Projekt DAN C4-SFX: Ein Wasser & Luft gekühltes SFF Gehäuse

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.247
#21
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Die Möglichkeit eine Wasserkühlung einzubauen gefällt mir. Leider wird ein Slim-Radiator nur für die CPU oder GPU reichen, aber nicht für beides.

Das nächste Problem ist die maximale Höhe bei den Radiatoren. Unter 26mm habe ich auf die schnelle nichts gefunden (Costum-Wakü).
https://geizhals.de/?cat=coolwradia&xf=3902_2x+120mm~3907_28
Gute Lüfter mit geringer Bauhöhe sind auch Mangelware (im Endeffekt nur die Noctua NF-A12x15 PWM)
https://geizhals.de/?cat=coolfan&xf=355_120~356_12~356_15
Aber all diese Lüfter sind eigentlich ungeeignet für Radiatoren.

Möchte man eine AIO-Wakü einbauen sieht es nicht viel besser aus.
Es scheinen von Haus nur die Systeme von Silverstone zu passen.
https://geizhals.de/silverstone-tundra-td03-slim-a1336440.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/silverstone-tundra-td02-slim-v2-sst-td02-slim-v2-a1677365.html?hloc=at&hloc=de
Dazu kommen noch eine handvoll Systeme, wenn man die Lüfter wechselt und Systeme mit dünnem Radiator denen keine Lüfter beiliegen.

Das DAN C4-H2O ist für mich noch immer ein zu starker Kompromiss, wenn man eine Wasserkühlung einsetzen möchte. Eine nochmals etwas größere Version würde ich bevorzugen 12-15l. Ja ich weiß nochmals größer, aber der jetzige Entwurf ist aus genannten Gründen für eine Wasserkühlung noch immer ziemlich ungeeignet.
 

FSBKiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
298
#23
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

es wäre echt cool, wenn man auch 2,5 Slot breite Grakas rein bekommen würde (Asus Strix OC, diverese neue Modelle sind 2,5 Slots breit).

Gibts einen Newsletter bei dem man sich eintragen kann, wenn der Verkauf startet?
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.258
#24
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Daniel,

hast du auch mal über eine, nochmals ca. 3 Liter größere Version nachgedacht? Mit Platz für eine kleine Pumpe, und der Möglichkeit, sowohl oben, als auch unten, jeweils einen 240er Radi zu verbauen? Damit könnte man eine Custom Wakü mit genügend Radiatorfläche sowohl für CPU, als auch GPU aufbauen. Das kleinste Gehäuse mit dieser Möglichkeit wäre es dann immer noch.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
185
#25
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Also der Einbau von 2.5 Slot Grafikkarten wäre sicherlich ein Plus, ich würde aber dem Motto H2O treu bleiben und für eine Pumpe/Ausgleichsbehälter Platz schaffen.

Also das z.B. solch ein Set genügend Platz findet: https://geizhals.de/ek-water-blocks-fluid-gaming-kit-a240g-a1632788.html, ein 240mm Radiator reicht aus, wenn der Radiator etwas dicker ist (bei 95W CPU + ~180W).
Dann ist 2.5 Slot nicht mehr nötig, da wir die GPU und CPU mit Wasser kühlen.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

bigdaniel

DAN A4-Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.184
#27
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

@ALL:
Es gibt eine neue Sektion im 1 Post (Just flip it). Gerade in den englisch sprachigen Foren war nicht ganz klar wie dies gemeint war. Daher gibt es nun ein paar Erläuterungen mehr zu der Thematik!



@B@stelW@stel:
Peinlich - danke für die Aufklärung ist geändert :)


@kingmarci
Mach ich nachher mal fertig
Die HoF für das A4-SFX ist der nächste Punkt auf meiner To-Do Liste

@Duke00:
Ja wird es :)

@burnout150:
Wer beides will greift zum Nacase M1. Dieses ist ca 2.5-3L größer. Es passen insgesamt 43 unterschiedliche 240er AIO Sets wenn man die Lüfter austauscht. SFF funktioniert halt nicht ohne Kompromisse. Das fängt doch schon beim Board an.

@Pintolus:
Mai 2018 auf Kickstarter

@FSBKiller:
Dafür müsste entweder der CPU-Kühler Platz um 10mm beschnitten werden und das Case 10mm breiter werden. Oder ohne Beschnitt 20mm breiter werden. Damit geht der Vorteil dieses Hardwarelayouts (Die Breite) verloren und das klassische Hardwarelayout macht mehr Sinn. Die EVGA GTX 1080 Ti FTW hat ein Dualslotdesign, 3x92mm Lüfter und passt perfekt.

