News Creative bald wieder mit eigenen Grafikkarten

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Creative Technology, bekannt durch seine Soundkarten und Audio-Produkte, will wieder in den Grafikkarten Markt zurück. Das Unternehmen war vor zwei Jahren aus diesem Segment ausgestiegen um sich nur noch Audio-Produkten zu widmen.

Zur News: Creative bald wieder mit eigenen Grafikkarten
 
A

Anonymous

Gast
Hoppla tausendmal sorry, die wollen wirklich selber chips entwickeln. LOL@creative
 
A

Anonymous

Gast
NEEEIIIIINNN 3D Labs ist so ne ruler firma...und wird jetzt aufgekauft...grml
 
A

Anonymous

Gast
@DaChef warum LOL@creative hast du den schon den neuen Grafikchip von
Creative gesehen wen nicht dann Poste mal nicht so einen Müll :(:(:(:(
wen Creative nur halb so gute Grafikchips herstellt wie Soundkarten
dann bekommen ATI und Nvidia ernste Gesellschaft die meines Erachtens
auch dringend gebraucht wird Konkurrenz belebt den Markt und die
Preis Treiberei hat auch ein ende
 
A

Anonymous

Gast
Vielleicht wird dann wieder die Bildqualität anstatt die Geschwindigkeit gesteigert.
 
A

Anonymous

Gast
Eben ich hab noch keinen gesehen. Deswegen ist es ja wohl mehr als bezweifelnswert, dass sie gegen Kyro III, Avalanch und Co. ne Chance haben.
 
A

Anonymous

Gast
Kann ja vielleicht auch sein, dass ihre Chips gar nicht mal so schlecht werden, wenn man bedenkt was für Mega-Karten 3DLabs herstellt.
Die Wildcat ist zwar keine Gamerkarte, sondern eine für den professionellen CAD Bereich. Aber DIE hat Power. Braucht aber neben AGP noch nen 64-Bit PCI Steckplatz...

Mal schauen, lassen wir uns überraschen.
 
A

Anonymous

Gast
hoe hoe wenn creative solche shceiss treiber macht wie bei soundkarten und die entwicklung von diesen genu so viel zeit in anspruch nimmt, hilft auch die beste hardware nicht.
 
Top