieller betatester. nicht, dass volker was anderes denkt :p
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Na toll. Spellforce wurde immer noch nicht gefixt. Man, son müll. Das haben die schon beim 3.10er versprochen. Will das endlich mit FSAA spielen. Da fixen die wieder sone Affenspiele wie Ford Racing. Ob ATI endlich mal wieder einen vernünftigen Treiber rausbringt? Also mit NVIDiA hat man nur halbsoviele Probleme. :mad:
 
D

DjDIN0

Gast
@mapel110 So gehört es sich ja auch laut ATI :

Catalyst-Installationsanleitung von ATI : http://www.ati.com/support/includes/tips.html
"Installation Instructions:
NOTE: Ensure that you have logged onto the system with Administrative rights if you are using Windows 2000/XP

Uninstall the ATI Display Driver
Restart once prompted. If prompted cancel the installation of the display adapter upon boot up."

Aber das Thema "drüberbügeln ja oder nein" ist wohl schon so alt wie dir Firma ATI selber und ich habe es persönlich schon aufgegeben vom drüberbügeln abzuraten.Je nach Systemzustandt kann das zu Problem durch Treiberrestekonflikte führen, vielleicht nicht beim ersten mal aber beim 4,5 mal. ATI wird jedenfalls nicht ohne Grund dazu raten und die ausgebildeten Leute dort werden es wohl genauer wissen als unsereiner.
 

TB|BlackEagle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
609
The latest rendition of ATi Overdrive now provides the user with more information on the temperature and frequency of their graphics processor. This feature is supported under the Windows XP, Windows 2000, and Windows 98/98SE and Millennium operating systems, and is supported on the Radeon 9600XT and 9800XT.


Na toll können die das nicht auchma für normale grakas machen wär schon nett sowas zu sehn allein schon weil ich ne Club3D hab ;)
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
das mit der Temperatur hab ich echt vermisst, gut dass sie das nachliefern, dann seh ich wenigstens, dass meine 9600XT Passiv nach 5h dauerbelastung erst bei 59° ist =D
 

alex2112

Banned
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
53
Wo sind die Einstellungen mit der Temperatur aufsicht?? ich find das nirgendwo. Hab ne ASUS Radeon 9600XT.
 
Top