Computer will nicht mehr leben

W

Willicher

Gast
Hilfe!! Mein Computer will nicht mehr :-). Im Ernst.

Mein Windows ME war ziemlich im Arsch. Darum habe ich formatiert. Aber nun bekomme ich sogar beim installieren eines Betriebssystems schon Fehlermeldungen! Wie kann das sein??? Da ist doch gar nichts auf dem Rechner drauf? Ich habe es mit Win ME, mit Win 98 SE und sogar mit Win 95 versucht. Überall irgendwelche Fehler und irgendwann ein Abbruch! Also denkt nicht ich wäre ein Newbie... ich habe meinen Computer bestimmt schon 100 mal erfolgreich formatiert. Aber nun das!

Stellt dieses dämliche Windows sich selbst ein Bein? Da ist doch sonst nichts auf dem Rechner drauf! Soll es an der Hardware liegen? Die ist doch neu und toll: AMD TB 1400 MHz, Elsa Gladiac 920, 512 MB RAM, usw.

Ich werde noch wahnsinnig. Ich brauche meinen Computer doch soo sehr. Ich kann ohne ihn nicht mehr leben :-). Bitte helft mir, wenn ihr Ahnung habt. Bis dahin muß ich dieses alte Gerät hier nehmen :-( ... .

Holger
 

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Vieleicht ist deine Festplatte im Arsch? Häng die Platte mal an einen anderen Pc (sofern du einen anderen hast) und checke die Platte mit Scandisk!!!!
 

Gandalf Ger

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
36
Coputer win Fehlermeldungen

Vieleicht ist dein Ram defekt hast es schon mit deinem Rechner getestet?
Fehlermeldung: Kernel Fehler
 
W

Willicher

Gast
Klar, das könnte ich alles mal ausprobieren. Aber der PC lief doch heute morgen noch einwandfrei! Also fast. Er hatte irgendwelche Probleme, heruntergeladene Dateien zu entpacken (CAB-Fehler...). Darum wollte ich "mal eben" formatieren wie sonst auch. Und nun bange ich seit Stunden :-(. Eben war ich voll weit, bis dann irgendwelche Fehler beim Laden von Explorer sonstwas und Fehler in der Kernel kamen. Ich werde gleich mal im Bios das zugehörige LAN ausstellen und hoffe dann auf weniger Fehler... .
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
läuft die sau übertaktet?

ich muss auch beim win-installieren (UND NUR DANN :)) etwas zurücktakten......
 
W

Willicher

Gast
Ich muß einfach rausfinden, was da nicht stimmt. Es kann doch nicht sein, daß das so schwierig ist. Das Ding ist nicht übertaktet.

Was ist die eine Spur? Der Link von dir funzt leider nicht. Ist das nid gefährlich? Ich hab nämlich 2 Partitionen auf der Platte und die zweite sind meine Dateien, die muß überleben.

Also mittlerweile benutze ich Win ME. Beim zigten Versuch habe ich es installiert bekommen. Aber ich muß bei jedem Start eine dämliche Fehlermeldung irgendeiner DLL-Datei akzeptieren :-(. Doch für heute habe ich genug.

Ich hatte sogar Win2000 ausprobiert, aber auch das gab einen Fehler!! Wie gut, daß ich von allen OS Sicherungskopien habe ;-).

Oh man, kann das am Motherboard liegen? Bei meinem alten gab es andere Fehler. Hmm, vielleicht doch was anderes? Hier muß mal alles gecheckt werden, glaube ich. Wenn ihr noch Ideen habt, nur her damit :-).
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Original erstellt von Willicher
Ich muß einfach rausfinden, was da nicht stimmt. Es kann doch nicht sein, daß das so schwierig ist. Das Ding ist nicht übertaktet.

Was ist die eine Spur? Der Link von dir funzt leider nicht. Ist das nid gefährlich? Ich hab nämlich 2 Partitionen auf der Platte und die zweite sind meine Dateien, die muß überleben.

Also mittlerweile benutze ich Win ME. Beim zigten Versuch habe ich es installiert bekommen. Aber ich muß bei jedem Start eine dämliche Fehlermeldung irgendeiner DLL-Datei akzeptieren :-(. Doch für heute habe ich genug.

