Test Destiny nach 30 Stunden

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.747
#1
Destiny ist Activions „500-Millionen-Dollar-Wette“ und der Versuch, auf aktuellen Konsolen eine weitere Blockbuster-Marke zu schaffen. Dazu wurden große Namen ins Boot geholt, die aus Rollenspielen und Shootern einen MMO-Mix schaffen sollen. ComputerBase hat Marke und Konzept 30 Stunden Spielzeit lang getestet.

Zum Artikel: Destiny nach 30 Stunden
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.760
#2
Schade...
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.821
#3
Bin mal gespannt, wanns wirklich 'nen Grund gibt sich ne PS4 / xbox one zu kaufen.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.563
#5
Leerzeichen zu wenig im Fazit :) EDIT Leerzeichen ist korrigiert

Bereits der Trailer war zum fremdschämen - für 13 Jährige möchtegern Helden gemacht :freak:. Ich habe mir auch einige Streams angesehen. Der Multiplayer sind grandios langweilig aus - Casual Draufballern (CoD lässt grüßen). AAA Gaming ist einfach nur noch zu 90% Marketing . Mit 200+ Spielen in Steam kann ich gut auf sowas verzichten und habe genug Material für Jahre.
 
F

fatty_doodoo

Gast
#7
Bleibt nur zu hoffen, dass Bungie und Activision jetzt tatsächlich noch Updates (und nicht nur popelige 15-Minuten-DLCs) liefern.
Destiny kann noch gut werden.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.599
#8
Fazit Wii U Spieler verpassen hier nichts hehehe gut dass es besseren Spiele gibts diesen Jahr wie Far Cry 4 , Assassins Creed Unity, The evil within oder Bayo 2/Smash Brothers
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.159
#10
Also euer Endgame Fazit ist schlichtweg falsch. Das kann ich bestätigen, und auch dutzende sehr aktive Spieler sehen das völlig anders als ihr in eurem "Fazit".

Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich die Meinungen zum Spiel sind. Von der absoluten Wunderwaffe, bis zur Wasserpistole ist alles vorhanden. Leider lesen sich viele Kritiken von einigen größeren Seiten, als wären sie von einem motzigen Jugendlichen geschrieben worden, warum das jedoch so ist, bleibt weiterhin ein Rätsel.

Generell lässt sich sagen, dass extrem viele das Spiel spielen, und auch nach Maximalstufe weiterhin voll dabei sind, euer Fazit das es keine Motivation gibt, nach der Maximalstufe weiter zu spielen scheint nicht wirklich zu ziehen.

Vielleicht habt ihr auch echt nur komische Tester. :freak:
 

Copier

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.622
#11
Destiny == Call of Halo: Borderlands

Guter Test, kann die getroffenen Aussagen auch bestätigen.
Wenn ich nicht mit Freunden zocken würde, wäre das Game endlangweilig.
Das Endgaming für die höheren Level ist verdammt langweilig, weil man immer das selbe macht ... Farmen ...
Online ist es einfach eine Kopie der etlichen online Shooter.

Aber wie schon im Test erwähnt ... für die CurrentGen-Konsolen >>Besitzer<< führt fast kein weg vorbei(wenn man keinen PC oder alte Konsole hat) weil es ja sonst nix zum zocken gibt ;)
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
161
#13
Deckt sich soweit mit den Gameplay-Videos, die ich mir angeschaut habe. Von Gegnerspawn zu Gegnerspawn, umballern, weiter. Das funktioniert, wenn die Story stimmt, aber das scheint hier auch nicht der Fall zu sein.

Ich werde es mir sparen und besser in die kommenden Spiele im Oktober/November/Dezember investieren. Vielleicht hat der nächste Teil mehr zu bieten.
 

SDJ

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
91
#14
Bei dem Testbericht hier bekommt man das Gefühl, das Spiel liegt nur in Englisch vor. Wenigstens bei den Begriffen hätte man die aus der Deutschen Spielversion nehmen können, statt die englischen...

Es ist eins der wenigen Spiele wo ich sagen muss, dass die deutsche Sprachausgabe der englischen meilenweit überlegen ist.

Ich finde es nicht richtig in einem Testbericht, in deutscher Sprache, das "Voiceacting" der englischen Version zu kritisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
83
#15
Also ich hab meinen Spaß mit dem Spiel :D

Die Kritik es gäbe keine Motivation nach lvl 20 kann ich nicht so ganz nachvollziehen.
Es gibt genug Strikes auf höherem Schwierigkeitsgrad und die Nightfall Missionen, die sollten einige Zeit lang fordern.

Natürlich muss man was leisten und einige Matches spielen um an legendäre Ausrüstung zu kommen, sonst kann sich nach 2 Stunden jeder ein komplettes Set kaufen und DANN ist die Motivation wirklich Futsch.
Bei WoW regt sich auch keiner über die Caps auf, wieso also hier?

Aber man merkt vor allem auch in den Bungie.net-Foren, dass sich die Meinungen wirklich extrem spalten, wird hier nicht anders sein ^^
 

Glenlivet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
433
#17
Also euer Endgame Fazit ist schlichtweg falsch. Das kann ich bestätigen, und auch dutzende sehr aktive Spieler sehen das völlig anders als ihr in eurem "Fazit".

Generell lässt sich sagen, dass extrem viele das Spiel spielen, und auch nach Maximalstufe weiterhin voll dabei sind, euer Fazit das es keine Motivation gibt, nach der Maximalstufe weiter zu spielen scheint nicht wirklich zu ziehen.

Vielleicht habt ihr auch echt nur komische Tester. :freak:
Was ist denn so interessant im "Endgame" was die Tester nicht bemerkt hätten? Dauernd die gleichen Gebiete abzufarmen kann es ja wohl nicht sein. Also welcher "Endgame"-Content macht denn für sich selbst Spaß und ist nicht nur Mittel zum Zweck?

Dass es immer Leute gibt die eine hohe Toleranz für Langeweile haben ist ja bekannt, aber das ist doch kein Argument!

Und zum Argument dass es gerade noch Viele spielen: "Tausende Fliegen können nicht irren...." und so...
 

hatschki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
345
#18
Konnte das Spiel bei Freunden anzocken und persönlich finde ich das Game, so wie es AKTUELL ist, echt nicht gut. :D
Abwarten was die nächste Version bringt.
Die ganzen Kumpels feiern es derbe, wenn sie zusammen zocken ~ Kann ich nicht verstehen aber jeder hat seine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet: (Schlimme Rechtschreibung.. :c)

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.544
#19
kommt alles per DLC; kennt man doch und wurde doch schon mehrfach von Activision gesagt oder?
Für 60€ bekommt man von Activision nichts gutes mehr.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.230
#20
Also wie zu erwarten war ein Grafikblender (für Konsolenverhältnisse *hust*) ohne Substanz der vor Release überhypt wurde um die Mängel zu kaschieren. Dazu kommt, wie kann man freiwilig Shooter auf Konsolen mit Pad spielen?
 
Top