digital receiver / 4 pins klinke stecker und teufel e magnum

Erny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
483
hallo erstmal :)
so jetzt wirds nen bisschen komplizierter, ich hoffe jedoch ich bleibe verständlich.
ich habe ein eigenes 4.1 system (also alles einzelne boxen...) und habe es mit einer typhoon karte befeuert. Diese jedoch hat ein rauschen verusacht und ich wollte mir mal was gutes gönnen. hab mir jetzt eine audigy 2 zs gekauft und damit fingen die probleme an :D

1)
mein sub lässt sich zb. jetzt als center ansteuern, aber auch ein bisschen als sub, total krum, is aber so :D jedenfalls, wenn ich beides voll aufdreh is der bass immernoch realtiv leise und meine andern speaker bekommen einen ziemlich derben bass ab der ihnen nich so gut bekommt ;)
so meine frage, da ich weiß, das moderne systeme 4 kanal klinke stecker haben , mein sub aber nur einen 3 kanal klinke stecher hat, wollte ich mal fragen ob man einzelne 4 kanal klinke stecker kaufen kann und ob damit mein problem gelöst wäre.
weil evtl. wird mein sub momentan einfach nich über die richtigen kanäle bzw den richtigen kanal angesprochen.ich kann ihn nämlich einzeln über den center und auch einen kleinen teil als subwoofer ansprechen in windows mit der audigy software....

2)
das teufel e magnum kostet ja nurnoch 200 euro und ich wollte mal fragen wie das feeling so ist.
die speaker haben ja nur "40"watt konstante belastung , der sub soll ja aber 270 watt sinus haben.
so rein subjektiv jetzt mal, wenn man das system voll aufdreht, vibriert da richtig der fußboden und die fensterscheiben und der ganze magen wummert so komisch vor sich hin :D ?? (bei meine system nämlich schon und das will ich nicht missen :D )
wäre schön wenn mir mal ein e magnum besitzer dazu eine auskunft geben könnte.bin nämlich schon ziemlich interessiert an dem system habe halt nur angst das mein selbstgeschustertes system "besser" ist...

3)
ich bin evtl. auch an einem digital verstärker interessiert.
also er sollte einen digitalen eingang haben so,dass er halt nur an den digitalen ausgang meiner audigy 2 zs angeschlossen werden muss.
ausserdem sollte er ,wenn er über den digtalen eingang angeschlossen ist, 6.1 sound unterstützen und die ausgangsleistung sollte auch so im bereich bei über 100 watt sinus pro kanal liegen.was wäre da so zu empfehlen?

ich freu mich über jede hilfe, thx schonmal :)


p.s.: @mods, ich hoffe das is das richtige unterforum, ansonsten verschiebt den thread
 
Zuletzt bearbeitet:

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Zitat von Erny:
1)
mein sub lässt sich zb. jetzt als center ansteuern, aber auch ein bisschen als sub, total krum, is aber so :D jedenfalls, wenn ich beides voll aufdreh is der bass immernoch realtiv leise und meine andern speaker bekommen einen ziemlich derben bass ab der ihnen nich so gut bekommt ;)
Bassumleitung der ZS aktiviert? Übernahmefrequenz richtig eingestellt?

Zitat von Erny:
so meine frage, da ich weiß, das moderne systeme 4 kanal klinke stecker haben , mein sub aber nur einen 3 kanal klinke stecher hat, wollte ich mal fragen ob man einzelne 4 kanal klinke stecker kaufen kann und ob damit mein problem gelöst wäre.
Kapier ich nicht. Meinst Du mit 3-Kanal, dass der Stecker 3 Pole (Segmente) hat? Und was für moderne Systeme haben einen 4-Kanal-Stecker? Gib uns mal ein paar Infos zu Deinem Lautsprechersystem.

Zitat von Erny:
2)
das teufel e magnum kostet ja nurnoch 200 euro und ich wollte mal fragen wie das feeling so ist.
die speaker haben ja nur "40"watt konstante belastung , der sub soll ja aber 270 watt sinus haben.
270W verteilt auf 5 Lautsprecher + Subwoofer. Dabei ein wenig mehr für den Sub, dann sinds nur noch 40W für die Sats.

Zitat von Erny:
so rein subjektiv jetzt mal, wenn man das system voll aufdreht, vibriert da richtig der fußboden und die fensterscheiben und der ganze magen wummert so komisch vor sich hin :D
Nach Aussagen einiger Besitzer hier im Forum: ja.

Zitat von Erny:
also er sollte einen digitalen eingang haben so,dass er halt nur an den digitalen ausgang meiner audigy 2 zs angeschlossen werden muss.
Hat praktisch jeder.

Zitat von Erny:
ausserdem sollte er ,wenn er über den digtalen eingang angeschlossen ist, 6.1 sound unterstützen...
Da wird die Auswahl schon etwas enger.

Zitat von Erny:
und die ausgangsleistung sollte auch so im bereich bei über 100 watt sinus pro kanal liegen.
Kommt drauf an was Du ausgeben willst. 6*100W ist eine Menge Holz, und Du wirst keinen Receiver unter 1000€ finden, der wirklich so viel Leistung hat. Was aber auch woschd ist, weil Du diese Leistung in einem Wohnzimmer niemals benötigen wirst.

Also: wieviel solls kosten?

