News Deutschland droht Klage wegen Telekom-Monopol

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Wie die Europäische Kommission am Donnerstag mitteilte, habe man beschlossen gegen Deutschland, Griechenland und Portugal rechtlich vorzugehen, falls beim Wettbewerb auf den Telekommunikationsmärkten nicht deutliche, zufriedenstellende Fortschritte erzielt werden. Dies war bisher nicht der Fall.

Zur News: Deutschland droht Klage wegen Telekom-Monopol
 
A

Anonymous

Gast
Das wurde aber ja auch langsam mal Zeit. Wollen wir hoffen das das auch was bringt.
 
A

Anonymous

Gast
so ist es - hoffentlich wachen die deutschen Politiker dann auch mal auf und decken nicht weiterhin die telekom...
 
A

Anonymous

Gast
Tja

Hättense die Telekom gleich zerschlagen dann hätten wir jetzt nit das Chaos.

Aber was will man von Regierungen erwarten die Selber in den Aufsichtsräten der Konzerne sitzen.(Ich meine beide. Schröder und Kohl).

Jeder Deckt seine Arsch sogut wie er kann.
 
A

Anonymous

Gast
Schon armselig für die deutsche Politik (und traurig für den Endverbraucher), daß da erst die Europäische Kommission einschreiten muß, weil die Telekom bei uns mit ihren Machenschaften durchkommt...
 
A

Anonymous

Gast
DSL ha ha
Hatte ich auch mal.
Seit knapp 6 Wochen eine Störung die kommt und geht.Die Super Techniker finden leider nichts so sitze ich hier wieder mit ISDN.
Tragisch ist nur das in der Zeit wenn ein "Techniker auftaucht das verf..... DSL geht. Und der Kommentar von dem Typen "GEHT DOCH"
 
A

Anonymous

Gast
Na, dann macht euch mal auf steigende Preise gefasst. Alle die jetzt so schön "Juhu" schreien werden nachher schön blöde aus der Wäsche gucken.
 
A

Anonymous

Gast
Am Ende gibts keine richtige Flatrate mehr sondern einen nach Datendurchsatz abgerechneten Tarif - jedes übertragene MB kostet dann......
 
A

Anonymous

Gast
lol , seit wann treibt wettbewerb und konkurrenz die preise in die höhe? auf lange sicht ist dies die einzige möglichkeit endlich mal ein anständiges angebot zu schaffen.
 
A

Anonymous

Gast
ihr habt sie nicht mehr alle die dsl-flat kostet 49,-DM ist das etwa zuviel ich würde sagen nein. surfen soviel man will und wieviel man will seit doch froh das es den laden gibt.

mfg
helldriver
 
A

Anonymous

Gast
Jo .. wisst ihr etwa nicht mehr was mit der ISDN flat passiert is ...
JA WECH ...
ALSO ... das wird endlich mal zeit das sowas passiert ...
Ich warte schon über ein jahr auf DSL ... das erste mal als ich nachgefrag hab wann bei uns DSL verfügbar sei hat man mir gesagt "Dez 2000" ... und jetzt .. ein jahr später heisst es "8. kalenderwoche 2002" .. mal sehen wann es denn endlich soweit is und ich wieder daueronline sein kann ;)
 
A

Anonymous

Gast
Daueronline kannst du schon sein, aber nur ohne Traffic, weil der wird dann ne Menge Kohle kosten. Die Flat wie wir sie kennen wird es bald nicht mehr geben. Einzige Alternative wird eine Volumenabhängige Abrechnung werden. Schön für Chatter, schlecht für Leecher. Die T-kom wird nie etwas freiwillig günstiger anbieten, dann schon leiber ganz streichen.

@Terminator, glaubst du wirklich jetzt geht es mit deinem DSL Anschluss schneller? Träum weiter, die T-kom wird nicht auch noch Geld für den Ausbau ausgeben, damit andere Firmen davon profitieren.
 
A

Anonymous

Gast
also mich interessierts ja nicht was mit der telekom oder ihren dubiosen machenschaften ist/wird aber ich kann euch nur raten auch zu qdsl oder aehnlichen anbietern zu wechseln. denn da stimmt das preisleistungsverhaeltniss und spitzen service gibt auch noch dazu
 
A

Anonymous

Gast
Wer bitt edeckt denn die TELEKOM???!

Die kriegen ja wohl von der Regulierungsbehörde genug Steine in den Weg gelegt!!!

Wer in das Geschäft einsteigen will; soll auch sein eigenes Netz aufbauen. Telekom investiert zig-Milliarden in ein komplettes Netz und der Rest setzt sich dann ins gemachte?? Das kann es ja wohl nicht sein!

Bitte mal Bsp, wo ein Politiker die Telekom deckt!!!
 
A

Anonymous

Gast
das eigentliche telefonnetz wurde schon von der post aufgebaut als sie noch ein staatliches unternehmen war und somit von steuergeldern mitfinanziert. wieso gehört es jetzt eigentlich der telekom ? wer setzt sich hier eigentlich ins gemachte nest?
 
A

Anonymous

Gast
@Hardy

Die Telekom gibt Milliarden aus?!?!

Das Netz wurde - wie "jo" schon sagte von den Steuerzahlern aufgebaut!!! Also von dir (wenn du alt genug bist) oder von deinen Eltern und sonstigen Bürgern. Und dafür das die das Netz bezahlt haben zockt die telekom ihnen nun Geld ab damit sie ihr eigenes Netz nutzen dürfen! Also, wer setzt sich hier bitte ins gemachte Nest?!?!
 
A

Anonymous

Gast
@Hardy

Die Telekom gibt Milliarden aus?!?!

Das Netz wurde - wie "jo" schon sagte von den Steuerzahlern aufgebaut!!! Also von dir (wenn du alt genug bist) oder von deinen Eltern und sonstigen Bürgern. Und dafür das die das Netz bezahlt haben zockt die telekom ihnen nun Geld ab damit sie ihr eigenes Netz nutzen dürfen! Also, wer setzt sich hier bitte ins gemachte Nest?!?!

Ach so, und noch was: Die Regulierungsbehörde legt ihnen genug Steine in den Weg? *loooooooool*

Was haben die denn bisher gemacht? Alles was die RegTP bisher zustandegebracht hat war lächerlicher bullshit! Darüber hat die Telekom doch nur gelacht und eins der riesigen Schlupflöcher genutzt!

Ach so, und denkst du echt das wenn nichts passiert du in 2 Jahren immer noch deinen jetzigen T-Flat Tarif haben wirst? So blauäugig kannst du nun wirklich nicht sein! (siehe ISDN Flat: Erst alle Anbeiter vom Markt fegen und dann das Angebot einstellen!)

Ach so, und dann noch ein allerletzter Punkt: *g*

Guck mal nach Amerika, oder Österreich, oder Spanien, oder Italien, oder sonstwo ins (Europäische) Ausland: Wie viel Kosten die Flatrates da? Etwa €500 pro User? Dort gibt es nämlich bereits gescheite Großhandelsflatrates!
 
Top