Ich hatte sogar Win2000 ausprobiert, aber auch das gab einen Fehler!! Wie gut, daß ich von allen OS Sicherungskopien habe ;-).

Oh man, kann das am Motherboard liegen? Bei meinem alten gab es andere Fehler. Hmm, vielleicht doch was anderes? Hier muß mal alles gecheckt werden, glaube ich. Wenn ihr noch Ideen habt, nur her damit :-).

Hast recht! Die ZIP Datei is defekt!
Hier http://www.sek-2000.de/S0KILL.EXE is nen alternativ-Link!

Mit deiner Partition wirst du Probleme haben, da S0Kill alles Löscht! Auch Partitionstabellen und das Dateisystem....
Wenn du deine Dateien irgendwie anders sichern kannst, würde ich das machen!
Die 0-Spur zu löschen hat mir schon einige Male weitergeholfen!

(Wenn ich mich recht erinnere hatte ich da sogar mal Code von nem SubSeven Trojan...)



Gruß

Peer
 
W

Willicher

Gast
Puh... zwei Tage später... ich war außer bei der Arbeit nur an meinem Compi, keine Sonne gesehen. Ich glaube, der Fehler ist eingekreist: Die Festplatte. Ich habe eine andere daneben eingesetzt und ein paar Downloads rüberkopiert. Von der Platte treten nur noch bei wenigen Programmen Fehler auf!! Und die sind vielleicht wegen eines schlechten Downloads. Vielleicht ist die neue Platte noch nicht auf Fat32? Weiß jemand, wie ich bei Windows ME auf Fat32 konvertieren kann? Ich kann das Risiko nicht eingehen, ein anderes OS draufzuhauen :-). Bitte um Hilfe!
 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
Win ME läuft nur auf FAT 32, brachst Dir also keinen Sorgen über irgend welches konvertieren machen. Außerdem geht das sowieso nicht ohne die Partition zu löschen.
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Original erstellt von Willicher
Puh... zwei Tage später... ich war außer bei der Arbeit nur an meinem Compi, keine Sonne gesehen. Ich glaube, der Fehler ist eingekreist: Die Festplatte. Ich habe eine andere daneben eingesetzt und ein paar Downloads rüberkopiert. Von der Platte treten nur noch bei wenigen Programmen Fehler auf!! Und die sind vielleicht wegen eines schlechten Downloads. Vielleicht ist die neue Platte noch nicht auf Fat32? Weiß jemand, wie ich bei Windows ME auf Fat32 konvertieren kann? Ich kann das Risiko nicht eingehen, ein anderes OS draufzuhauen :-). Bitte um Hilfe!
Wenn du eine andere Platte daneben hast, dann kopier doch einfach deine wichtigen Dateien auf die Platte und benutze da Programm S0kill!! (Link ist oben!)

Dann hast du eine richtig "Saubere" Platte und alles wird (warscheinlich) wieder rennen wie bekloppt!

Gruß

Peer
 
W

Willicher

Gast
Ich weiß nicht mehr, wie oft ich meine Eigenen Dateien jetzt schon hin und herkopiert habe. Hoffentlich geht da nichts verloren. Also schon komisch. Bei der alten Platte kann ich Win 98 SE mit nur einem kleinen Fehler installieren (früher keiner), aber nur, wenn die neue Platte nicht angeschlossen ist. Ist die neue auch angeschlossen, kommen sogar bei Installation auf der alten mehrere Fehler. Das gibt es doch gar nicht?!? Gleich muß ich zur Arbeit. Morgen früh kille ich die 0-Spur auf der neuen Platte. Aber wieso muß ich das dann bei jedem neuen formatieren machen? Liegt das am Mainboard-Bios? Früher habe ich sowas nie gemacht. Selbst auf der alten Platte mußte ich jetzt schon mehrmals die Spur löschen :-(.

AUF JEDEN FALL DANKE FÜR DAS KLEINE PROGRAMM!!! S0KILL

Können die Probleme mit meiner neuen 40 GB-Platte damit zusammenhängen, daß ich sie nur in zwei Partitionen mit 30 bzw. 10 GB unterteilt hatte? Sind die Partitionen zu groß und verursachen Fehler? Sollte doch eigentlich kein Grund sein, nicht wahr?
 
Top