News CCC ruft zum Bokykott der Musikindustrie auf

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Nach der Klage der IFPI gegen einzelne Tauschbörsennutzer fordert der Chaos Computer Club zum Boykott der von der IFPI vertretenen Musikverlage auf. Die Branche solle nicht den Nutzern die Schuld geben, wenn sie selber den Beginn des Informationszeitalters verschlafen und ihr Geschäftsmodell nicht entsprechend anpassen.

Zur News: CCC ruft zum Bokykott der Musikindustrie auf
 

CrashBandit

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
241
.... den Aufruf hätte ich gar nicht gebraucht - die CD´s die ich kaufe, sind entweder im Angebot, oder von Underground-Labels (denen ich die Kohle gönne). An mir verdienen die eh nix.
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
ok.. also ich finds schonmal gut.. ;)

Die MI soll ned bei den P2P Usern die Schuld suchen, sondern bei der miesen Qualität der Musik selbst und beim Kopierschutz..

aber jetzt zum boykott :

Die Haupt Käuferschicht besteht wohl aus 11-17 jährigen Teenys/Kiddies, die sich jeden scheiss von ihren bro'sis stars usw. usw. kaufen.
Für die is der CCC, wenn die überhaupt wissen was das ist, nur nen haufen computerfreaks..

Denen geht das total am arsch vorbei.
Kann auch sein, das ich mich irre, aber ich denke mal nicht, das das zu irgendwas führt.

Naja, mal sehen was kommt ;)

edit : die einzigen CDs, die es im Moment wer wären, gekauft zu werden, sind eigendlich die komplette Café del mar Reihe und die Kontor sunset chill Reihe.

Allerdings wird das wohl an meinem komischen Musikgeschmack liegen :p
 

hawkmr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
260
Der Meinung bin ich schon seit langem. Jedoch wird man mit dieser Meinung immer als Sharer oder Dieb dargestellt.
Das aber das Jahr 2003 für die Musikverbände eines der umsatzstärksten Jahre war, wird versucht totzuschweigen.
Zumal Studien eindeutig beweisen, dass ausgerechnet die "Tauschleute" mehr DVDs, CDs, etc. kaufen als Normalverbraucher!
In einigen anderen Ländern gab es erfolgreiche Klagen gegen die Verfahren der Verbände. Warum also nicht auch bei uns.


Hugh habe gesprochen!
Hawkmr
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
super so muss das sein kaufe schon seit ewigkeiten keine musik-cd´s mehr wenn ich musik hören will schalt ich das Radio an und fertig.

Ich zahl doch nicht <20€ für ne cd die ich vielleicht 4 ma höre

Musik ist einfach zu kurzlebig wie ich finde


edit für die die es interessiert heut abend um 10 kommt wieder nen talk mit dem CCC im Radio Fritz
Live Stream gibbet hier www.fritz.de
 
Zuletzt bearbeitet:

CrashBandit

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
241
@freezy
da geh´ich mit Dir konform. oder sowas wie die K&D Sessions, Tosca, DePhazz...
das kauft man sich gerne ;-)
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.084
Zitat von KiNeTiXzZ:
super so muss das sein kaufe schon seit ewigkeiten keine musik-cd´s mehr wenn ich musik hören will schalt ich das Radio an und fertig.
Tja, das liegt eben daran was man unter Musik versteht. Wenn ich das Radio anschalte werde ich kreidebleich, manchmal erbreche ich mich spontan in Anbetracht dessen was hier (Radio) als Musik bezeichnet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoMie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
292
mensch, kann nicht wahr sein. da hört man den ganzen tag fritz und verpasst sowas. gut das es die streams gibt.

zum thema: ich kaufe nur cds von wenigen musikern, (z.B Die Ärzte -die keinen kopierschutz auf ihren cds zulassen und das motto vertreten: " Wenn die Musik gut ist, dann kauft sie auch jemand")
casting schrott würde ich mir weder anhören und daher ganz bestimmt auch nicht kaufen!!!
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Zitat von KiNeTiXzZ:
Musik ist einfach zu kurzlebig wie ich finde
Jein... es kommt drauf an, was für einen Bezug man zu Musik pflegt... ich für meinen Teil bin vorbelastet, mein Vater ist Berufsmusiker, meine Mutter Klavierlehrerin... da wird die Musik Teil des Lebens... :)

Zitat von KiNeTiXzZ:
edit für die die es interessiert heut abend um 10 kommt wieder nen talk mit dem CCC im Radio Fritz
Live Stream gibbet hier www.fritz.de
Merci beaucoup für den Hinweis :daumen:
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
kaufe eh keine musik, von daher boykottiere ich schon seit ewigkeiten
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Wie? Du hörst GAR KEINE Musik?

Wenn dem so ist, dann ist deine Einstellung aber kein Boykott ;) ... man kann ja schliesslich etwas kaum boykottieren, wenn man nichts damit am Hut hat...

