Detonator 11.00 für Windows 9x ...

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#1
Hat schon jemand die neuen Detonator-Treiber für Windows 9x getestet? Ich habe selber nur Windows 2000 drauf, weshalb ich diesen Treiber leider nicht genauer testen kann.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#2
erster Testbericht :)

okay, wieder mal neue Detonator, gestern erst die 10.80er drauf heute die 11.00er

als jahrelanger, überzeugter, Nutzer von nVidia Grakas ist man ja sowas gewöht :)

bei der Installation ist mir auf gefallen, daß die 10.80er ein neueres Datum tragen als die 11.00er - egal trotzdem drüberbügeln und mal starten

als Benchmark nehme ich mal 3DMark 2001 ;)
die Treiber lasse ich erst mal in Ihren Default-Einstellungen

Testsystem:
AMD K6-2 500 @550
2MB 2nd Level Cache
320 MB RAM (CL3)
GeForce 256 SDR (Elsa Erazor X)
Win98SE

also ein System, was eher der Realität in deutschen Computerecken entspricht als ein 1,2GHz T-Bird, 512MB DDR-RAM, GeForce2Ultra

subjektiv läuft der 11.00er ein wenig langsamer als der 10.80er, was sich beim Endergebnis nicht wiederspiegelt

10.80er 1012 3DMarks
11.00er 1010 3DMarks

also keinerlei Geschwindigkeitszuwahs durch die neuen Treiber
positiv aufgefallen ist mir das ELSA - Logo in den Treibereinstellungen ;)
ansonsten kann man getrost die 10.80er drauflassen

3D-Brillen Support hab ich immernoch nicht entdecken können - meine Revelator jedenfalls funzt nicht mit den Treibern :(
 

Tommy

Chef-Optimist
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#3
Schon komisch

Konntest du den Stereo Modus auch nicht mit den Zip Files zum aktivieren, zum laufen bringen?

Damals mit den Detonator 10.80 für Windows 9x hat es bei mir in Quake 3 ohne Probleme geklappt, leider hatte man nur noch keine Einstellungesmöglichkeiten. Genausowenig konnte man es während des Spiels an- oder abschalten ... es lief einfach.

So lange kann es jetzt aber echt nicht mehr drauern, denn die letzten Elsa Treiber mit Revelator Support sind alt wie die Steinkohle.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#4
okay...

Tommy:
welche .zip Files meinst du??


Hab meinen Detonatortest noch um einige Durchläufe erweitert:


- hab die Treibereinstellungen ein wenig optimiert
- die einzige Einstellung die merklich etwas Performance gebracht hat war die Reduzierung des MipMap Levels von "best quality" auf "blend"

jetzt 1053 3DMarks (+ 43)

dabei habe ich keine merkliche Verschlechterung der Grafikqualität bemerken können

eine weitere Reduzierung auf "best performance" ergab keine weitere Beschleunigung des Benchmarks, allerding war eine deutliche Verschlechterung der Grafikqualität zu bemerken

mehr ist aus meinem System wohl nicht mehr raus zu holen :)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#5
Re: okay...

Original erstellt von Bombwurzel
Tommy:
welche .zip Files meinst du??
vergisses einfach - man bin ich doof ;) - den Wald vor lauter Bäume nich gesehen *gg*

klar

mit dem Registry-Patch läuft auch meine Revelator wieder

danke für den Tip

nur jetzt ist der 3DMark wieder ätzend langsam ;) - sieht aber schick aus
 

Tommy

Chef-Optimist
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#6
Schau mal in der ComputerBase Treiber Downloadsetkion. Dort gibt es ein Stereo Support Zip File, mit dem du den Stereo Supprt aktivieren kannst.

Ich hab die Datei mal an diesen Beitrag angehangen. (das neue Forum is einfach nur :cool:)
 

Anhänge

Onkel_Ergo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
339
#7
Det. 11.00 vs 6.47 und 3DMark2001

Athlon 1.0@1.2 auf EP8KTA3+
Win98SE DX8 256mb Noname
Prophet II MX @210/220 Mhz

3DMark2001 Det. 6.47 = 2.620
3DMark2001 Det. 11.00= 2.804 (+ 7%)

also im 3DMark2001 ganz klare Vorteile für den Det. 11.00 !!

Leider fehlt mir bei dem Treiber die Möglichkeit zur Einstellung der Gammakorrektur !!!! :-(

Sonst läuft der bisher Sauber !!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1
#8
Hi allerseits,

ich kann nur sagen das ich mit dem 11.00 sehr zufrieden bin.
Da z.B. Unreal Tour. und C.B. Undying jetzt wieder im 32 Bit Modus laufen, denn mit 10.80 funktionierte jenes nicht.

Und in 3D Mark 2001 gab es auch leichte Verbesserungen von 4089 auf 4179 Punkte.

Noch kurz meine Systemdaten, wenn es interessiert zum Vergleich:

AMD TB 1000@1133 auf Abit KT7
256 MB Infineon 133 Mhz CL2
Windows ME und DX 8
Hercules Geforce 2 Ultra 250/468@275/505

MfG SLAYer
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#9
Treiber immer schlechter ?

