News Catalyst 4.2 released

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Der zweite Treiber im Jahr 2004 ist da: Catalyst 4.2 für alle ATi Radeon Grafikkarten. Wie mittlerweile üblich hat ATi die Files in unterschiedlichen Varianten veröffentlicht. Eine lange Liste von Änderungen gibt es wie schon seit langem in den Release Notes.

Zur News: Catalyst 4.2 released
 

AthlonXP

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
839
hab ich schon drauf und muss sagen soweit läuft er ^^

spz:D
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.732
mal sehen, wann die omegatreiber raus sind. dürfte ja dann auch die tage feddich sein...

gruss firexs

ps: wgn 9500 -> 9700 mod :)
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
"Framerates in Unreal Tournament 2003 is up by 15%"

groovie :D

Aber ich warte lieber auf die Omega Treiber - kann sich ja nur noch um Jahre handeln....
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
"Performance losses noticed in Wolfenstein: Enemy Territory with the previous CATALYST™ display driver have been resolved in this release of CATALYST"

Juhuu, na endlich. War auch endlich Zeit, das der neue Treiber rauskam. Bei mir war die Radar Map schon fast unspielbar mit dem alten Catalyst 4.1. Jetzt gehts wieder rund :D
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Jetzt sind wir also auch so weit, das jeden Monat ein neuer Treiber kommt...
Solange dieser auch sinnvolle Dinge einführt und Bugfixes mit sich bringt und obendrein noch ne Performanceverbesserung hat, ist doch alles in Ordnung. Dann muss nur noch der neue Omegatreiber erscheinen und für den nächsten Monat hätte man ausgesorgt... ;)

MfG
CyReZz
 

nvc

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
18
Heißt für alle RadeonKarten diesmal etwa auch für die mobilen varianten ?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.029
Immerhin begnügt sich ATI größtenteils mit einstelligen performancezuwächsen.
Bei NVidia hätte da 75 % gestanden.
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
Returning to the main menu in the game Counter-Strike no longer results in the game's refresh rate reverting back to 60Hz when resuming game play

juhu das hat echt genervt
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.029

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.144
"Enabling the CRT as the primary display and turning the TV off in the Display page no longer results in a general protection fault under Windows ME"

LOL sag ich da nur :D
 
D

DjDIN0

Gast
Bug-Behebung : "User defined colour setting are now retained when exiting a 3D game or application" schau ich mir mal an.
 

Forlorn

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
878
Bei mir läuft jetzt StrikeFighter Project 1 wieder mit FSAA! :) Und das umschalten der Einstellungen ohne Ausgehen des Monitors ist wirklich gut!

PS: Abigor rules!
 

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
Zitat von nvc:
Heißt für alle RadeonKarten diesmal etwa auch für die mobilen varianten ?
Das wird es wohl nie heißen (außer mal versehentlich ;) ), da es offizielle Firmenpolitik ist diese Anpassung nicht selbst vorzunehmen. ATI verweist hier klar an die Hersteller, bei denen liegt also der schwarze Peter falls es keine Updates gibt.
Aber man kann sich die Treiber ja auch gerade selbst anpassen. :D Meines Wissens gibt's sogar für diejenigen, die sich das nicht selbst zutrauen, auch ein Tool welches die Anpassung durchführt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

serge

Gast
der einzige treiber der ohne probleme läuft ist der 3.7.

alle anderen verursachen nur system abstürze.


gruß serge
 

S1lverSurf3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
417
Wie passe ich denn Treiber denn meiner Mobile Radeon 9600 Turbo an?
Muss man da nicht irgendwas in eine von den *.inf dateien reinschreiben?
Musste das noch nie machen!
Danke
 
C

c4$h

Gast
# A performance gain of between 5 and 10% is noticed in Aquamark3
# A performance gain of between 2-3% is noticed in ShaderMark scores


Was soll ich damit denn bitte?
Will ich Benchmarks zocken?

So ein Quatsch!
 
Top