Detonatorvergleich mal anders :-)

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
#1
Leider sind bei vielen Detonator-Benchmarks immer nur
ATHLON-Systeme als Testsystem die Grundlage, z.B. bei den bekannten Mediaxplosion - Benchmarks
Bei INTEL-Systemen sind die Detonator-Leistungen aber komplett anders wie ich festgestellt habe, da man dafür anscheinend so gut wie keine Detonator-Vergleiche im Netz findet habe ich mir (aus Langeweile*g*) die Mühe gemacht und auf meinem 1Ghz-Intel System einige aktuelle Treiber mit 3D-Mark 2001 verglichen :

Mein Testsystem : Pentium III 1Ghz(FCPGA), intel 815-Chipsatz, Geforce 2 GTS (ASUS v7700 deluxe,32MB)

3D Mark 2001 / default run :

Detonator 11.00 : 3012
Detonator 11.01 : 3022
Detonator 11.80 : 3046
Detonator 12.00 : 3092
Detonator 12.01 : 3003
Detonator 12.41(offiziell) : 3013
Detonator 12.60 : 3091

Original-ASUS-TREIBER (für die ASUS v7700 deluxe,32MB):

ASUS Detonator 11.01 : 3024
ASUS Detonator 12.00 : 3094
ASUS Detonator 12.01 : 2998

Seltsam, auf einem Intel-Coppermine System ist der Detonator 12.00 der schnellste, das gilt auch für den ASUS-Treiber für die v7700 deluxe-Karte.
Übrigens sieht das ganze in 16Bit nicht anders auch, auch hier ist der 12.00er bei mir am schnellsten :-)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#2
Ich spring mal auf...

Aha. Interessant. Danke, daß du dir die Mühe gemacht hast. Und das alles nur, um Leistungsunterschiede von 0,1 bis 0,3 Prozent auszumachen und bloßzustellen. Entschuldige, wenn ich grinse. :D

Aber was mich jetzt echt interessieren würde: Wie sieht es beim Pentium 4 aus? Ich gehe mal davon aus, daß bei unserem fleißigen Gast nicht auch noch so ein Monster rumsteht. Aber ich habe mir sagen lassen, daß einige neue Detonator-Versionen experimentell die erweiterten Funktionen des P4 unterstützen sollen (SSE2?). Und das soll mitunter richtig Mehrleistung gebracht haben! Das dürfte doch die Intel-Freunde hier im Board auch interessieren!
Sigma, Lusiman, Moonstone, was sagt ihr dazu? Ehrenrettung für den P4? Einige müssen doch so eine Maschine und ein wenig Zeit haben, um einen kleinen Test durchzuführen.
Bin gespannt, ob sich hier neue Erkenntnisse ergeben...
 
U

Unregistered

Gast
#3
Pentium4 - Detonator

Was du da erzählst ist meinem fleißigen Geist natürlich ebenfals nicht engangen :-)
Einen ziemlich ausführlichen Artikel zu dem Thema P4 & Detonator-Treiber gibt es ja schon länger auf http://www.tomshardware.de/ zu bewundern, es ist tatsächlich so das der Detonator ab der Version 12.01 Intels neuen SSE2 Befehlsatz unterstützt, die Leistungssteigerung ist je nach Anwendung bis zu 40 Prozent (!!!)
Trotz der Detonator-SSE2-Unterstützung zeigen aber die dortigen Benchmarks aber das ein P4 mit 1.5 Ghz sowohl in Direct 3D als auch in Open GL in etwa "nur" gleich schnell wie ein Athlon 1.3 Ghz ist, also eigentlich ein Mist*g* trotz der MHz-Vorsprung :-)

Amd scheint echt nicht zu schlagen zu sein in Sachen Games, naja gut, noch gibt es ja keine Spiele&Benchmarks die auch softwaremässig das SSE2 unterstützen - bin schon gespannt wär dann das Rennen macht, vielleicht dann doch der P4 ?? :-))
 
Top