CoreCycler - Tool zum Testen der Curve Optimizer Einstellungen

fas7play

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
105
Zitat von Adonay:
Nur wie beschrieben bei diesem Spiel, Ereignis ID 18 gemeldet von Prozessorkern.
zu wenig infos, aber... zeig ich dir :)

Beispiel für PBO2 Tuner Setting/Nachbessern:

Schwerwiegender Hardwarefehler.
Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Machine Check Exception
Fehlertyp: Cache Hierarchy Error
Prozessor-APIC-ID: 1
Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.

APIC ID = CPU CORE
0/1 = 0
2/3 = 1
4/5 = 2
6/7 = 3
8/9 = 4
10/11 = 5
12/13 = 6
14/15 = 7

Core 0 mit -30 -> runter auf -28 ? wieder fehler/crash -> -26 -> usw...
 

Adonay

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.034
Schwerwiegender Hardwarefehler.
Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Machine Check Exception
Fehlertyp: Bus/Interconnect Error
Prozessor-APIC-ID: 0

Hab es mal rauskopiert.

Ist es denn plausibel das es bei nicht so hoher Last (bisher) nur bei diesem Spiel passiert?
Macht CoreCycler laufen lassen nun Sinn oder eher nicht?
 

MehlstaubtheCat

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.466
Zitat von Adonay:
Ist es denn plausibel das es bei nicht so hoher Last (bisher) nur bei diesem Spiel passiert?
Macht CoreCycler laufen lassen nun Sinn oder eher nicht?
Ich lasse CoreCycler nicht laufen da wie ich es finde nix bringt. Ich gehe auf maximale Last mit Prime95 AVX (Blend) und lasse das bis zu 12h laufen. Dazu Karhu für den Ram nochmal 12h und dann passt das normalerweise.
 

Adonay

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.034
Zitat von MehlstaubtheCat:
Ich gehe auf maximale Last mit Prime95 AVX (Blend)
Das würde ja in meinem Fall wohl auch nichts bringen, da es im Game weit weg von Volllast ist. 🤔

Bei Karhu scheiden sich ja die Geister ob es gut ist oder nicht, zumal kostenpflichtig wie ich gerade gelesen habe.
Könnte natürlich den RAM mal testen da der aber Stock läuft besser eher mit Memtest?!

CoreCycler läuft jetzt fast 12 Stunden fehlerfrei.
 

Adonay

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.034
@fas7play @MehlstaubtheCat

Wie bereits vorhin geschrieben lief CoreCycler über 12 Stunden ohne Fehler.

Vorhin nochmal Tomb Raider gestartet und nach 9 Minuten hat sich der Rechner resettet.

Habe dann Kombo Strike auf Stufe 2 gestellt und das Spiel 2x knapp 20 Minuten problemlos laufen lassen, der Rechner läuft so also stabil, zum Glück 🥳

Ich hätte es gleich gestern umstellen sollen, der Unterschied sind nämlich unter Volllast nur 2-3°C und 50-75Mhz, die Vcore liegt jetzt 0,03-0,04v höher und das scheint dann wohl das Quentchen zu sein das zur Stabilität gefehlt hat.

Zitat von MehlstaubtheCat:
Ich lasse CoreCycler nicht laufen da wie ich es finde nix bringt.
Der Meinung bin ich nun leider auch.

Merkwürdig das der Rechner zwei Wochen absolut stabil lief und dieses Spiel dann einen Reset verursacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fas7play

sp00n.82

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
227
Zitat von MehlstaubtheCat:
Ich lasse CoreCycler nicht laufen da wie ich es finde nix bringt. Ich gehe auf maximale Last mit Prime95 AVX (Blend) und lasse das bis zu 12h laufen. Dazu Karhu für den Ram nochmal 12h und dann passt das normalerweise.
Prime95 AllCore-Last zu Testen bringt aber ziemlich genau gar nichts, wenn man das Boost-Verhalten der einzelnen Kerne austesten möchte. Im AllCore geht dabei der Takt bei weitem nicht so hoch. Bei AVX kommt noch dazu, dass die dadurch verursachte Last (bzw. genauer die dadurch dann verursachte Hitze) den Boosttakt nochmal etwas senkt gegenüber SSE.
Aber gut, jeder wie er möchte. Dann frage ich mich allerdings, warum man dann hier in dem CoreCycler-Thread überhaupt aktiv ist.


Zitat von Nexus02:
Heh, gute Frage, wüsste ich auch gerne. 😬 Anscheinend gab es da ein Problem mit den von Windows selbst gelieferten Performance Countern ("Leistungsindikator"). Die machen immer wieder Probleme, so viele, dass ich eine eigene Sektion in der Readme deswegen geschrieben hatte, ebenso wie eine Batch-Datei im /tools Verzeichnis, die versucht, die Performance Counter von Windows zu reparieren.

Wenn das Problem nicht nochmal auftaucht, kannst du es ignorieren, es hat normalerweise nichts mit der Stabilität der CPU zu tun.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nexus02

Chibu91

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2022
Beiträge
13
Hallo,

ich wurde hierher verwiesen da ich folgendes Problem habe. mein neuer Rechner startet manchmal neu beim spielen. Dabei finde ich dann im Ereignislog die meldung:
"Schwerwiegender Hardwarefehler.

Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Machine Check Exception
Fehlertyp: Bus/Interconnect Error
Prozessor-APIC-ID: 4

Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.
"
Der Eintrag erscheint unter Quelle=WHEA-Logger

Ich habe den AMD Ryzen 7 5800X. Mir wurde empfohlen den CoreCyler laufen zu lassen. Kann mir jemand einen Tipp geben, welche Einstellungen ich dabei benutzen sollte und ob ich durch den Fehler herausfinden kann, welcher Core davon betroffen ist?
 
Top