Celi I 400 MHz auf 800 MHz . Geht das ?

itfneo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
373
Ich hab noch nen Celeron I 400 zu hause liegen. Wollte mal fragen ob man diesen Celi auf 800 Mhz takten kann ?

Ich hab schon mal gehört das der Celi mit 600 Mhz läuft. Aber das ist etwas zu wenig zur Zeit ! :D

Er läuft mit 66 Mhz mit nem Multi von 6. Wenn ich ihn auf 133 Mhz FSB takte hat er, rein theoretisch 800 Mhz. Würde er das aushalten ?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
vergiss es

einen prozzie um 100% zu übertakten wäre der 100% temperaturtod innerhalb kürzester zeit

hab selbst noch nen 400er Celi und kann ihn auf 450MHz mit standardlüfter hochtakten
hab mit nem speziellen lüfter ihn noch auf 500MHz bringen können, ist dann mit der zeit aber instabil geworden (vor allem im sommer)
auf 600MHz hat er nichtmal nen bootvorgang überlebt (egal was ich gemacht hab) :(

bevor du ihn versuchst auf 800MHz zu takten schenk ihn lieber mir, dann habsch nämlich nen dualceli 450MHz :)
 

itfneo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
373
Ist das selbst mit WaKü nicht möglich ?
 
U

Unregistered

Gast
kaum, da du den comp mit so einer einstellung nichma zum booten kriegst

aber kannst es ja mal mit wakü auf 600MHz probieren - das könnte funktionieren (aber es gibt nie eine 100%ige garantie)
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
rein retorische frage: wenn die kühlung so absolut genial wäre dass man dem prozi 10 volt zumuten könnte, wäre dann nicht THEORETISCH fast jeder takt drin, weil weder hitzetod noch zu schwache signale.
mir is zwar klar das so eine kühlung, wenn überhaupt möglich, absolut teuer und kompliziert wäre, aber theoretisch wäre es doch möglich? oder?
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
Wenn du an ne CPU, die für, sagen wir, 2V ausgelegt ist, 10V Spannung anlegst, zerstört das mit 100%-iger Sicherheit die Schaltkreise der CPU, da solch extremen Spannungswerte weder die Transistoren, noch die Leiterbahnen einer CPU länger als 1sek aushalten würden (der Chip hätte gar keine Zeit, sich so derb zu erwärmen, sodaß dir ne Kühlung nix bringt).
Hab z.B. gelesen, daß meine 500er CPU (2V) ab ca.2,6V en Abgang machen würde (so quasi: einschalten, schwarzen Bildschirm bewundern, ausschalten, CPU ausbauen und beerdigen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Naja das ding wird fuer einen kurzen moment so heiss dass die atome der bahnen anfangen zu wandern..dann gibts kurzschluesse und das ding ist im eimer :D
 
Top