Die nächste GraKa: Eine Kyro II oder G3?

Die nächste GraKa ist eine G3 oder eine KYRO II?

  • Eine Geforce 3 natürlich..

    Stimmen: 10 41,7%
  • KYRO II rulez!!

    Stimmen: 8 33,3%
  • weder noch, sondern...

    Stimmen: 6 25,0%

  • Teilnehmer
    24

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Nachdem ich vom großen LORD KWUTEG mehr über den KYRO II-Chipsatz erfahren habe, bin ich hin- und hergerissen:

warte ich auf die BEZAHLBARE G3, oder nehme ich die preiswerte KYRO II-Karte?

Was habt Ihr für ne Meinung??
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Eine die vom Preis her etwa mittendrinn ist..die radeon2 ;) hehe die wird glaue ich ein wenig billiger als die gf3 :D
ATi rulz :=)
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von Pandora
Eine die vom Preis her etwa mittendrinn ist..die radeon2 ;) hehe die wird glaue ich ein wenig billiger als die gf3 :D
ATi rulz :=)
ATI SUCKZ :D

@NONAME

Das ist so ne Sache...ich wüsste es selber nicht...die KYRO² hat ja im Moment einen Lauf...und kostet nicht viel...alle die sie haben,sind beindruckt und überzeugt...da ist guter Rat teuer...
aber man weiß einfach nicht,wie es mit der Unterstützung der Kyro² bzw.dann schon Kyro² aussieht(games).Das ist immer so das einzige,wovor ich Angst hab...aber so wie es aussieht(gutet Treibersupport),wird es wohl gut gehen...*hoff*
Was hast du denn im Moment für eine GK???

Scorb
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
wenn du unbedingt ne neue graka willst und nicht zu tief in die tasche greifen willst würde ich mir an deiner stelle ne gf2 gts kaufen, die sind derzeit nämlich recht billig da sie ja nicht mehr produziert werden, also nicht viel teurer als ne kyro 2, wobei sie aba besser ist als ne kyro 2, 1. vom speed und 2. von den eigenschaften

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤

edit: du bekommst ne msi gf2 pro mit 64 ddr um 365,- dm
 
Zuletzt bearbeitet:

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121
Ich kaufe mir ne GeFORCE 2 pro oder ultra
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
nur so ne frage abseits vom topic
@ pandora: lebst du auch außerhalb von forumbase, für die dies ned wissen -> im schnitt 18!!!!!! posts pro tag
puhhh moonieII ????

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von GeFORCE X
Ich kaufe mir ne GeFORCE 2 pro oder ultra
Dann würde ich dir eine Pro empfehlen.Da die Preise für diese niedriger gehalten werden(direkt von Nvidia).=>Die Pro hat ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.
Außerdem kann man die Pro jetzt fast für den Preis einer GTS bekommen...
Scorb
 

QLink

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
659
KYRO III RULEZ!!!

Werde mir auf jeden Fall ne Kyro 3 zulegen. Wenn die Karte so wird wie alle sagen, dann können alle anderen baden gehen. Zur Zeit hab ich ne GF2 Pro mit 64MB DDR.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
:( :(

Man ihr bringt mich wieder auf den gedanken des 3dfx RAMPAGE :D..Spezifikationen fuer die die sie noch net kennen:

2 way SLI (1 Rampage chip and 1 T&L unit)
32-512 MB memory support (200MHz DDR)
6.4GB/sec memory bandwidth
4 pixels/clock 800Mpixel fill rate (core clock at 200MHZ)
75 million triangles/polygons per second
AGP4x,
0.18 micron
32 bit rendering
Full DirectX 8.0 Features
Advanced T-buffer, Hardware T&L, Curved Surfaces, Full Pixel Shader, Quad texturing Photorealisitic rendering, Photoshop effects H2 2000
(ECTS at September, available in December)

