CPU VCore erhöhung unabhängig von Bios

Trajan

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
517
Hallo erstmal

gibt es ein Programm wo mann den Vcore erhöhen kann unter Windos, unabhängig von den Bios einstellungen . Folgendes ich habe ein Prescott , seit ich ihn habe, ist die Vcore einstellung im Bios verschwunden. Ich weiß der Hersteller hat sich dabei schon was gedacht, aber ich bin kein Neuling auf dem Gebiet und es währe sehr schön wenn mann ein klein bißchen mehr Vcore hätte beim Overlocking.
Mein Mainbord ist ein MSI Neo2 FISR 6728 Bios Vers. 2.0
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Hallo,

Es müsste eigentlich mit dem MSI-Tool CoreCenter gehen.
Dieses bekommst du auf der MSI-Homepage unter Software.

MfG mh1001
 

Trajan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
517
Leider nicht die entsprechenden Funktionen sind gesperrt.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Wenn du den Vcore erhöst, dass hört sich ganz nach übertakten an! :)

Welchen hast du und auf wieviel MHz läuft er? :)
 

Trajan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
517
Prescott support bietet eigentlich nur die Bios Version 2.0 an, oder hat ein anderer andere erfahrungen gemacht ? Mit ClockGen wie geht das ich kann nur den FSB und den AGP Übertakten aber nicht den Vcore.

@Shadow

ist ein 2,8 läuft zur Zeit mit 3,2 ohne Probleme booten tut er noch mit 3,4 Windows fährt auch noch hoch nur irgendwann wenn er fertig geladen ist macht er einen Neustart bzw. friert ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Ich meinte eigentlich eine ältere Version vom CoreCenter und nicht vom BIOS.
Werde gleich einmal bei ClockGen schauen.

MfG mh1001

/edit: Bei ClockGen gibt es auch die Einstellung (s. Anhang)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Zitat von Trajan:
@Shadow

ist ein 2,8 läuft zur Zeit mit 3,2 ohne Probleme booten tut er noch mit 3,4 Windows fährt auch noch hoch nur irgendwann wenn er fertig geladen ist macht er einen Neustart bzw. friert ein.

Ja hört sich ganz so an als fehlt es ihm einfach an Strom!

Also mehr Vcore! :D

Schon mal bei MSI auf der Homepage geschaut oder es Info's dazu gibt?

Wie hoch ist der Vcore denn jetzt bei 3,2 GHz respektive 3,4 GHz?
 

Trajan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
517
Ich habe den oberen Teil von Clockgen gar nicht.
bin ich zu doof oder habe ich eine andere Version, runtergeladen habe ich mir die aus Computerbase.

@shadow86 Vcore ist bei 3,2 Ghz 1.36 V
 
Zuletzt bearbeitet:

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Entschuldigung für die Fehlinformation. Ich habe gerade auf der GlockGen-Website gefunden, dass diese Funktion nur bei Athlon64 und -FX-Modellen zur verfügung steht. Also ist es normal, dass bei dir der obere Teil fehlt.

MfG mh1001
 
Top