@digitalangel18:
Dies ist die Größenregion des Nacase M1. Ich stehe im engen Kontakt mit den Gründern und möchte nicht in diesem Bereich wildern. Jedes SFF Projekt muss einzigartig sein damit es erfolgreich finanziert werden kann.

@Hoo:
Ich werde mal analysieren was für custome Teile passen.

@Nitschi66
Ist es wirklich so schlimm zwei neue Lüfter zu kaufen? Die Standardlüfter sind doch meistens eh nicht so gut?
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
695
#28
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Oh nein, ich bin schon wieder gehyped!!

Ich hab mir fast einen abgebrochen die 100i in das normale Dan A4 rein zu bekommen. :)

Mit bis zu 15mm Lüftern findet man ja eine gute Auswahl.

Bin schon sehr gespannt. Gibt es eine Suscribe Liste damit man nix verpasst?
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
5.896
#29
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

@bigdaniel
Kommt denn der HSLP48 noch auf den Markt? Und wenn ja, wann?
 

bigdaniel

DAN A4-Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.184
#30
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

@Roterhund07: Die neuen Prototypen hab ich bald. Ein Releasedate gibt es für den HSLP-48 noch nicht.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1
#31
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Das ist ein sehr interessantes Projekt. Da würde ich direkt ins C4 umziehen und mein A4 in der Familie weiterreichen. Etwas mehr Platz für den Radiator fänd ich auch nicht verkehrt. Ich bin gespannt!
 

bigdaniel

DAN A4-Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.184
#34
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

@ALL: Ich habe mal ein Rendering vorbereitet, um euch die Kühleinheit im Boden besser zeigen zu können, denn einige User hatten Schwierigkeiten diesen zu verstehen.
Die meisten 240er AIOs haben eine Dicke von 27mm. Nur Corsair ist mit genau 30mm etwas höher. Der aktuelle Platz für Lüfter + AIO liegt bei 42mm. Ich plane diesen auf 47mm zu erhöhen. Damit wären die folgenden Konfigurationen möglich:

*22mm Radiator + bis zu 25mm Lüfterdicke
*27mm Radiator + bis zu 20mm Lüfterdicke ( Noctua A19x15 passt )
*30mm Radiator + bis zu 17mm Lüfterdicke ( Noctua A19x15 passt )



Einige von euch wundern sich, warum die Lüfter die Luft am Boden ausblasen und damit gegen den „Kamineffekt“ ( Thermale Konvektion ) arbeiten. Der Kamineffekt bei den Temperaturen in einem Gehäuse ist so schwach, dass er leicht von zwei 120mm Lüftern Außerkraft gesetzt werden kann.
Außerdem verlieren Lüfter deutlich an Durchsatz und werden immer lauter wenn diese sehr dich am Boden liegen und dabei einsaugen. Wird die Luft in Richtung Boden ausgeblasen treten diese Nachteile nicht auf.
Einige haben angemerkt, dass man mit höheren Gerätefüßen dicker Lüfter verbauen könnte. Dies geht leider nicht denn die Lüfter wurden mit der Verkleidung kollidieren.



@mistkerl:
Erst wenn die Unterseite auf meiner Webseite online geht. Diese wird aber erst gebaut, wenn ich den Prototypen hier habe.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.356
#35
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Man könnte auch die Lüfter oberhalb des Radiators in Pull-Konfiguration einbauen. Das würde das Reinigen des Radiators erleichtern, da man nur unten von Zeit zu Zeit den Staubsauger dranhalten müsste.
Allerdings leitet man dann wiederum die CPU-Abwärme durch das Gehäuse, was sich negativ auf Netzteil und Grafikkarten Temperaturen auswirken wird.

Bin gespannt wie's weiter geht!
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
140
#36
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Gibt es genug Platz auf der Rückseite um zwei Gehäusedurchführungen für den Anschluss eines externen Radiators anzubringen?
 
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.740
#38
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Gibt es bei diesem Modell auch eine Möglichkeit von dir, die Seitenteile durch ein Windowkit zu ersetzen ?


MfG R4sh ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bigdaniel

DAN A4-Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.184
#39
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

@R4sg:
Für V1 ist erstmal kein Window Kit geplant.

Hier mal ein Vergleichsbild vom C4-H2O zum A4-SFX:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
654
#40
AW: DAN C4-H2O: Ein Wasser gekühltes SFF Gehäuse

Dankeschön, ist ja wirklich kaum größer :)
 
Top