Middle Level Rampage Configuration:
4 way SLI (2 Rampage chips and 2 T&L units)
32-512 MB memory support (200MHz DDR)
12.8GB/sec memory bandwidth
1.6Gigapixel fill rate (core clock at 200MHZ)
150 million triangles/polygons per second

High End Level Rampage Configuration:
8 way SLI (4 Rampage chips and 4 T&L units)
32-512 MB memory support (200MHz DDR)
25.6GB/sec memory bandwidth
3.2Gigapixel fill rate (core clock at 200MHZ)
300 million triangles/polygons per second


MAAAAHhh 4 RAMPAGE CHIPS!!! BAAAHH

Oder was haltet ihr von der 3dfx Daytona DDR? JA KEINE VOODOO :D



*heul*

3dfx rulz da house..aber stm und ati werden nvidia schon richtig asskicken :D
 

NoName

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Re: KYRO III RULEZ!!!

Original erstellt von madjoe
Werde mir auf jeden Fall ne Kyro 3 zulegen. Wenn die Karte so wird wie alle sagen, dann können alle anderen baden gehen. Zur Zeit hab ich ne GF2 Pro mit 64MB DDR.
Wann soll den der Chip kommen?

Wenn ich mir das bisherige Ergebnis angucke, stelle ich fest, das es im Forum auch noch keine klare Mehrheit gibt:

Jeweils gleich viele für G3 bzw. Kyro II (4) und 50% mehr für was anderes (6).
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
..Er kommt ende dieses jahres..der radeon ende sommer..naja da kommt noch sehr viel auf uns zu!
 

Moonstone

Banned
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
Die Umfrage hier ist ja irgendwie etwas lächerlich. Der Vergleich zwischen Kyro II und GeForce3 ist wie ein Golf GTI gegen einen Porsche 911. Zwei völlig unterschiedliche Preisklassen und auch Leistungsklassen.
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
Original erstellt von Moonstone
Die Umfrage hier ist ja irgendwie etwas lächerlich. Der Vergleich zwischen Kyro II und GeForce3 ist wie ein Golf GTI gegen einen Porsche 911. Zwei völlig unterschiedliche Preisklassen und auch Leistungsklassen.
genau das gleiche hab ich mir auch schon gedacht, jedoch war ich zu faul zum schreibn :D

ich bin einer meinung mit moonstone, ahhhhh, geht die welt bald unter :p ????? :rolleyes:

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤ :D
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Im moment spricht doch alles für die GF3 (ok ok, bis auf den Preis, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden!).
Ich bin mit meiner Asus jedenfalls voll zufrieden und die scheint im gegensatz zur kyroII auch etwas zukunftsicherer...DX8, der nächste kleinste gemeinsame Nenner wird voll unterstützt und mit ATI und KyroIII wird sich die sog. Installed User Base noch vergrößern, also gute chancen auf viele DX8 titel mit tollen spezialeffekten (und hoffentlich entsprechendem Gameplay). die werden auf dem KyroII, so sie denn überhaupt laufen, sicher nicht ganz so toll aussehen und sicher auch nichtso flüssig sein!

Quasar
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
also meiner meinung nach ne geforce3 ( ich warte halt sehnsüchtig auf doom3 & unreal2 :) );

momentan hab ich ne ati radeon mit SDR-ram die ist schneller als jede geforce2mx (auch schneller als die mx400 mit höherem ram-takt !) , kommt nah an die geforce2gts ran , ist in etwa genauso schnell wie die kyro2 ... kommt es zu t&l steht die kyro2 hinter jeder mx und das ist nun halt mal die zukunft ... nebenbei hatte ich die hercules 4500 14tage (bis zur geld zurückgabe :) ) und sie ist zwar in einigen games super schnell , dafür in anderen grottenlahm bzw. man muß einiges an geduld mitbringen um die richtige einstellung zu finden ... und für die zukunft , und die heißt t&l , ist die kyro2 die denkbar schlechteste wahl (spätestens bei maxpayne oder auch doom3 - und das ist ja nicht mehr lange hin...)
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
@NoName

Du solltest dir lieber mal die Frage stellen: Hab ich zu viel geld? Oder bin verdiene ich noch halbwegs normal oder sogar ganz normal (was in diesem Forum anscheinend sehr selten ist - bei den Rechnern) und kaufe mir eine KYROII.

