DDR-Ram von Kingston Overclocken

AIRNESS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
21
Hi Leute!
Hab mir vor kurzem eine neues System zugelegt.
1,4 ghz amd athlon c; epox 8kha und 256 mb ddr kingston ram cl 2,5.
im bios gibts die einstellungen für ddr ram "normal" ; "fast"; "fastest"; "turbo".
dient einfach dazu die cl`s zu verkürzen.
derzeit läufts bei mir mit 2,5-3-3 (normal -> standardeinstellung).
geht wunderbar, aber sobald ich auf fast stell, was glaub ich 2-2-2 bewirkt, stürtzt mir das system einfach ab. wenn ich die Command Rate auf 2t runterstell, geht er mir gleich baden.
hat irgendwer gescheite übertaktungstipps? wie hoch könnte man den FSB der Rams einstellen?? (derzeit bei mir normal 133 mhz). das board ist ja für seine perfekte übertaktung bekannt, also kanns dann, wenns wirklich nicht gehen sollte, nur an den ram liegen!

thx für eure hilfe
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Naja ist schwer zu sagen, da alle Kingston Riegel eigentlich wieder anders sind. Kingson selbst macht keine Speichermodule..sie setzen sie nur zusammen..soviel ich weiss :D


Naja ich denke dass kannst du nur durch testen herausfinden :) .
 

AIRNESS

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
21
Noch ne FRAGE

Ist es eigentlich möglich, den FSB der Rams hochzustellen, ohne den FSB der CPU anzurühren??? Hab nämlich keine Option im Bios darüber gefunden
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Re: Noch ne FRAGE

Original erstellt von AIRNESS
Ist es eigentlich möglich, den FSB der Rams hochzustellen, ohne den FSB der CPU anzurühren??? Hab nämlich keine Option im Bios darüber gefunden
Kommt auf dein Board bzw. um genauer zu sein auf den Chipsatz an. Wenn der Chipsatz nur synchronen Betrieb erlaub sieht es schlecht aus. Bei asynchronen Betrieb ist es allerdings möglich.
Der Kingston DDR-Ram hat im PcPro-Test 09/01 übrigens am schlechtesten abgeschnitten lief im Labor glaube ich nur bis 13x Mhz. :(
MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.158
Ich habe noch mal kurz in der PC-Pro nachgesehen.

Es wurden Samsung und Kingston (normal und ECC)-Module getestet.
Der Samsung-Speicher ließ sich im Test sowohl beim Standard- als auch beim Turbo (CL2)-Timing bis zu 150 MHz FSB stabil betreiben.
Die Kingston-Module (beide Sorten) waren nur mit Standard-Timing (CL2,5) bis 144 MHz stabil, auf Turbo (CL2) war kein stabiler Betrieb möglich. :(
 
Top