Ich habe mir gestern die Vers. 11.00 rundergeladen !

Naja die Ausstattung lässt zu wünschen übrig !!!!

NUR 4100 Marks (2000), sonst mit 6.50 4600 Marks !

---------------------------------------
Welcher ist nun der beste ????
(Auch für TV-Out !!!)
 

termi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
25
#10
Bin relativ unzufrieden mit den 11.00, weil

1. Irgendne ELSA Scheisse erscheint
2. einige Einstellungen nicht mehr funzen
3. die in D3D (außer in 3DMArk 2001) langsamer sind als die 6.50er die ich im Mom benutze

 

Onkel_Ergo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
339
#11
Det. 11.00 nur gut für 3DMark2001

habe ihn auch wieder runtergeworfen, die fehlende Gammakorrektur ist mies....
Habe den 6.50 jetzt drauf, läuft stabil.
In ein paar Tagen bekomme ich meine Ultra, mal sehen wie dann der 11.00 damit läuft.....
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1
#12
Der Treiber ist scheiße!!!

Hi, ich finde den 11.00 scheiße, weil der einziege vorteil der dieser Treiber bei mir hat sind 100 Punkte mehr bei 3D Mark 2001, ansonsten sind die einstellungsmöglichkeiten nicht gerade die besten, bei 3D Mark 2000 fehlen mir 200Punkte und Q3 ist auch nen Frame langsammer.
Ich würde von den Treiber abraten.

AMD Duron 700Mhz
128MB sdram
Geforce 2 MX 190/180Mhz
Gigabyte ga-7zx

Also dann
cu Treky80M

http://wwwplanet-interkom.de/treky80m/
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2
#13
Nunja wieder ein paar inoff.

Hallo !

Also die 11.00 laufen schon gut, haben aber den Nachteil bei bestimmten Spielen(X-Tension u.s.w) die Dx7 Programiert sind nicht oder langsamer zu laufen !;)
Eines gefällt mir nicht, das ist die Antialiasing einstellung !
1.Ist die jetzt bei Opengl bis in den oberen Auflösungen 2. kann man bei (10.50,10.80,11.00) DX und Opengl nicht mehr getrennt einstellen !:(


MfG.

Sysop


 
Zuletzt bearbeitet:
S

Slave Zero

Gast
#14
Ihr müßt erst einmal die Treiber deinstallieren und vor allem vor der Deinstallation die INF-Dateien in Inf\Other rauswerfen. Nach dem Hochfahren die Standard VGA-Treiber von Windows annehmen. Nach Neustart einen NVidia-Treiber mit unbedingt englischen Einstellfeatures verwenden. Dann den Det.1100 drüberbügeln. Jetzt sind auch die Elsa Einstellungen in Englisch. Alle Einstellmöglichkeiten wie Gamma usw. funzen wieder perfekt. Geht auf keinen Fall mit vorher deutschen Einstellungen im NVidia-Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3
#15
Detonator 11.00

Ich hab Win98SE drauf und bin eigentlich ganz zufrieden mit dem neuen Detonator-Treiber.
Frage: sind 2196 3DMarks 2001 OK für mein System?

Abit KA7
Athlon classic 750
512Mb 133 2-2-2 (Infineon, Micron)
Elsa Erazor X2 GF DDR
Maxtor 52049U4 20,4Gb
SB Live 1024
und nochn bissel was anderes

Eigentlich ist der 3DMark 2001 nur schön anzuschaun, hat aber keine praktische Bedeutung und ist mit seinen Anforderungen jenseits existierender Spiele. Er dient wahrscheinlich nur dazu um den Absatz von Nvidias GeForce2 Ultra und GeForce3 zu pushen, die aber total überteuert und unnötig sind. [Meine Meinung]
 
S

Slave Zero

Gast
#16
Re: Detonator 11.00

Original erstellt von romang1
Ich hab Win98SE drauf und bin eigentlich ganz zufrieden mit dem neuen Detonator-Treiber.
Frage: sind 2196 3DMarks 2001 OK für mein System?

Abit KA7
Athlon classic 750
512Mb 133 2-2-2 (Infineon, Micron)
Elsa Erazor X2 GF DDR
Maxtor 52049U4 20,4Gb
SB Live 1024
und nochn bissel was anderes

Eigentlich ist der 3DMark 2001 nur schön anzuschaun, hat aber keine praktische Bedeutung und ist mit seinen Anforderungen jenseits existierender Spiele. Er dient wahrscheinlich nur dazu um den Absatz von Nvidias GeForce2 Ultra und GeForce3 zu pushen, die aber total überteuert und unnötig sind. [Meine Meinung]
Gut ich hab mit einer Annihilator2 und einem 1000er Thunderbird auf Epox 8KTA2 in 3D-Mark 2001 ca.3100 Punkte mit Det.1100. Deine Werte sind ganz ok.
 
Top