Projekt DAN A4-SFX das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt

Fruppi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
29
Der geht leider nicht, da noch eine große GPU eingebaut werden soll.
 

Fruppi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
29
Als CPU habe ich mich nun für den AMD Ryzen 7 3700X entschieden. Beim RAM bin ich noch nicht weiter.

Gibt es außer dem Kingston ValueRAM VLP DIMM 8GB keinen RAM der auf ein X570-I passt bei einem Alpenföhn Black Ridge in Verbindung mit einem Noctua NF-A12x15?
 

kingmarci

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.131
?

*****

Gast
Naja, ganz kompromisslos geht es wohl nicht. ;)

Eine Frage meinerseits: Ist das PCB von VLP-RAM eigentlich niedriger (resp. schmaler) als normaler RAM?
Sonst könnte man doch einfach bei normalem RAM den Kühler wegoperieren.
Ergänzung ()

Durch einen kurzen Check hat sich meine Frage erübrigt. VLP ist doch einiges schmaler.

Der BR lässt dem RAM noch 33mm Platz. Kann doch nicht sein, dass da nur VLP-RAM passt.
Corsair Vengeance LPX würde doch auch passen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

kingmarci

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.131
Es geht ja darum,dass er einen 120mm Küfter anstelle des Standard 92mm Lüfter nutzen will... und dann bleibt nur noch der Flache
 

kingmarci

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.131
@bigdaniel : Pro Shop gibt als Lieferdatum für das A4-SFX fogendes an: Bestellt - auf Lager erwartet 16.06.2020

Ist das ein realistisches Datum für eine neue Charge?
 

Heavenly

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
42
Scheinbar ist das A4 ja wieder ausverkauft. Gratuliere, Dan!

Ich frag mich, ob für die nächste Charge (wenn es denn noch eine gibt) wieder kleine Verbesserungen geplant sind? Wenn ja, ist davon schon was bekannt?
 

dooyou

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
Ich würde beim V1 auf der Position unter dem Netzteil mit einem Blechlocher ein Loch schneiden und darüber den Gehäuselüfter anbringen. Also so wie ab V2, nur statt Schlitzen mit nem Loch.

Oder gibts Einwände?
 

Duke00

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.863
Soweit ich weiß, konnte noch niemand so richtig nachweisen, das die zusätzlichen Lüfter überhaupt einen relevanten Einfluss haben. Also würde ich mir die Arbeit sparen. bei meinem V1 habe ich einfach die Mainboardblende weg gelassen, da strömt die warme Luft sehr gut raus ^^
 

dooyou

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@Duke00

Ja, ist ein Argument. Ich warte mal ab, denn die Temperaturen sind nach allem was ich so gelesen habe noch im grünen Bereich.

@All
Ich habe ein ungewöhnliches Problem was den vorderen USB meines DAN A4 V1 betrifft. Ich verwende die bekannte MX Master Maus. Wahlweise mal Bluetooth oder Unify. Immer wenn am vorderen USB-Ausgang kein Gerät (z. B. USB-Stick) angesteckt ist, verliert die Maus oder Tastatur die Verbindung. Egal ob Bluetooth oder Unify (Rückseitig angesteckt). Ich finde das etwas kurios. Steckt vorne ein Gerät drin, ist alles bestens. Der Port selbst läuft auch einwandfrei. Für mich hat das auch nichts mit Powermanagement zu tun, wüsste aber nicht, wo ich ansetzen könnte. Den Stecker zum Mainboard kann man ja nicht falsch einstecken.

Alle Treiber des Aorus B450 sind natürlich installiert und aktuell.
 

bigdaniel

DAN-Cases Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.556
Bei der V1 ist der Bereich an dem das Kabel die Frontbuchse verlässt fehleranfällig, da hier kein Biegeschutz ist. Prüf mal hier ob es verbogen ist.
 

dooyou

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
Aber jedes USB-Gerät, was ich vorne einstecke, funktioniert. Das dürfte doch dann nicht sein wenn was verbogen wäre oder die Kontakte nicht stimmen? Das Problem ist ja eher, dass er kurioserweise die Funkverbindungen verliert, wenn vorne nichts eingesteckt ist. Oder sehe ich hier den Zusammenhang nicht?

Ich checke das mal, danke. Irgendwo muss man ja ansetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bigdaniel

DAN-Cases Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.556
Sorry mein Fehler hatte den Originalbeitrag nicht gelesen. Also das "Problem" das einige Wireless Empfänger hinten eingesteckt schlechten Empfang leisten ist mir bekannt. Dies liegt an der abschirmenden Eigenschaft von Aluminium. Das dieses Phänomen reduziert werden kann, wenn vorne ein anderer Stick steckt, war mir bisher nicht bekannt. Eine einfache Lösung ist ein kleines USB-Verlängerungskabel zu kaufen damit der Empfänger weg von der Rückseite kommt. Ggf hat dein Bildschirm auch einen USB Port in den du den Stick stecken kannst.
 

dooyou

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
Ja, kein Problem.

Die Lösung mit dem USB (2.0) Verlängerungskabel habe ich schon. Ändert leider nichts, da der Empfang vollständig abreißt und erst mit dem Einstecken eines Geräts in den vorderen USB-Anschlusses verschwindet. Dann ist die Verbindung sofort wieder da. Sowas habe ich auch noch nicht erlebt.

Aber dann ist es nichts Dan spezifisches (wegen dem vorderen USB) sondern ein anderer Fehler. Sonst hätten das andere wohl schon gehabt.

Aber danke für den schnellen Support.
 

Hodaime

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
613
Hallo @bigdaniel,

da die Ryzen 4000er APUs ja nicht für die Endverbraucher kommen, bin ich am überlegen mir ein A4-SFX zuzulegen.

Ist der Termin vom 18.09 noch aktuell und wie viele sind dann auf Lager?

Nicht das ich mich zu spät entscheide und keines ist mehr da :D
 

pietcux

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.216
Wie wäre es mit gebraucht? Ist mir grad erfolgreich gelungen. Ansonsten bei Case King bestellen, dann hast du es sicher. Zum Termin bei solchen Sachen wird heutzutage Keiner konkrete Zusagen machen können. Hängt auch davon ab wann die Pandemie wo so grad unterwegs ist.
 
Top