Projekt DAN C4-SFX

p1xel

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
177
Ist hier eigentlich von einer gleichen oder besseren Kühlleistung als beim NCase auszugehen prognostiziert? Das wäre aus meiner Sicht ja der stärkste Konkurrent in der Gewichtsklasse.
 

sda

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
56
Zur USB Positionierung: Front :)

Zwei Ideen habe ich: Könnte man des Case noch um 1-2cm länger machen damit man weitere 2.5" SSDs einbauen kann? In meinen Asrock M8 bringe ich 5x2,5" SSD unter.
Kann man Tragegriffe vorne und hinten oben dranschrauben? Als häufiger LAN Besucher schätze ich die runden Griffe an meinen M8 sehr. Aber bitte keinen mittigen Koffergriff, das sieht besch...eiden aus. :)
 

bigdaniel

DAN-Cases Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.693
@All: Hier noch vierte Idee für das Front I/O. Danke an @Emerald Flint für die Idee:

front_panel.png



@Shelung: Platztechnisch funktionieren alle Lösungen :) Ich bin nur persönlich kein Fan von einem Case nur mit Slot-Lüftungslöchern. Das sieht mir zu sehr industriell aus.
@mxmb: Das mit dem Logo könnte man bei der Version machen.
@MarcsMax: Kann ich dir nicht sagen. Mein Ziel so schnell wie möglich ^^. Verschiedene Verionen mit unterschiedlichen I/O wird es nicht geben, dass ist zu aufwendig.
@sda: Da reichen auch 8mm ;) Habe bereits im CAD Anpassungen gemacht, dass nun bis zu 3x 2.5" SDD passen, ohne eine Vergrößerung des Cases. Wenn der Bedarf nach einem Griff sehr hoch ist, könnte ich mir dieses als ein kaufbares Accessoire vorstellen.
 

p1xel

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
177
@bigdaniel

Toll, wie schnell du die Ideen umgesetzt kriegst. Danke dafür.

Variante 1 und 4 sind meine Top Varianten, wobei ich immer noch eher zur 1 tendiere... Gibt es irgendwelche Platzvorteile im Case Inneren wo die 1 zur 4 oder anders herum einen Vorteil hätte? Dann würde ich die vorteilhaftere Variante der anderen vorziehen.

Beim Anschluss von externen Laufwerken ist es meist so, dass kürzere Kabel beigelegt sind. Man kann beim Frontanschluss sehr schön die externe HDD auf den Tisch legen. Beim Anschluss oben brauche ich wieder ein längeres Kabel oder muss die Platte auf das Case legen.

Hinsichtlich der Case Tiefe schätze ich es sehr, dass die DanCases recht "kurz" sind im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern. Dies sollte auch beim C4 so beibehalten werden und keine Veränderungen an der Tiefe vorgenommen werden. So finden die Cases immer noch ihren Platz auf weniger tiefen Sideboards oder wie bei mir im TV Element. Man muss immer noch die Tiefe der Kabel hinten mit dazurechnen, da wird das Case ohnehin ein ganzes Stück tiefer in den Abmessungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

burnout150

Hardwareklempner
Administrator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
25.574
Es bleibt bei Version 3.
Einziger Nachteil das Gehäuse lässt sich nicht mehr drehen oder hast du da eine Lösung gefunden?
Das Gehäuse ein paar Millimeter höher zu machen damit ein 30mm dicker Radiator unten Platz hat ist denke ich nicht auf der Liste oder etwas doch?
 

bigdaniel

DAN-Cases Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.693
@burnout150 Doch es würde sich noch drehen lassen. Einfach Case drehen und Top-Panel auf die neue Oberseite clicken. Bei der Sandwich Version passt unten ein 30mm Radiator + Slim 120er Lüfter.
 

burnout150

Hardwareklempner
Administrator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
25.574
Ok, aber bei der Sandwich-Variante muss ich auf den zweiten Radiator verzichten. Die Kühloptionen sind bereits sehr gut, vor allem im Verhältnis zu dem Gehäusevolumen, aber mehr ist nie verkehrt.
 

bigdaniel

DAN-Cases Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.693
@burnout150: Ein 30mm Radiator würde bedeutet, dass das Gehäuse ca. 10mm höher sein muss. Ich weiß das ist nicht viel und optisch würde es keinen Unterschied machen. Aber irgendwo muss halt im SFF-Bereich das Schlussstrich gezogen werden, ansonsten ist das Case ein M1.