Gruß
Morgoth
 

Erny

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
483
ohh thx erstmal für die schnelle antwort.
also zu 1 , ja bassumleitung ist aktiviert.
das problem ist halt, dass der sub nich richtig als sub fungiert.
wenn ich alle boxen abschalte und nur den sub an hab, passiert folgendes: dreh ich center lautstärke auf, kommt was ausm sub aber relativ leise (selbst wenn wave und gesamter output auf max gestellt ist), ich kann aber auch den center wieder runterregeln und nur den sub schalter nach oben regeln, dann kommt zwar auch was aus dem sub, aber noch leiser als beim centerregler.

mein system ist marke eigenbau(4.1), also die boxen sind direkt an der der soundkarte über die klinkenstecker dran. ein par an front. ein paar an rear und der sub am 3ten lineout.

ich hab mal nen blick in die audigy 2 zs anleitung geworfen und mir die steckerbelegung angeguckt.bei 7.1 sound hängen ja am rear und sub/center also an line out 2 und line out 3 jeweils 3 speaker. es können aber nur 3 speaker an einen klinke stecker hängen wenn er 4 polig ist. 3 mal speaker + 1 mal masse.
nen normaler klinkenstecker ist ja aber nur 3 polig. 2 mal speaer (links+rechts) + 1mal masse. mein stecker für meinen subwoofer hat auch nur einen normalen also 3 poligen klinkenstecker. ich vermute einfach mal das die falschen kontakte angesprochen werden und deswegen der sub als "center und teilweise auch sub fungiert". ausserdem besteht ja immernoch das problem , das meinem sub kaum leistung zugeteilt wird und ich denke halt das es an dem stecker liegt.
btw,ich betreibe die audigy im 5.1 betrieb weil im 4.1 betrieb kein subwoofer aktiviert werden kann. fehlt mir halt der center sound, aber da kann ich ja auch einfach eine box noch mit an den subwoofer klemmen.das werd ich aber erst machen wenn mein subwoofer problem gelöst ist.ich brauch halt diesen 4 poligen stecker.....hoffe ich jedenfalls...

wenn der sound beim teufel echt aufteilt wird, dann bleiben ja nurnoch 70watt für den sub über, das wäre mir eindeutig zu wenig, mein jetziger sub hat ja schon reine 120-140 watt sinus leistung.

bei einem digitalreceiver hatte ich zb an sowas wie den Yamaha RX-V440 RDS gedacht. nur ich weiß nicht so genau ob der nen digital eingang hat und wenn ja, dann darüber als 5.1 und oder 6.1fungieren kann.
bei den ganzen receivern hab ich nämlich überhaupt keine ahnung.....
http://www.netonnet.de/ da gibs ne ganze menge.... da kostet der yamaha 280 euro, aber wie gesagt ich werd aus den angaben nicht schlau ob er das kann was ich gerne hätte... also signaleingang am digitaleingang und dann ne schöne 5.1/6.1 ausgabe raus... und halt pro kanal so um die 100 watt sinus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Dann ist der Sub falsch angeschlossen. Er bekommt das Centersignal ab und filtert sich daraus sein Subsignal zusammen. Weil die ZS aber den Centerkanal hochpassfiltert, gibts da nicht besonders viel für den Sub zu tun.

Von wegen Leistung entweder mal einen Blick hierhin oder hierauf werfen.

Der Yamaha hat alles was Du brauchst, nur keine 6*100W (und erst recht nicht die angegebenen 110W), sondern allerhöchstens 6*20. Aber, wie schon angesprochen, wirst Du mehr Leistung vermutlich nie benötigen.

Edit:
wie wärs denn, wenn Du statt bei netonnet mal bei einem nahe gelegenen Einzelhändler vorbeischaust?

Gruß
Morgoth
 
Zuletzt bearbeitet:

Erny

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
483
najo, ich werd morgen mal lostüfteln und versuchen son stecker zu bekommen, ich hoffe mal dass,das die lösung ist.

das magnum ist für mich jetzt aber gestorben.. ich werds wohl nochmal probehören, denke aber nich das es meinen anforderungen genügt.

und wieso meinst du erreicht der yamaha seine 100 watt nicht?
also ich suche schon einen reciever der so seine 100 watt pro kanal bringt
hab mir letztes jahr extra schön große stereo boxen mit 120 watt und ich glaub 98 db machen die. hab mir mal deinen text da durchgelesen, aber muss mich nochmal genauer mit dem kram da befassen, hatte immer gedacht sinus wäre das maß der dinge :)

mein system besteht halt aus 4 von diesen boxen und halt dem einen sub, und auf lange sicht hätte ich halt doch gernen einen digtal receiver zwischen soundkarte und boxen, da meine anlage ja auch mal wieder gerne töne von sich geben möchte und mein tv über ne anlage betreiben wäre auch mal ganz nett :)

hast du evtl mal einen receiver so als anhaltspunkt, möchte nicht so ganz unvorbereitet loslatschen, die verkäufer sabbeln ja auch gerne mal mist ;)

thx schonmal :)
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Zitat von Erny:
und wieso meinst du erreicht der yamaha seine 100 watt nicht?
Lies Dir dazu am besten Mal meinen zweiten Link durch. Im drittletzten Abschnitt ("Aber auf meinem Plastikbomber...") steht es drin.

hast du evtl mal einen receiver so als anhaltspunkt, möchte nicht so ganz unvorbereitet loslatschen, die verkäufer sabbeln ja auch gerne mal mist
Stimmt, manche sabbeln wirklich gerne Mist (ich kenne da ein paar ganz wilde Exemplare persönlich).

Der Yamaha ist OK, worauf Du noch wert legen solltest: min. 2 opt. und 1 koaxialen Digitaleingang, außerdem einen Mehrkanaleingang (für DVD-A/SACD). Ansonsten steht auch das alles in dem Link.

Gruß
Morgoth
 

Erny

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
483
oki thanks nochmal :)
 
Top