Crash mit Radeon 9800 Pro

mR_PiNk

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
236
Hi,

ich bin bei meinem Rechner von ner GF4Ti4200 auf eine Radeon9800Pro umgestiegen. Hatte vorher echt NIE auch nur einen Absturz. Mit der Radeon (ahbe ich seit 7 Tagen) hatte ich bereits 2. Einmal bei Q3 und einmal bei Painkiller Demo. Ut2k4 Demo lief schon Stunden ohne Abstürze. Doch das seltsamste ist: Ich bin mir nicht sicher obs die Graka wirklich ist. Denn als die Games eingefroren sind, konnte ich mit STRG+ALT+ENTF das Game einfach killen und alles ist weitergelaufen. Nun meine Frage: Ist das eher ein Hardware oder Softwareseitiges Problem?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hast Du den Detonator auch richtig deinstalliert?
Scau mal im Systemprotokoll, welche Fehler dort geloggt wurden.
 

mR_PiNk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
236
Also die Detonator hab ich mit dem DriverCleaner entfernt... und zum Systemprotokoll, wo genau finde ich das?
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.232
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Ereignisanzeige
 

mR_PiNk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
236
Es wurde kein Fehler geloggt. Ist das jetzt ein Hardware- oder Softwarefehler *zitter* :(
 
C

CM50K

Gast
hast du die nvidia-treiber auch im abgesicherten modus mit dem driver-cleaner entfernt?
wenn du ´nen AMD-system hast, solltest du die chipsatztreiber auch gleich nochmal mit entfernen...

ein hardwarefehler schliesse ich zu 99% aus, da ja alles andere fehlerfrei angezeigt wird, oder?
 

Sleepy Hollow

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.609
Was am einfachsten und am besten ist, formatieren, wenn ich von NVIDIA zu ATI Wechsel ist das die sicherste Methode.
 

mR_PiNk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
236
Habe Driver Cleaner im abgesicherten Modus benutzt. Habe aber kein AMD Chipsatz sondern Intel. Mein übrige Hardware:

P4 2,53 ghz
1024 MB PC333 Infineon
Asus P4PE

PS: Formatieren nimmt immer soviel Zeit in Anspruch :( Sonst läuft ja wie gesagt alles. Und hatte bisher ja auch nur 2mal diesen Absturz, wo jeweils das System noch im Hintergrund lief und der TaskManager noch kam...
 

Lextor

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
232
die ati brauch wesentlich mehr strom, als die nv!ich musste mein nt von 420 auf 480w wechseln,dam,it die games durchlaufen.
 

mR_PiNk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
236
Also die Werte meines NTs reichen dicke. Außerdem war ja nicht der ganze REchner weg, wenns am NT gelegen hätte, dann wäre das ganze REchner abgesoffen...
 

zwicky

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
53
Wiederherstellungskonsole
copy c(?)\ windows\repair\system c(?)\windows\system32\config\system
damit setzt du alle treiber in der Reg auf Windows default.
Alle Treiber neu aufspielen. Falls das Problem noch besteht musst du ggf die Spiele neu installieren da diese evtl noch den Pfad fuer die Ti benutzen.
Viel Glueck
 
Top