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass man wenigstens seine Lieblings-Scheiben kaufen sollte... allein des guten Gewissens wegen! :daumen:
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
@wintermute

ich habe das Glück das ich eben den Sender Fritz empfangen kann dort kommt eigentlich nur gute Musik (nicht son Quark wie auf Jump, Radio PSR oder so) nicht so viel Werbung
Die Moderatoren sind auch gut drauf
So nen Sender hab ich noch nirgends gehört

@ porn()pole glückwunsch schonmal zum 1000 sender
 

sLy

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
248
ja die Zwangskommerzialisierung (nettes Wort) was Musik angeht ist ja wirklich nicht mehr lustig, oder künstlerisch hochwertig. Naja die einzigen Scheiben die ich mir kaufe sind 12 Inches groß :)
 

m.c.ignaz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
303
wie crashbandit sagt, underground labels unterstuetze ich auch :)

@Thomas: Boykotterklärzung?
 

BaxTec2k2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
283
In einem der andere News zu diesem Thema stellte ich bereits die Behauptung auf, dass sich hinter dem Wort Musikindustrie die Großen der Branche verstecken, die neben der Musik noch mit anderen Wirtschaftszweigen Geld machen, z.b. Sony-Elektronik,....
Groß etwas zu schreiben bring eh nichts. warten wirs ab. Man kann schlecht Millionen von Leuten in den Knast stecken oder Unsummen Strafe verlangen. Das fördert weder den Umsatz noch kann das einer zahlen.
 

CrashBandit

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
241
noch was zu Underground Labels (m.c.ignaz und Interessierte):

wenn Ihr im Laden auf CD´s/Platten von STEREO DELUXE stoßt --> kaufen.

Von diesem Label kommt (fast) nur 1. Sahne Sound raus, keine Kommerz-Mainstream-Kacke. (Schleichwerbung mach...)

Sorry @ Admin - is bissele Offtopic, aber konstruktiver als Hasstiraden auf die Musik- und Kreativitäts-Killer Labels wie vorgenannte ;)

und zum Thema:
da ich einer der letzten 56k-User bin und außerdem keinen Bock auf Sauger auf meinem Rechner habe, kommt für mich das Sharing/Saugen ohnehin nicht in Frage. Hab mal für ca. 1h WinMX ausprobiert, weil ich einen bestimmten Song haben wollte, den ich nirgends finden konnte. nach 2 min hatte ich ca. 30(!) Leute an meinem armen Modem hängen, die alle bei mir saugen wollten, weil sie die damals neue "Mensch" haben wollten. Ergo - ich gabs auf.
Sehe auch gar nicht ein mir teure zusätziche Monster-Platten reinzuhängen, damit ich Soundlieferant für wildfremde Kiddies spielen kann :cool_alt: .
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gifty

Gast
Man sieht nur ganz klar das die "Ausbeuter" (ja, denke ich wirklich) von der Musikindustrie, eigentlich Recht haben. Es kauft keiner mehr was, weil saugen umsonst ist und Boykott nur die nächste billige Ausrede. Eigentlich absolut ekelig, da man eindeutig erkennen kann das tatsächlich schwere Einbußen hingenommen werden müssen die letztendlich immer die "kleinen" tragen müssen. Musikindustrie und Filesharer sind beide ekelig! Zum kotzen ekelig!
 

daggett

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
149
Zitat von KiNeTiXzZ:
super so muss das sein kaufe schon seit ewigkeiten keine musik-cd´s mehr wenn ich musik hören will schalt ich das Radio an und fertig.

Ich zahl doch nicht <20€ für ne cd die ich vielleicht 4 ma höre

Musik ist einfach zu kurzlebig wie ich finde


edit für die die es interessiert heut abend um 10 kommt wieder nen talk mit dem CCC im Radio Fritz
Live Stream gibbet hier www.fritz.de
Muss ich dir 100% zustimmen.
Es ist doch Fakt dass so ne CD nach spätestens 2 Wochen im Regal verstaubt.
Wenn mich ein Ohrwurm plagt zieh ich mir die mp3 und lösch sie wieder wenn der ohrwurm zur Plage geworden ist. :D
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
Der Aufruf von CCC ist auch etwas komisch...

die Leute die jetzt ziehen werden das auch weiterhin tun, und die die kaufen werden auch dabei bleiben.
 

TropfTanga

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
198
an dieser stelle noch mal mein post aus der vorherigen news:
finde ich sehr interessant, die meinungen hier zu lesen; ich persönlich seh im moment nicht ein, überhaupt irgendwann noch einmal eine Musik-CD zu kaufen, höchstens aus Symphatiegründen (Ärzte, OOmph, deutsche bands) ;P
-->wobei ich denen lieber mal ne e-mail schreibe und ihnen 5 oder 10 €uro überweise :D

hab nen ipod und ich geb seid jahren schon kein geld mehr für normale auf cd gepresste audio-dateien aus...in meinem auto is en mp3-cd Player und über pc T-dsl connection saug ich mir die songs, wenn mir die freiheit wer nehmen will...wander ich aus..! :cool_alt:

-->hab schließlich genug geld für die komponenten investiert, und auf dem (deutschen) Musikmarkt gibts sowieso nur dreck zu kaufen(s. diese gecasteten bands, weiss jetz gar net wie die alle heissen..)
 
Top