Nachtrag: Der XSPC Slim Radiator ist kaum schwächer als z.B. ein Alpahacool 30mm, denn der FPI Wert liegt bei 22 vs.15.

@Tschakob: Schaue ich mir nachher mal an :)
 
Zuletzt bearbeitet:

xXDarthGollumXx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
557
@ bigdaniel
Die zweite Version finde ich am besten aber nicht oben sonden alles am unteren Bereich angebracht auch den Einschalter.
Das Case wird ja auf dem Tisch stehen und alle Anschlüsse die Oben sind stören das Gesamtbild sobald etwas dranhängt und die Kabel dann weggehen.
Verlaufen sie jedoch am Boden stört es weniger.
Auch der Komfort ist dann größer wie ich finde.
 

burnout150

Hardwareklempner
Administrator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
25.574
@xXDarthGollumXx
Einfach Case drehen und Top-Panel auf die neue Oberseite clicken.

achtrag: Der XSPC Slim Radiator ist kaum schwächer als z.B. ein Alpahacool 30mm, denn der FPI Wert liegt bei 22 vs.15.
Ich habe selber mehrere XSPC-Radiatoren. Sind sehr gut, aber der ein oder andere müsste neu kaufen (so auch ich, wenngleich ich nicht weiß, ob ich überhaupt eine Wakü verbauen möchte)
 

M@tze

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.319
Hier noch vierte Idee für das Front I/O.

Gefällt mir persönlich am Besten. Der Knopf vorne sieht gut aus, sonst zu clean, und die Ports oben drauf sind besser als in der Front.

Habe bereits im CAD Anpassungen gemacht, dass nun bis zu 3x 2.5" SDD passen, ohne eine Vergrößerung des Cases.

Klasse, das war mir total entgangen, dass es so wenig Platz für SSDs gab.
 

KickiSurface

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
34
Wieder großes Lob an bigdaniel! Nach anfänglicher Skepsis gegenüber dem Redesign gefällt es mir von Tag zu Tag besser und besser.

Bezüglicher der Fronten: definitv das erste - die "saubere" Front wirkt mMn langweilig
 

bigdaniel

DAN-Cases Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.693
@KickiSurface Das mit der Front sehe ich ähnlich. Werde heute Abend mal eine Umfrage erstellen um das Thema valide und schnell zu klären.
 

PAX-12

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
227
Die zweite Version finde ich am besten aber nicht oben sonden alles am unteren Bereich angebracht auch den Einschalter
Mir gefällt auch die zweite Version am besten. Aber wie das Zitat würde ich alles nach unten (horizontal) oder an den linken unteren Rand versetzen (vertikal).
Ansonsten halt die dritte Version, aber da würde ich mir mehr Anschlüsse wünschen.

@bigdaniel
Ist eigentlich möglich ähnlich wie beim Ghost S1 so eine Art Erweiterungen zu bringen, dass man dann evtl noch einen weiteren Radiator einbauen kann?
 

def_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
314
Du schreibst ja explizit auch vom Noctua C14S. Der Kühler scheint nicht immer problemlos zu sein. Bei manchen AM4 Boards (das X570 von Gigabyte) benötigt man zum Deckel etwas Platz (ein Problem vom N1). Bei anderen Boards benötigt man rechts neben dem Board ein paar Milimeter, um einen 140mm Lüfter beim C14S verwenden zu können. Wenn das Netzteil beim C4-SFX liegend verbaut wird, hat man etwas Platz oder sind Netzteil und Motherboard "Kante auf Kante"?

Ich träume von einem C14S inkl. Noctua A15 und noch ein A15 mit dem AIO-Bracket. :D Könnte knapp werden, oder?
 
Anzeige
Top