CPU Temp nach Bios Update

Trajan

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
522
Hallo,
habe gestern auf mein MSI 865 PE Neo2 FISR (6728) die neue Biosversion 2.0
geflascht. Nun die Überraschung die CPU Temp ist viel höher, ich habe zwar einen übertaktetet P4 3000@3400 und ein Zallmann Lüfter aber die Temp. war im Idle um 35 C unter Vollbelastung ca. 53 C. Jetzt im Idle 57 C. unter Last ca 65 C.
Habt Ihr auch solche erfahrungen gemacht oder hats einen anderen Grund.

Danke in vorraus.
 

migl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
310
Also es kann gut mal sein, dass durch ein anderes BIOS eine andere Temperatur angezeigt wird. BIOSe zeigen sowieso gern schonmal +/- 10°C an.
du kannst also denk ich davon ausgehen dass weder der 1. wert noch der 2. wert stimmt.
Ich würd mir aber an deiner Stelle keine allzu großen Sorgen machen, da dein System ja denk ich einwandfrei läuft.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
die 35!c kannste wohl vergessen, am wahrscheinlichsten sind wohl die temps um die 55°c. wenn du den zalman richtig draufgepackt hast musst du dir aber wirklich keine sorgen um die cpu-temp machen, angemessene gehäusekühlung vorrausgesetzt.
 

Donnerblitz7

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
993
Bei mir haben sich die NB und die CPU Temps um 1° - 5° nach Bios Update gesenkt. freak2
Hab schon oft gehört das sich die Temps nach Bios Updtes verändert haben, meistens nach oben.
 
Top