News CeBIT: PCI-Express - Nutzen für die Nische?

Winder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
388
Ich haette eigentlich mehr erwartet.
Nvidia nutzt ja anscheinend eine etwas eigenwillige Lösung (virtuelles AGPx16)
Trotzdem hätte ich eher eine Leistungssteigerung von min 75% erwartet.
Von ATI hatte ich noch mehr erwartet. Da hier woll natives PCI-e eingesetzt wird, hätte ich mir Geschwindigkeiten von 3 - 4 GB/sec vorgestellt.

Es wohl wirklich mächtig BETA sein!
 

FreakImKäfig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
@ Winder

first generation...du hast das vergessen ;)

das wird wohl erst mit den nachkommenden chip's kommen die man dann auch vollkommen auf pci-e entwickeln kann... stell dir vor der r420 und auch der nv40 (err nun doch jetzt 45) wurden eigentlich noch als agp versionen mitentwickelt...

also kannst du von denen in dieser hinsicht sicherlich nicht ein wunder verlangen...

so long
Freak
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
428
die fangen an wie einst 3DFX
die habens auch net geschafft nen AGP-Chip zu machen
dann doch halbwegs haben aus ner PCI-Karte ne AGP Karte gemacht
allerdings nur 1x AGP...
na ja...

und alles sind nur so ruhig weil es keine grandiösen Geschwindigkeitssprünge gibt

irgendwie tritt in letzter Zeit alles auf der Stelle.

die Prozessoren werden nicht schneller, ganz im Gegenteil von Prozessoren die erst ab 3,4 Ghz /AMD 3400+ anfangen sollten werden immer niedriger getaktete Versionen rausgebracht, neuere Grakas sind im Vergleich zu den Vorgängermodellen 5% höher getaktet, kosten aber das doppelte
und der Trend hält an
wenn man an DDR2 denkt. langsamer, dafür aber exorbitant teurer als DDR1...
ich wees joa net....
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.906
@3:
ich habe steigungen von 0% erwartet und soviel wird es letztendlich auch sein.
nichtmal agb 4x wird ausgenutzt, da bringt pci-e bei grakas noch lange keinen vorteil.
nur für zusatzkarten wie raid-controller und gigabit-lan provitieren von pci-e.
 

Winder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
388
Ok hab mich ein wenig verlesen. Anscheinend wurde ja nur der Nvidia Chip getestet. Dass liegt dann vieleicht wirklich an "AGP16x".
@ FreakImKäfig
ATI will anscheinend alles native umsetzen. r420 wird AGP und r423 wird PCI-e.
Und Nvidia benutzt ja anscheinend kein normalen AGP. Stichwort: AGPx16

@7
Ich sprach ja auch die ganze Zeit von einem synthetischen Benschmark :)
Und bei HDTV-in wirst du schon was meken.
 
Zuletzt bearbeitet:

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.906
Zitat von Winder:
Ok hab mich ein wenig verlesen. Anscheinend wurde ja nur der Nvidia Chip getestet. Dass liegt dann vieleicht wirklich an "AGP16x".
@ FreakImKäfig
ATI will anscheinend alles native umsetzen. r420 wird AGP und r423 wird PCI-e.
Und Nvidia benutzt ja anscheinend kein normalen AGP. Stichwort: AGPx16

@7
Ich sprach ja auch die ganze Zeit von einem synthetischen Benschmark :)
Und bei HDTV-in wirst du schon was meken.
hdtv-in ??? lol, bis sich hdtv durchsetzt müssen noch ein paar jahre vergehen. bisher hat sich noch nichtmal digitales fernsehen durchgesetzt.
und warum sollte hdtv-in soviel benötigen ? hdtv (in und out) geht auch ohne probleme über pci.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Auf der diesjährigen hannoverschen CeBit wurde und wird der kommende High-End Chip nV40 zwar wohl nicht mehr vorgestellt, aber eines der Themen im PC-Sektor, die neben Grantsdale/Alderwood, Prescott und WLAN nahezu überall präsent und präsentiert waren, ist PCI-Express.

Zur News: CeBIT: PCI-Express - Nutzen für die Nische?
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
wie schon gesagt wurde, notwendig ist peci-express atm nicht, agp4 bzw 8x wird nicht mal ausgenutzt. der sonderfall, wie videorendering, interessiert eh nur wenige. für raid und gigabit lan ist pci-e dann interessant aber sonst braucht keine pci karte das. und wie man ja sieht, dauert es noch ne lange zeit bis jetztige pci karten auch für pci-e erhältlich sein werden.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Erst einmal finde ich das Update sehr lustig. Da versucht ATI nachträglich jemanden weiss zu machen, dass dieser Vorsprung nicht vom PCI-E stammt, sondern eher von hrer nativen Anbindungstechnologie.

Ansonsten ist es noch zu früh, um PCI-E als Hype darzustellen. PCI-E wird sicherlich viel bringen, nur ist der Nutzen zur Zeit nicht zu sehen. Das wird sich erst mit der Zeit ergeben. Imho braucht man jetzt kein PCI-E, aber was in einem Jahr ist, das weiss man nicht.
 
Top