Datenrettung bei defekter Festplatte?

U

Unregistered

Gast
Hallo!

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Daten meiner Festplatte (IBM DNJA-371800, 20 GB) retten kann, ohne einen Professionellen Anbieter zu beauftrasgen, der mir mehrere 1000 DM abknüpft?

Das Problem ist folgendes:
Nach einem Sturz erkennt der Computer die Festplatte nicht mehr, auch nicht im Bios. Sie dreht sowohl alleine als auch als Slave nur ganz kurz an und hört dann auf.

Ist eventuell nur die Platine defekt und könnte ich daher einfach die Platine einer anderen Festplate gleichen Types mit meiner tauschen? Oder ist der Schreib-/Lesekopf kaputt? Könnte man diesen auch austauschen?

Vielen Dank für eure Antworten!
tuelleric
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Hi tuelleric,
ich hab da sowas im Hinterkopf, ich glaube wir hatten hier schon einmal so ein Problem, oder wars auf einem anderen Board? :p
Benutze doch mal die ausgezeichete Suchfunktion des Boards. Ich glaube iirc die Steuereinheit der Platten muss getauscht werden. Da deine Platte ja so alt nicht ist, hast du vielleicht sogar chancen irgendwo eine gebrauchte zu ersteigern.
Grundsätzlich möglich ist es aber.
 
T

tuelleric

Gast
Danke, aber...

... ich habe leider keine alten Beiträge zu meinem Problem hier gefunden.
Ich werde die Platte jetzt mal zur kostenlosen! Voranalyse zu maintec IT Service Babenhausen (http://www.festplattenrettung.de/) schicken. Mal schauen.

Gruß
tuelleric
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Sorry, das war dann auf einem anderen Board. Dieses gibt es aber leider in der Form nicht mehr, und alle alten Beiträge sind auch irgendwo in den unendlichen Weiten des Universums.
Aber mich würden einmal seine Erfahrungen mit festplatten.de interessieren. Bitte berichte doch mal wenn du mehr weisst.
 
U

Unregistered

Gast
Also, die bei maintec IT Service Babenhausen meinten, es sei ein Head-Crash. Zunächst müßte ich 500 DM dafür blechen um nur eine Liste mit den Daten zu bekommen, die wiederhergestellt werden können. Dann würde die Rettung so um die 5000 DM kosten, wobei die 500 DM dann verrechnet werden.
Lohnt sich für mich wohl nicht...

Nun, ich schaue mal, ob IBM mir jedenfalls auf Garantie noch 'ne neue Platteschickt.

Gruß
tuelleric
 

[EH]Keeper

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
539
ein Headcrash? Glückwunsch:)
probier mal noch eins. bei nem Headcrash schlägt der Schreib-Lesekopf auf die Datentragende Disk auf und verursacht so nen schönen Kratzer. Der Inhalt dieser neuentstandenen "Rille" fleucht dann lustig im HDD-Gehäuse rum. Wenn die Platte sich also dreht, und so ein abgesplittertes Teil trifft bei ca. 5400 U/min auf den Kopf, findet der das natürlich gar nicht so witzig.
Wenn das der Fall ist, kannst die Platte eigentlich fast schon wegschmeisen.

Du hättest aber vielleicht ne Chance, das Teil wieder zum laufen zu bekommen (zumindest für`n paar Minuten bis zum nächsten Crash). Wenn der Kopf beim Aufprall hägengeblieben ist, oder aus der Halterung verutscht ist, kann (ohne Witz) ein kleiner Schlag mit nem harten Gegenstand (Hammer....) Wunder wirken. Hat bei mir 1x geholfen.
Beim Lesevorgang bin ich an meinen Rechner (damals noch `n 486er...) gekommen und der Kopf hat sich verkanntet. Hab dann die Platte ausgebaut, auf ne glatte Unterlage (Steinboden, Holztisch, ....) mit der Platine nach OBEN gelegt, so das man sie im Kreise drehen kann. Dann kurz aber mit Druck dagegen geklopft (am besten an die äußerste Kante längs gegenüber vom Stromstecker) - ein Karussell war nix dagegen - und siehe da, die Platte läuft heute noch. Natürlich kann ich nicht garantieren, das es funzt, aber bevor du sie wegwirfts, wär dies ein Versuch wert.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
5000 Ocken sind ene Menge für einen Privatman, für Geschäftskunden sieht das natürlich schon ganz anders aus, da ist es ein reines Rechenexempel.
Schade für dich. :(
 
T

tuelleric

Gast
Hmm...
Habe heute auf Garantie eine neue Platte von IBM bekommen, d.h. die alte ist jetzt bei denen...
Sie wurde ja eh nicht mehr vom System erkannt und ob es nach dem Hammerschlag funktioniert hätte?
Werde ich nun leider nie festellen können.

Dennoch danke.
tuelleric
 
Top