Mein Tipp: WARTEN. Nicht über Radeon 2 schimpfen und über Kyro3 Spekulieren sondern noch ein Bißchen abwarten und dann die beste GRAKA (zu dem Zeitpunkt) kaufen. Deine hälts außerdem eh noch ein bisserl aus.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Was redet ihr denn fuer einen Mist à la "T&L rulz das braucht man in der zukunft das ist sehr wichtig blablabla!" ...
SChon einmal darauf geachtet das die cpu's neben den grakas auch immer schneller werden? langsam hat jeder schon was ueber 1ghz und dann kann man sich T&L eigentlich sonst wohinschieben...kann alles die cpu uebernehmen. Auch diese dummen shader..in zukunft kann das auch die cpu uebernehmen

:D:D

Naja ok ist natürlich schon so dass dann viel mehr ueber den AGP ausgelagert wird aber das sollte eigentlich kein grosses problem sein. :)

Quantum3D rulez da house :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
@pandora:

sicher kann das alles die cpu übernehmen...die kann ja theoretisch auch bi- & trilineares filtern, FSAA, sowie Texturdekompression machen, das ist eben das tolle an einem all-round prozessor...man kann ihn zu [fast] ALLEM programmieren. Das problem an der sache ist nur die geschwindigkeit! wenn die cpu so ziemlich alle funktionen des grafikchips übernehmen würde, bräuchte man aber leider noch ein paar zusätzlich GHz. guck dir mal z.B. den Gamestar-, den alten PCPlayer-benchmark oder den 3d Winbench anstatt mit D3D beschleunigung (das wort hat hier nämlich durchaus einen sinn) und RGB bzw. Ramp-emulation aus....da wird jeder T-Bird oder P4 von nem P200MMX mit VoodooI verblasen...

Genauso mit TnL...wer braucht schon ne kollisionsabfrage oder ne Bot-Steuerung [ich rede bewußt nicht von künstlicher Intelligenz] in Games...

ALLE MACHT DEN CPU'S!!!!!!!!!!!!

Quasar
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
T&L

@NoName
Nicht auf die Größe kommt es an, sondern auf die Technik! :lol:
Wie kommst du darauf, ich sei groß? Meinst du die Anzahl meiner Posts? Meinen Rang? Hmmm, ich will das mal als Kompliment nehmen... Danke!

@alle Gegner und Liebhaber von T&L
T&L hat, wie all die anderen Tricks und Techniken der modernen Grafikprozessoren, Vor- und Nachteile. Leider scheint es immer nur die einen zu geben, die es in den Himmel loben und als absolutes Muß deklarieren, und die anderen, die es doof finden, weil sie NVidia nicht mögen. Im Grunde gehöre ich zu den T&L-Skeptikern, aber mir sind die Vorteile durchaus bekannt. Könnten wir uns darauf einigen, daß T&L ein guter, interessanter Weg ist, jedoch nicht der einzig gangbare?
Der Kyro2 kann ohne T&L beeindruckende Ergebnisse liefern, aber auch STM hat sich mittlerweile für den Kyro3 pro T&L entschieden.
Btw, kennt eigentlich jemand hier den Einwand mancher Spieleprogrammierer, daß die intensive Nutzung der T&L-Funktionen (eigentlich ja nur eine Reihe von vorgefertigeten Routinen zur Geometrie-Berechnung) die zukünftigen Spiele-Engines sehr uniform machen könnte? Gerade im Shooter-Bereich wäre es mir nicht recht, wenn die Grafik eines (spekulativen) Half-Life 2 der Grafik eines Quake 4 allzu ähnlich sähe.
Kann jemand mit mehr Fachwissen untermauern oder widerlegen, was ich da gehört habe?
 
Top