CMOS checksum error

DerKleine

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
194
Tach Leuz,

bei meinem ABIT KT7-RAID tritt auf einmal der CMOS checksum error auf. Einfach so aus heiterem Himmel.
Gibts irgend eine Möglichkeit, das zu beheben oder ist das Board zwangsläufig im Arsch? Hatte das BIOS geupdated, das war aber ewig davor und sollte nix damit zu tun haben, da der Rechner einwandfrei lief.

Danke im Vorraus
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Hi,
würde glatt mal sagen deine Batterie vom Board ist leer. Nun hat es dir das Bios geflasht und die Versionen stimmen nicht mehr überein bzw. die größe des Eproms. Bin mir aber nicht sicher würde das nur als eine Möglichkeit ansehen. Kommst du noch ins Bios?
MFG
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
Anderes BIOS !!!

Hatte letztens auch nur sollche Probleme mit dem Abit Board.

Lade Dir doch mal die mod. BIOS-Vers. "KT7-3R" runder.

Klicke hier, um die Seite zu öffnen !!!

Damit habe ich keine Probleme mehr & das System läuft absolut stabil mit diesem BIOS.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerKleine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
194
funzt

Hi Viper,

hab das gemoddete BIOS gezogen - im Gegensatz zum Original KT7-3R funktioniert es.
Allerdings ist der Fehler bei mir damals auch zum 1. mal ca. 1 Woche nach dem BIOS Update aufgetreten und nicht sofort. Werde mal sehen, ob der Erfolg dauerhaft bleibt!

Danke erstmal, DK
 

odin2

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
10
Checksum error ???

Diesen Fehler hast du immer, wenn dein Rechner übertaktet, d.h. du im Soft Menu die daten selbst eingestellt hast.
Nach dem Bios-Update und/oder dem Reset des Bios über den Cmos-Jumper versucht das Board die CPU eigenständig zu erkennen. Wenn du jetzt etwas anderes eingestellt hattest, meldet er dir diesen Fehler.
Du mußt also deine CPU neu einstellen.
Sicherheitshalber spricht das Board die CPU dann nämlich nur als 500-er an.
Und das stimmt ja in den seltensten Fällen.
Dann müsste eigentlich alles wieder funzen.

Maximale Erfolge
Odin2
 

DerKleine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
194
Re: Checksum error ???

Original erstellt von odin2
Diesen Fehler hast du immer, wenn dein Rechner übertaktet, d.h. du im Soft Menu die daten selbst eingestellt hast.
...ganz so ist es nicht. der prozzi ist ein athlon c mit 1333 mhz, hatte ihn aber (wegen des via133 chipsatzes -> fehlendes a) nur mit 1200 mhz laufen. das reichte auch für die zwecke, für die der rechner eingesetzt war und hielt die wärmeentwicklung auf niedrigerem niveau.
wenn man versucht, übertaktet hochzufahren, dann blockiert der rechner und kann nur duch einen cmos reset erneut zum hochfahren mit standardwerten gebracht werden (beim abit kt7 raid). ein cmos checksum error ist ein biosfehler und hat nicht unbedingt direkt mit dem prozzi zu tun.
aber jetzt geht's ja...
 
Top