Dem Wetter ausgesetzt...

D43m0n

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17
Habe gestern nen neuen Monitor bekommen, 19er CRT.
Da aber niemand da war um das Ding abzunehmen stand der Karton ca. 1h draussen beim Nachbarn vorm Haus der es nicht nötig hatte das Teil wenigstens mit ins Haus zu nehmen :( , das Problem ist das es leicht geregnet hatte und nur ein paar Grad über Null waren.
Der Moni funzt offensichtlich aber kann er durch die Standzeit irgendwelche Schäden davongetragen haben?
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Wenn er eine ausreichend lange Aklimatisierungszeit gehabt hat wird dem das nichts tun.

Rodger
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmmm...bei elektronischen Geräten mit Kondensatoren mit Elektrolyt auf
Wasserbasis könnte ich mir vorstellen, daß tiefe Temperaturen -10C oder
darunter für mehrere Stunden evtl bleibende Schäden verursachen. Genauso
bei Flüssigkristallanzeigen/LCDs, bei sehr tiefen Temperaturen und langer
Standzeit... Ne Stunde bei +5C schaden da aber net.
Trotzdem sollte man elektronische Geräten die draußen in der Kälte
gestanden haben erst ein paar Stunden geben um sich auf Zimmer-
temperatur aufzuwärmen, bevor man die einschaltet. Sonst kannst'
durch Kondensation 'nen Kurzen bauen...

-Ronny
 

D43m0n

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17
Jo, hatte ich gemacht..
Hab ihm ca. 5h zum "Aufwärmen" gegeben^^
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Ronny...isn CRT und hat 5 Stunden Aklizeit gelassen...da passiert nix...
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.229
naja die eine stunde wirds auch nicht ausmachen. zumal der karton sich auch erstmal auf umgebunstemperatur abkühlen muss. und das passiert nicht in einer 1h.

ich hab eh in den letzten tagen feststellen müssen, dass alle pakete die ich bekommen habe tierisch kalt waren.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Habt Ihr Sorgen, wie lange war denn der Monitor schon wohl auf dem "beheizten" LKW des Spediteurs? Es kann ja sein, dass der schon seit Freitag auf dem LKW stand und der hat bestimmt nicht in einer beheizten warmen Halle gestanden. Aber wie Ihr schon gesagt habt 3-5 Stunden aufwärmen ist schon O.K.
 

D43m0n

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17
Die Temperatur macht mir keine sorgen, eher die hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund des Regens...
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.229
also so ein paket ist ja kein offener käfig. so schnell ändert sich auch darin nicht die luftfeuchtigkeit. und wenn der monitor gut verpackt war, ist das paket ziemlich luftdicht.
und eine höhere luftfeuchtigkeit ist nicht schlimm, sonst würden ja monitore reihenweise kaputtgehen, wenn es im sommer mal so richtig schwül ist.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
War in dem Karton kein Beutel mit so Kügelchen drin? Diese Dinger sollen der Luft Feuchtigkeit entziehen und werden normal mit in die Schachtel bzw. den Karton gelegt.


Bye,
 
Top